1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 27. März 2020

Stadtmarketing startet „Tante Emma“-Kampagne

Marketingkampagne "Tante Emma"

Unterstützung der Meißner Einzelhändler während der Corona-Pandemie

Durch die Schließung der meisten Geschäfte, Restaurants und Dienstleistungsbetriebe sowie die stark verringerte Passantenfrequenz in der Altstadt und den Einkaufszentren brechen die Einnahmen für die Gewerbetreibenden weg. Um Meißnerinnen und Meißner dazu zu bewegen, beim Betreuen der Kinder in den eigenen vier Wänden oder beim Home-Office nicht bei einschlägigen „Online-Riesen“ einzukaufen, legte das Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur mit Unterstützung des Meißner Gewerbevereins kurzfristig die „Tante Emma“-Kampagne auf.

 

Damit Meißens Geschäfte, Boutiquen und Tante-Emma-Läden weiterhin bestehen können, werden die Meißnerinnen und Meißner gebeten, ihre Shoppingtour auf die Zeit nach der Corona-Pandemie zu verschieben. Sowohl digital, in Printmedien als auch auf Großplakaten im Meißner Stadtgebiet rufen Stadtmarketing und Gewerbeverein dazu auf, die hiesigen Einzelhändler zu unterstützen.

 

„Uns allen sollte es am Herzen liegen, dass die vielen alteingesessenen Gewerbetreibenden, aber auch die in den letzten Jahren neu eröffneten Geschäfte, Restaurants und Dienstleistungsbetriebe weiterhin existieren“, so Stadtmarketing-Chef Christian Friedel. Für all diejenigen, die in den nächsten Wochen ein Geschenk für einen Geburtstag, Hochzeitstag oder das Osterfest benötigen, ist der Meißner Geschenkgutschein in der Moritz- und der Sonnen-Apotheke sowie in der Filiale der Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain eG am Hahnemannsplatz 21 erhältlich.

 

Wer partout nicht auf das Online-Shopping verzichten möchte, sollte die Webseite meissen.online besuchen. Auf dem Portal der Meißner Online-Agentur pdir präsentieren sich immer mehr hiesige Gewerbetreibende und bieten ihre Produkte im Internet an.

 

Mehr Informationen:

Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur
Christian Friedel
Tel.: 03521 467-420
E-Mail: stadtmarketing@stadt-meissen.de

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail