1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Mittwoch, 25. März 2020

Marketingpaket für Meißner Gastgeber

Logo Stadtmarketing

Verstärkte Bewerbung und Verbesserung der Online-Buchbarkeit

Seit Kurzem schränken die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus unseren Alltag, aber auch den Tourismus stark ein. Durch die Schließung von Besuchermagneten, Geschäften und Restaurants, Ausgangsbeschränkungen und das Verbot von touristischen Übernachtungen leiden vom Tourismus geprägte Städte wie Meißen an einem enormen Gästeschwund. Mit der Bekanntgabe der ersten Einschränkungen informierte das Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur örtliche Gastgeber über die wichtigsten Maßnahmen und Handlungsempfehlungen für touristische Akteure von der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH, dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) und dem Landestourismusverband Sachsen.

 

„Gegenwärtig wird ein Maßnahmenpaket geschnürt, das dabei helfen soll, die Touristenzahl nach Beendigung der durch Corona bedingten Einschränkungen anzukurbeln“, erläutert Amtsleiter Christian Friedel. So wird unter anderem noch stärker on- und offline für einen Besuch in Meißen geworben. Gastgeber sowie gastronomische Einrichtungen sollen die Möglichkeit bekommen, in städtischen Printmedien wie dem Gastronomieführer oder dem nächsten Gastgeberverzeichnis zu vergünstigten Bedingungen zu werben.

 

Auch soll die Online-Buchbarkeit hauptsächlich kleiner Unterkunftsbetriebe verbessert oder überhaupt erst möglich gemacht werden. Ziel ist es, nicht nur eine bessere Auslastung für diese Unterkünfte zu erreichen, sondern die Zahl der online buchbaren Betriebe Meißens zu erhöhen. „Durch die Zusammenarbeit mit der OBS OnlineBuchungService GmbH haben wir einen Spezialisten auf diesem Gebiet gefunden und bieten Meißens Beherbergungsbetrieben die Möglichkeit, sich auf den professionellen Buchungsportalen ohne Einzelverträge zu platzieren“, so Christina Czach, Leiterin der Meißner Tourist-Information. Bei Interesse betreut der erfahrene Dienstleister OBS die Gastgeber persönlich und bringt ihre Unterkunft auf die wichtigsten Buchungsseiten im Internet. In Kürze werden alle Meißner Beherbergungsbetriebe diesbezüglich angeschrieben.  

 

Mehr Informationen beim Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur

Tel.: 03521 467-420

E-Mail: stadtmarketing@stadt-meissen.de

Kontakt

Julia Leditzky (Vertretung)
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467209

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Dr. Michael Eckardt
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467202

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Meißner Amtsblatt

Amtsblatt 10/2016