1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Quartiersmanagement

Das Quartiersmanagement der Stadt Meißen fungiert als zentrale Anlaufstelle für Fragen, Informationen, Anliegen und Ideen zur Unterstützung von Händlern, Dienstleistern, Handwerkern und ansässigen Unternehmen für die Gebiete der Meißner Altstadt und Triebischvorstadt. Gemeinsam mit den Akteuren vor Ort sollen Interessen gebündelt, neue Ideen entwickelt und Projekte umgesetzt werden. Das konstruktive Miteinander und die Einflussnahme der Akteure vor Ort sind dabei wichtige Anliegen des Quartiersmanagements.

Zu den Aufgaben zählen insbesondere die lokale Stadtteil- und Wirtschaftsentwicklung durch die Förderung von Kommunikation und Austausch zwischen lokal ansässigen Akteuren durch die Entwicklung und Etablierung von Vernetzungs- und Veranstaltungsangeboten. Die durch das Quartiersmanagement angebotene Ansiedlungs-, Fördermittel- und Weiterbildungsberatung soll die lokale Wirtschaftskraft in Meißen darüber hinaus stärken.

Das Quartiersmanagement ist ebenfalls Ansprechpartner für Menschen, die Gewerbeflächen jeglicher Art im Quartier suchen und andererseits für Vermieter und Verkäufer, die Objekte anbieten. Das Ziel ist die Etablierung eines Flächen – Leerstands – Managements, eine Leerstandsreduzierung und damit eine Aufwertung der Quartiere.

Förderung
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Kontakt

Marcel Noack
Ladengeschäft
Fleischergasse 2
01662 Meißen

Öffnungszeiten:
Dienstag      14:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag  08:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

+49 (0) 152 23384609

E-Mail