1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 19. September 2019

Schalt mal ab!

Preisvergabe Energiesparwettbewerb 2019

Diese Meißner Schulen sind Meister im Energiesparen

Umweltschutz und der sparsame Umgang mit Ressourcen sind auch schon für Schülerinnen und Schüler wichtige Themen. Gemeinsam mit der Meißener Stadtwerke GmbH hat die Stadt die Meißner Schulen auch im vergangenen Schuljahr zur Teilnahme am Energiesparwettbewerb unter dem Motto „Schalt mal ab!“ aufgerufen.

 

Für die Schulen mit den größten Sparerfolgen winkten Preisgelder in Höhe von bis zu 1.500 Euro. Wie schon im Vorjahr wird das Preisgeld gesplittet und getrennt nach Strom- und Wärmeeinsparung vorgenommen.

 

Das Preisgeld für die Sieger reichen die Meißener Stadtwerke aus, die Preisgelder für die zweiten und dritten Plätze die Stadt Meißen.

 

Gemeinsam mit Stadtwerke-Geschäftsführer Frank Schubert konnte Oberbürgermeister Olaf Raschke heute folgenden Gewinnern gratulieren:

 

Energiesparwettbewerb Strom:

  1. Preis:   1.500 Euro        Kalkbergschule
  2. Preis:       750 Euro       Afra-Grundschule
  3. Preis:       250 Euro       Freie Werkschule

 

Energiesparwettbewerb Wärme

  1. Preis:   1.500 Euro        Kalkbergschule
  2. Preis:      750 Euro        Triebischtalschule
  3. Preis:      250 Euro        Freie Werkschule

 

Auch für das Schuljahr 2019/2020 sind die Meißner Schulen vom 1. September 2019 bis 30. Juni 2020 zum siebten Mal zum Energiesparen aufgerufen. Dabei werden vergleichsweise die Verbrauchswerte von Strom und Wasser des vergangenen Schuljahres herangezogen. Am Ende eines jeden Monats erfolgt durch die Hausmeister ein Ablesen der Zähler. Die Zwischenergebnisse werden monatlich auf der Internetseite der Stadt Meißen unter https://www.stadt-meissen.de/soziales-und-familie.html veröffentlicht.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail