1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Freitag, 21. Juli 2017
Poststufen

Poststufen wieder begehbar

Am 22. Mai 2017 hatte die Stadt den beliebten Durchgang zwischen Obergasse und Neumarkt wegen baulicher Mängel sperren müssen. Nach nur vierwöchiger Bauzeit sind die Poststufen nun erneuert und können wieder von Passanten begangen werden.Während dieser Zeit wurde die Treppenanlage zurück- und anschließend wiederaufgebaut sowie die Zuwegung rekonstruiert.
Donnerstag, 20. Juli 2017
Neue Ruheinseln im Stadtwald.

Ruheinseln, Straßenbahnen und Ritter im Stadtwald

Großzügige Bänke laden zur gemütlichen Rast mit Kind und Kegel, ein Tisch bietet Abstellmöglichkeiten für mitgebrachte Speisen und eine Überdachung sorgt für den Wetterschutz beim Sommerschauer. Im Stadtwald sind zwei neue Sitzgruppen entstanden, eine weitere wartet am Bennoteich im Heiligen Grund auf erschöpfte Wanderer und Spaziergänger.
Mittwoch, 19. Juli 2017
Pylon

Porzellanbaum sprengt Beton - Gewinnerprojekt des Wettbewerbs „Kunst im öffentlichen Raum“ fertiggestellt

Mit kräftig-grünem Blattwerk und Stamm und Ästen in weiß scheint das Gebilde das graue Mauerwerk zu durchbrechen, um direkt in Richtung Himmel zu wachsen. Auch einige bunte Vögel haben sich bereits eingenistet. Der Entwurf des Graffitikünstlers Frank Schäfer ziert jetzt den Pylon an der Altstadtbrücke.
Dienstag, 18. Juli 2017
Druckerpresse

Drucken wie zu Zeiten der Reformation - Stadtmuseum zeigt historische Handdruckpresse

Besucher der Ausstellung „Luther, Lieder und Kanzlei“ können bis zum 15. August eine historische Handdruckpresse in Aktion erleben und sogar selbst bedienen. Die Leihgabe der Sächsischen Hauptbibelgesellschaft ist erneut in Meißen zu sehen, nachdem der Nachbau aus dem 16. Jahrhundert bereits im April große und kleine Gäste begeistert hatte. Wer also ausprobieren möchte, wie vor 500 Jahren die Buchstaben aufs Papier kamen, sollte sich schnell auf den Weg ins Stadtmuseum am Heinrichsplatz machen.
Montag, 17. Juli 2017
Nicolaisteg

Bau an der Nicolaibrücke - Stadt investiert weiter in Hochwasserschutz

Die bereits in der vergangenen Woche begonnenen Arbeiten an der Nicolaibrücke gehen gut voran. So konnte am 13. Juli die Brückenkonstruktion mithilfe eines Kranes in 6 Stunden von ihrem ehemaligen Standort abtransportiert werden. Ziel der Arbeiten ist es, das Hochwasserschutzniveau HQ 100 zu erreichen und die Durchfahrtshöhe für die Gewässerunterhaltung zu gewährleisten.
Mittwoch, 12. Juli 2017
Frisches Obst und Gemüse auf dem Meißner Grünmarkt.

Meißner Grünmarkt meets Fanta

Für alle Fans gesunder Ernährung lädt am Samstag, dem 15. Juli wieder der Meißner Grünmarkt von 9 bis 13 Uhr in die Altstadt ein. Einheimische und Touristen erwartet ein vielfältiges Angebot an Obst und Gemüse, Metzgerei- und Backwaren, Fisch, Wein, Honig, Pfefferkuchen und anderen Leckereien. Natürlich haben die Markthändler auch eine große Auswahl frischer Blumen und Pflanzen dabei.
Montag, 10. Juli 2017
Panoramaaufzug am Burgberg

Wartungsarbeiten am Burgbergaufzug

Am Mittwoch, 12. Juli 2017 wird am Panoramaaufzug in Meißen in der Zeit von 7 bis 10 Uhr eine planmäßige Wartung durchgeführt.

Von 8 bis 10 Uhr verkehrt von der Tal- zur Bergstation und zurück ein Shuttlebus.

Freitag, 7. Juli 2017
Der Oberbürgermeister übergab zwei Ehrenpatenschaften an Meißner Familien.

Ehrenpatenschaft des Bundespräsidenten für zwei Meißner Familien

Thoren Sagaßer und Dario Fabrizio Michler haben einen bekannten Paten: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Er übernahm die Ehrenpatenschaft für die beiden 2017 in Meißen geborenen Kinder.

Little Bird Portal

Hier geht es zur Online-Anmeldung für Kitaplätze in Meißen:

Little Bird

Baubebauungsplan "Wohnen am Klingertal"

In seiner Sitzung am 24. Mai 2017 hat der Stadtrat der Großen Kreisstadt Meißen mit Beschluss-Nr. 17/6/066 den Entwurfs- und Auslegungsbeschluss zum Bebauungsplan für das Plangebiet "Wohnen am Klingertal" gefasst und zur öffentlichen Auslegung bestimmt.

Vom 30. Juni bis 31. Juli 2017 kann jeder im Verwaltungsgebäude der Stadtverwaltung Meißen, Leipziger Straße 10, 01662 Meißen, Erdgeschoss Vorderhaus während der Dienstzeiten Einsicht in die Unterlagen nehmen sowie Stellungsnahmen, Einwendungen, Anregungen und Bedenken schriftlich oder mündlich zur Niederschrift einbringen.

Zudem besteht die Möglichkeit über das Beteiligungsportal des Freistaates Sachsen alle Dokumente online anzusehen und direkt eine Stellungnahmen abzugeben.

 

Wir bauen für Sie!

Hier finden Sie jeweils die aktuellen Straßenbaustellen der aktuellen Kalenderwoche.

Wir bauen für Sie!

Einkaufen in Meißen

Bequem auf meissen.online informieren und einkaufen - alle Händler in Meißen im Überblick.
Unsere Händler beraten Sie gern, per Telefon, E-Mail oder vor Ort im Geschäft.

Gehe zu meissen.online

Sie wollen Ihr Gewerbe in Meißen ansiedeln? - Hier finden Sie unsere Angebote:

Sie wollen in Meißen bauen? - Hier finden Sie unsere Angebote:

Meißen wächst!

Stadtansicht

Prof. Harald Simons zeigte im Rahmen des diesjährigen Immobiliensymposiums, wie unter anderem Meißen von einer neuen Wanderungsbewegung in Sachsen profitiert. Seinen Vortrag finden Sie hier zum Nachlesen.

Öffentlichkeitsbeteiligung zur Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes

Ab sofort haben alle Bürger die Möglichkeit sich bis 25. August 2017 über die Informationsplattform www.laermaktionsplanung-schiene.de an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes zu beteiligen. Alternativ hierzu können Beteiligungen auch per Post an die Redaktion Lärmaktionsplanung, Postfach 601230 in 14412 Potsdam geschickt werden. Der vom Eisenbahn-Bundesamt hierfür vorbereitete Fragebogen kann über die angegebene Internetadresse heruntergeladen oder postalisch über obenstehende Adresse angefordert werden.