1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
 
 
 

Aktuelle Meldungen

Wahl zum 6. Sächsischen Landtag

Wahlen 2014

Am 31. August 2014 findet im Freistaat Sachsen die Wahl zum 6. Sächsischen Landtag statt.

Montag, 28. Juli 2014
Aussenanalge Sonnenschein

Freude in der Kindertagesstätte Sonnenschein - Arbeiten an der Freianlage sind abgeschlossen

In diesen Tagen ist in der Kindertagesstätte Sonnenschein die neue Außenanlage fertig geworden. Die Kita macht ihrem Namen nun wieder alle Ehre und die Kinder können das Sommerwetter im Freien genießen.Während des Juni-Hochwassers 2013 wurden die Freianlagen vollständig überflutet und standen mehrere Tage unter Wasser. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 465.000 Euro an der Kita, davon 240.000 Euro allein im Außenbereich. Mit der Planung der Neugestaltung hatte die Stadt das Büro für Landschaftsarchitektur „Grünzeug“ aus Dresden beauftragt.

Donnerstag, 24. Juli 2014
Bruecke Poetenweg

Letzte Arbeiten an der Poetenwegbrücke - Dreiwöchige Sperrung ab 4. August 2014

Wie die Deutsche Bahn mitteilt, muss die Fußgängerbrücke am Poetenweg für Restarbeiten ab 4. August voraussichtlich drei Wochen lang gesperrt bleiben. Vorgesehen ist neben der Fertigstellung der Gehwegbeschichtung auch die vorschriftsgemäße Herstellung der Entwässerung.

Mittwoch, 23. Juli 2014
Wanderweg Buschbad

Wanderweg im Buschbad wieder hergestellt

Im Rahmen der Hochwasserschadensbeseitigung 2013 ist nun ein weiteres Vorhaben abgeschlossen. Der Wanderweg im Buschbad entlang der Triebisch war im Juni 2013 fast vollständig weggeschwemmt worden. Jetzt konnte der Weg zwischen den Kleingartenanlagen Polenzer Weg und Jaspisstraße wieder hergestellt werden.

Mittwoch, 23. Juli 2014
hochwasserschutz

Stadt Meißen lädt zum Hochwasserschutztag - Information für betroffene Bürger

Am 9. August von 9 bis 14 Uhr lädt die Stadt Meißen in Zusammenarbeit mit Firmen, Beratungsstellen und Einsatzkräften zum Hochwasserschutztag rund um Rathaus und Markt. Meißen liegt malerisch inmitten von Tälern und Weinbaugebieten im Sächsischen Elbland. Neben dem großen Strom prägt auch das kleine Flüsschen Triebisch das Stadtbild. Doch die schöne Lage bringt nicht nur Vorteile mit sich...

Montag, 21. Juli 2014
Elbe

Sonderführung im Stadtmuseum - Entdeckungen rund um Landschaft und Naturraum der Elbe

 Am 23. Juli, 18 Uhr lädt das Stadtmuseum zu einer öffentlichen Sonderführung durch die Ausstellung „Die Elbe - Landschaft und Naturraum + Die Elbe aus der Luft“ ein. Neben beeindruckenden Luftaufnahmen des Flusslaufes erwarten die großen und kleinen Besucher Schiffsmodelle, interessante Tierpräparate und viele weitere Objekte rund um das Leben an der Elbe.

Hochwasserschutztag am 9. August von 9 bis 14 Uhr rund um Markt und Rathaus

Flut

Sonderausstellung "Die Elbe..." ab 9. Mai im Stadtmuseum

Plakat Die Elbe

Erhebung von Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet Historische Altstadt

Torhaus

Wir bauen für Sie!

Hier finden Sie jeweils die aktuellen Straßenbaustellen der aktuellen Kalenderwoche.

Wir bauen für Sie!

Starkregenereignis vom 27. Mai 2014

Antrag auf Soforthilfe

Ab sofort ist die Antragstellung auf eine Finanzhilfe für geschädigte Eigentümer von Wohngebäuden sowie für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Angehörige der Freien Berufe möglich. Das Antragsformular finden Sie nachstehend zum Download oder erhalten es im Bürgerbüro, Burgstraße 32.
Die notwendige Bestätigung der Gemeinde zur Betroffenheit erhalten Wohneigentümer im Stadtbauamt, Leipziger Straße 10, Frau Diersche; Unternehmen im Amt für Wirtschaftsförderung, Markt 3, Frau Schütze.

Richtlinie für Wohneigentümer und Unternehmen

Download Antrag auf Soforthilfe

W-LAN-Hotspot auf dem Meißner Markt

banner

Stadtmarketingkampagne "Zuhause in Meißen"

Zuhause in Meißen

Informationen zur Lärmbelastung

Seit 2007 schreibt eine EU-Richtlinie die Erstellung von Lärmkarten in gefährdeten Bereichen vor. Hier können Sie sich online über die Lärmbelastung informieren:

-> Zur Lärmkartierung

Der Lärmaktionsplan der Stadt Meißen kann bei der Stadtverwaltung eingesehen werden.

 

Informationen für Hochwasserbetroffene

-> Zu den Informationsseiten