1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 27. Juni 2019

Meißner Grünmarkt im schattigen Hof der Roten Schule

Grünmarkt im Schatten

Umzug an neuen Standort hat sich bei tropischen Temperaturen einmal mehr rentiert

Am Samstag, den 29. Juni, lädt der Meißner Grünmarkt wieder alle Frischeliebhaber in die Meißner Altstadt ein. Von 9 bis 13 Uhr können Meißner und Touristen wieder in das bunte Markttreiben eintauchen.

 

Zu Beginn der diesjährigen Saison zog der Grünmarkt vom Kleinmarkt auf den Hof der Roten Schule um. Bei den gegenwärtig herrschenden tropischen Temperaturen zeigt sich nun einmal mehr, dass dies eine gute Entscheidung war. Neben einer optimalen technischen Infrastruktur, der Möglichkeit, wieder Wein ausschenken zu können, der tollen Atmosphäre und der Tatsache, dass die Parkplätze auf dem Kleinmarkt erhalten bleiben, kommt nun noch die geringere Temperatur im Hof hinzu. Während auf den Plätzen und in den Straßen der Altstadt die Temperaturen bei voller Sonneneinstrahlung schnell auf über 40 Grad Celsius steigen, freuen sich Markthändler und Kunden über den angenehm schattigen Standort im Hof der roten Schule.

 

Stammgäste und Grünmarkt-Neulinge dürfen sich wie immer auf ein vielfältiges Angebot freuen. Von frischem Obst und Gemüse, Blumen, Pflanzen, Fisch, Käse über Fleisch- und Wurstwaren bis hin zu Spreewaldprodukten und Marmeladen haben die Grünmarkthändler wieder vieles im Sortiment, was das Genießer-Herz begehrt.

 

An folgenden Tagen lädt der Meißner Grünmarkt in diesem Jahr außerdem ein: 13. und 27. Juli / 10. und 24. August / 7. und 21. September / 5. und 19. Oktober.

 

Der beliebte Marktkalender mit allen Terminen liegt in vielen Meißner Geschäften, Restaurants, Einrichtungen sowie in der Tourist-Information kostenlos zum Mitnehmen aus.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail