1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Donnerstag, 19. Oktober 2017
Meißner Grünmakrt verabschiedt sich in Winterpause

Meißner Grünmarkt verabschiedet sich in die Winterpause

Am Samstag, dem 21. Oktober lädt der Meißner Grünmarkt zum letzten Mal in diesem Jahr auf den Kleinmarkt ein. Von 9 bis 13 Uhr können Meißner und Touristen in das bunte Markttreiben eintauchen und die herbstlichen Angebote der Markthändler nutzen.
Mittwoch, 18. Oktober 2017
Bahnhofsvorplatz

Bürgerversammlung zum Bahnhofsvorplatz - Eingereichte Ideen sollen diskutiert werden

Aushängeschild, Eingangsportal, Ankunftsort und Treffpunkt – ein Bahnhofsvorplatz kann vieles sein. Der Platz vor dem Bahnhofsgebäude in Meißen Cölln wirkt dagegen bislang wenig einladend auf ankommende Meißner und Gäste. Das soll sich in Zukunft ändern. Nachdem sich das Grundstück bisher nicht im Eigentum der Stadt befand, gibt es jetzt neue Gestaltungsfreiheit für das Areal.
Dienstag, 17. Oktober 2017
Kita Kalkberg

Meißen wächst - Erster Spatenstich für neue Kindertagesstätte am Kalkberg

Für Meißen eine gute Nachricht: Die Geburtenzahlen sind in den letzten Jahren stetig gestiegen. 284 Kinder wurden 2016 hier geboren, 261 waren es noch im Jahr davor. Viele junge Familien entscheiden sich für ein Eigenheim abseits der Dresdner Hektik und auch sonst stehen in der Porzellan- und Weinstadt alle Zeichen auf Kindersegen. Noch vor einigen Jahren hatten die Prognosen der Statistiker dagegen weniger optimistisch ausgesehen. Diese Differenz macht sich nun bemerkbar.
Freitag, 13. Oktober 2017
Fellbacher

Stadtteilgespräch im Fellbacher Bogen - Oberbürgermeister lädt ein

Die Wohn- und Serviceangebote an der Fellbacher Straße, der Bewegungsgarten Nassau, die Sanierungsarbeiten am Albert-Mücke-Ring, die Entwicklung des Eigenheimstandortes an der Niederauer Straße, Schulbaupläne, Sport und Wellenspiel: Zu diesen und vielen weiteren aktuellen Themen rund um das Leben und Baugeschehen in dem Gebiet Meißen Bohnitzsch und Nassau will Oberbürgermeister Olaf Raschke am 24. Oktober mit Anwohnern, Vereinen und Gewerbetreibenden ins Gespräch kommen.
Donnerstag, 12. Oktober 2017
WGNS

Wohngebiet „Niederauer Straße“ wird grün - 24 Bäume für die neue Eigenheimsiedlung

Im Zuge der Erschließung des neuen Baufeldes an der Niederauer Straße hat die Firma Kohout's Baumschule und Gartencenter aus Elstra heute 24 Bäume gepflanzt. Dazu zählen neben 21 Winterlinden (lt. Tilia cordata) auch drei japanische „Kanzan“- Nelkenkirschen (lt. Prunus serrulata).
Donnerstag, 12. Oktober 2017
150JahreKonditoreiSchreiber

150 Jahre Meißner Konditortradition - Oberbürgermeister gratuliert Familie Schreiber

Im Oktober 1867 gründete Urgroßvater Ernst Moritz Schreiber gegenüber der Neumarktschule seine erste Zuckerbäckerei. Seitdem steht der Name Schreiber in Meißen für beste Handwerkstradition und vielfach prämierte Konditor- und Backwaren. Heute führen Konditormeister Uwe Schreiber und Frau Susann bereits in fünfter Generation den Betrieb.
Dienstag, 10. Oktober 2017
Vermessung

Die Vermessung der Welt - Landesbühnen feiern in Meißen Premiere

Am 14. Oktober um 19.30 Uhr gastieren die Landesbühnen mit einer einmaligen Premiere im Theater Meißen. Regisseur Lutz Hillmann bringt den Bestseller "Die Vermessung der Welt" von Daniel Kehlmann um die Begegnung der beiden Genies Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauss mit einer herausragenden Besetzung und einer aufwändigen Ausstattung auf die Bühne.
Dienstag, 10. Oktober 2017
Torhaus

Routineprüfung der Schlossbrücke am 12. Oktober - Hohlweg gesperrt

Am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 zwischen 8.30 und 13 Uhr bleibt der Hohlweg für den Verkehr voll gesperrt. Grund ist die Hauptprüfung der Schlossbrücke. Zu Fuß sind Hohlweg und Brücke weiter erreichbar. Alle drei Jahre nimmt ein Ingenieurbüro den baulichen Zustand und die Sicherheit der Brückenbauwerke in Meißen unter die Lupe, alle sechs Jahre erfolgt eine Hauptprüfung. 

Luther, Lieder und Kanzlei noch bis 5. November 2017 im Stadtmuseum Meißen

Luther

S177, Ausbau in Meißen, Abschnitt 1.1 "Plossenaufstieg"

Den aktuellen Stand zu den Planungen des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr für den Ausbau der S 177, Ausbau in Meißen, Abschnitt 1.1 Plossenaufstieg finden Sie unter nachfolgendem Link.

Erläuterung zum Ausbau des Plossens

Hier finden Sie die Stellungnahme der Stadt Meißen zur Planfeststellung sowie die am 23.8. beschlossene Ergänzung.

Little Bird - Online Portal zur Kitaplatzsuche

LB

Baubebauungsplan "Wohnen am Klingertal"

In seiner Sitzung am 24. Mai 2017 hat der Stadtrat der Großen Kreisstadt Meißen mit Beschluss-Nr. 17/6/066 den Entwurfs- und Auslegungsbeschluss zum Bebauungsplan für das Plangebiet "Wohnen am Klingertal" gefasst und zur öffentlichen Auslegung bestimmt.

Vom 30. Juni bis 31. Juli 2017 kann jeder im Verwaltungsgebäude der Stadtverwaltung Meißen, Leipziger Straße 10, 01662 Meißen, Erdgeschoss Vorderhaus während der Dienstzeiten Einsicht in die Unterlagen nehmen sowie Stellungsnahmen, Einwendungen, Anregungen und Bedenken schriftlich oder mündlich zur Niederschrift einbringen.

Zudem besteht die Möglichkeit über das Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen alle Dokumente online anzusehen und direkt eine Stellungnahmen abzugeben.

 

Wir bauen für Sie!

Hier finden Sie jeweils die aktuellen Straßenbaustellen der aktuellen Kalenderwoche.

Wir bauen für Sie!

Einkaufen in Meißen

Bequem auf meissen.online informieren und einkaufen - alle Händler in Meißen im Überblick.
Unsere Händler beraten Sie gern, per Telefon, E-Mail oder vor Ort im Geschäft.

Gehe zu meissen.online

Sie wollen Ihr Gewerbe in Meißen ansiedeln? - Hier finden Sie unsere Angebote:

Sie wollen in Meißen bauen? - Hier finden Sie unsere Angebote:

Meißen wächst!

Stadtansicht

Prof. Harald Simons zeigte im Rahmen des diesjährigen Immobiliensymposiums, wie unter anderem Meißen von einer neuen Wanderungsbewegung in Sachsen profitiert. Seinen Vortrag finden Sie hier zum Nachlesen.

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes

Ab sofort haben alle Bürger die Möglichkeit sich bis 25. August 2017 über die Informationsplattform www.laermaktionsplanung-schiene.de an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes zu beteiligen. Alternativ hierzu können Beteiligungen auch per Post an die Redaktion Lärmaktionsplanung, Postfach 601230 in 14412 Potsdam geschickt werden. Der vom Eisenbahn-Bundesamt hierfür vorbereitete Fragebogen kann über die angegebene Internetadresse heruntergeladen oder postalisch über obenstehende Adresse angefordert werden.