1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 31. Juli 2019

Meißens Jungbäume haben Durst

Bewässerung des Stadtgrüns

Bauhof und Feuerwehr seit Wochen tatkräftig im Bewässerungseinsatz

Im Rekordsommer 2019 leiden das Stadtgrün Meißens und insbesondere die Jungbäume unter der anhaltenden Hitze und Trockenheit.

 

Daher bewässert der Bauhof seit dem 19. Juni zwei- bis dreimal wöchentlich die Jungbäume im Stadtgebiet, speziell solche in bebauten Straßenzügen, wie beispielsweise in der Altstadt oder entlang der Zaschendorfer Straße. Seit dem 24. Juli unterstützt die Feuerwehr den Bauhof bei der Bewässerung der Jungbäume im rechtselbischen Stadtgebiet. Darüber hinaus werden seit Anfang Juni dreimal wöchentlich die 47 im Stadtgebiet aufgestellten Pflanzkübel sowie mit Blumen bepflanzte Flächen, wie zum Beispiel am Brunnen des Kändlerparks, dem Beyerleinplatz oder Lutherplatz, vom Bauhof gegossen.

 

Obwohl Bauhof und Feuerwehr bereits tatkräftig im Einsatz sind, ist zusätzliche Hilfe beim Wässern des Stadtgrüns sehr willkommen. Wer aktiv werden möchte, kann einem Jung- oder Straßenbaum, einem Pflanzkübel oder einer Blumenfläche vor der eigenen Haustür oder im Wohngebiet mit einem Eimer Wasser etwas Gutes tun und die Stadt unterstützen. Wir freuen uns, wenn die Meißnerinnen und Meißner beim Gießen mithelfen.

 

Dadurch kann jeder mit kleinen Maßnahmen dazu beitragen, das öffentliche Grün des Wohnumfeldes weitestgehend unbeschadet durch die Trockenperiode zu begleiten, denn jede Wasserspende trägt dazu bei, Trockenschäden zu verhindern. Bäume sind gerade an diesen heißen Tagen enorm wichtig für die Kühlung der Stadt. Sie spenden Schatten und verdunsten über ihre Blätter Feuchtigkeit. Vor allem in besonders überwärmten Stadtgebieten müssen deshalb alte Bäume erhalten und jungen geholfen werden, zu wachsen.

 

Seit Beginn der Bewässerungsmaßnahmen Anfang Juni wurden vom Bauhof insgesamt 74.500 Liter Wasser zum Gießen verwendet. Der größte Teil des Wassers wird aus dem Brunnen in der Stadtgärtnerei entnommen.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail