1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 17. Juli 2019

Burgbergaufzug nimmt 24-Stunden-Betrieb auf

24-Stunden-Betrieb Burgbergaufzug

Nach Kameraeinbau kann auf Störfälle nun auch von außen reagiert werden

Nachdem zu Beginn des Jahres mit dem Einbau von Technik zur Fernüberwachung und Fernsteuerung der gesamten Aufzugsanlage begonnen wurde, geht der Burgbergaufzug nun in den 24-stündigen Betrieb über. „Wir freuen uns, dass ab sofort wieder der 24-Stunden-Betrieb des Burgbergaufzuges angeboten werden kann“, teilte Falk Müller, der Geschäftsführer der Städtischen Dienste Meißen GmbH (SDM), am Mittwoch zur offiziellen Betriebsübergabe mit.

 

Hierzu war es notwendig, Fernüberwachungs- und Fernsteuerungstechnik zu installieren und diese mit der vorhandenen Aufzugstechnik in Einklang zu bringen. Dies dient sowohl dem Servicegedanken als auch der Sicherheit der Nutzer des Burgbergaufzuges. Die SDM danken den beteiligten Firmen cd & data Computerservice sowie FB-Aufzüge GmbH & Co. KG – Dresden.

 

Hintergrund:

Im Februar 2017 hatte sich der Meißner Stadtrat dafür ausgesprochen, Umbauarbeiten am Aufzug Burgberg vorzunehmen, um die Betriebssicherheit dauerhaft zu steigern. Nach umfassenden Planungen und Abstimmungen mit den Denkmalbehörden legte Architekt Dr. Knut Hauswald im November 2017 eine nachhaltige Lösung vor, der die Stadträte mehrheitlich zustimmten. Die wichtigste Änderung im Zuge des erfolgten Umbaus war der Ersatz der technisch anspruchsvollen Drehtürkonstruktion an der Bergstation durch eine Schiebetür, die in einer Art Edelstahlschutzhülle eingebracht ist. Die Steuerungselektronik wurde erneuert und von der Türschwelle in den oberen Bereich der Tür verlegt. Für den Umbau musste das Portal an der Bergstation etwas verbreitert werden, links und rechts fielen jeweils 50 cm der Zinne weg – eine Lösung, der auch das Landesamt für Denkmalpflege zustimmte. Die verschlissene obere Umlenkrolle des Seilzuges wurde ebenfalls ersetzt.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail