1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Aktuelle Meldungen

Donnerstag, 26. März 2020

Verhaltensweisen zur Eindämmung des Corona-Virus

Oberbürgermeister Olaf Raschke bedankt sich bei allen Meißnern

Schul- und Kitaschließungen, Ausgangsbeschränkungen und Kontaktsperren bestimmen für die nächste Zeit unseren Alltag, um dieser neuartigen Krankheit nicht noch mehr Raum zu geben. Daher stellt die aktuelle Situation für alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibende und Unternehmer eine große Herausforderung dar. Nur gemeinsam kann es gelingen, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

 

Für das große Verständnis der Meißnerinnen und Meißner sowie ihr vorbildliches, solidarisches und verantwortungsbewusstes Verhalten zur Eindämmung des Virus bedankt sich Oberbürgermeister Olaf Raschke bei allen Bürgern herzlich. Sein besonderer Dank geht an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die an ganz unterschiedlichen Stellen den Alltag regeln, Kranke pflegen, Hilfe anbieten sowie für Sicherheit, Information und die Erhaltung der öffentlichen Ordnung sorgen.

 

Aus gesellschaftlicher Verantwortung sollten weiterhin die persönlichen sozialen Kontakte weitestgehend eingeschränkt und Abstand gehalten werden. Alle sollten nach Möglichkeit so oft es geht zu Hause bleiben und die Hygienevorschriften sowie einschlägige Verhaltensempfehlungen beachten.

Kontakt

Julia Leditzky (Vertretung)
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467209

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Dr. Michael Eckardt
Büro des Oberbürgermeisters
Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 110

+49 (0) 3521 467202

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail

Meißner Amtsblatt

Amtsblatt 10/2016