1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
 
 
 

Aktuelle Meldungen

Dienstag, 2. September 2014
Gedenktafel

Gedenktafel für getötete Zwangsarbeiter mit feierlicher Zeremonie enthüllt

Rund 50 Meißnerinnen und Meißner hatten sich zum 75. Jahrestag des Kriegsbeginns am 1. September 2014 am Meißner Krematorium eingefunden. Anlass war eine Gedenkfeier für 16 ermordete Zwangsarbeiter. Die jungen Männer aus ganz Europa wurden an der Friedhofsmauer kurz vor Beendigung des 2. Weltkrieges ohne Urteil und Prozess von Polizeibeamten erschossen. Worte der Erinnerung übermittelten neben Oberbürgermeister Olaf Raschke, Pfarrer i.R. Jürgen Günther und Pfarrer Bernd Oehler auch die Zeitzeugen Fritz Walter und Dr. Horst Zimmermann.

Montag, 1. September 2014
Onleihe

Online-Katalog und E-Book-Ausleihe - Stadtbibliothek Meißen erweitert ihr Angebot

Praktisch, leicht und kompakt – für viele ist ein e-book-reader mittlerweile eine willkommene Ergänzung zum gedruckten Buch, zumal das kleine Gerät locker mehrere Bücherregale ersetzt. Um den bisher vorhandenen Bestand von rund 45.000 Medien um einige Tausend elektronische Medien zu erweitern, ist die Stadtbibliothek Meißen jetzt dem Bibliotheksverbund „Liesa“ (library community for e-lending in saxony) beigetreten.

Donnerstag, 28. August 2014
Aussenbecken

Freizeitbad Wellenspiel startet am 8. September nach kurzer Pause in die kommende Saison

Vom 31. August, 18 Uhr bis 7. September bleibt das Freizeitbad Wellenspiel geschlossen. Dann werden Becken und Behälter gesäubert, Rohrleitungen und Pumpen geprüft, Hubböden ausgetauscht und auch der Rest der Ausstattung wird einer gründlichen Reinigung und Wartung unterzogen. Neu ist auch die Entsorgungssation auf dem Caravanstellplatz.

Mittwoch, 27. August 2014
Hundertwasser

Ferienprojekt der Afra-Grundschüler - Stadtbibliothek zeigt bunte Hundertwasserhäuser

Im Rahmen einer Projektwoche während der Sommerferien ließen sich die Kinder vom Hort der Afra-Grundschule Meißen von Malerei und Architektur begeistern. Die Ergebnisse kann man jetzt in der Stadtbibliothek bestaunen. Die Hortkinder besuchten Kunstausstellungen und den Meißener Maler Ulrich Jungermann in seinem Atelier. Auf besonderes Interesse der Nachwuchskünstler stieß auch das Schaffen des Österreichers Friedensreich Hundertwasser.

Freitag, 22. August 2014
Du bist die Kunst

Albrechtsburg Meissen begrüßte in der Sonderausstellung »DU BIST DIE KUNST!« den 10.000sten Besucher

Familie Günther aus Quersa bei Lampertswalde ist seit Eröffnung der Sonderausstellung »DU BIST DIE KUNST!« am 12. Juli 2014 die 10.000ste Besucherin, die heute gegen 13:45 Uhr durch Schlossleiter Uwe Michel in der Albrechtsburg Meissen begrüßt wurde.

Sonderausstellung "Die Elbe..." ab 9. Mai im Stadtmuseum

Plakat Die Elbe

Gib dem Leben eine Chance - Onkologischer Aktionstag

Onkologischer Aktionstag

Erhebung von Ausgleichsbeträgen im Sanierungsgebiet Historische Altstadt

Torhaus

Wir bauen für Sie!

Hier finden Sie jeweils die aktuellen Straßenbaustellen der aktuellen Kalenderwoche.

Wir bauen für Sie!

Starkregenereignis vom 27. Mai 2014

Antrag auf Soforthilfe

Ab sofort ist die Antragstellung auf eine Finanzhilfe für geschädigte Eigentümer von Wohngebäuden sowie für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Angehörige der Freien Berufe möglich. Das Antragsformular finden Sie nachstehend zum Download oder erhalten es im Bürgerbüro, Burgstraße 32.
Die notwendige Bestätigung der Gemeinde zur Betroffenheit erhalten Wohneigentümer im Stadtbauamt, Leipziger Straße 10, Frau Diersche; Unternehmen im Amt für Wirtschaftsförderung, Markt 3, Frau Schütze.

Richtlinie für Wohneigentümer und Unternehmen

Download Antrag auf Soforthilfe

W-LAN-Hotspot auf dem Meißner Markt

banner

Stadtmarketingkampagne "Zuhause in Meißen"

Zuhause in Meißen

Informationen zur Lärmbelastung

Seit 2007 schreibt eine EU-Richtlinie die Erstellung von Lärmkarten in gefährdeten Bereichen vor. Hier können Sie sich online über die Lärmbelastung informieren:

-> Zur Lärmkartierung

Der Lärmaktionsplan der Stadt Meißen kann bei der Stadtverwaltung eingesehen werden.

 

Informationen für Hochwasserbetroffene

-> Zu den Informationsseiten