1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 5. Mai 2020

Alles auf Hoffnung

Burgfestspiele

Neue Burgfestspiele Meißen 2020 in Saison 2021 verlegt

Im Auftrag der Festspielgemeinschaft leitet die Stadt Meißen folgende Pressemitteilung weiter:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Festspielfreunde, sehr verehrtes Publikum,

 

bis zuletzt hegten wir die Hoffnung, dass sich durch die konsequenten und beherzten Maßnahmen der Bundesregierung die Lage rechtzeitig entspannt und die Festspiele in diesem Jahr wie gewohnt stattfinden können. Schweren Herzens müssen wir nun bekannt geben, dass die NEUE BURGFESTSPIELE MEISSEN 2020 aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden können. Nach der Entscheidung der Bundesregierung und der sächsischen Landesregierung vom 15. April 2020 wird es Veranstaltungen dieser Größenordnung bis zum 31. August 2020 nicht geben können.

 

Alle Beteiligten, vor allem wir als Festspielgemeinschaft, bedauern diesen Schritt sehr, aber die Gesundheit unseres Publikums und aller Mitwirkenden steht für uns an erster Stelle.

 

Mit schnellem und kreativem Einsatz ist es jedoch gelungen, alle Künstler und Ensembles für 2021 erneut zu verpflichten und so freuen wir uns sehr, das für 2020 geplante Programm unserem Publikum im Jahr 2021 doch noch zeigen zu können.

 

Wir danken unseren Partnern und Sponsoren, allen voran dem Kulturraum Meißen-Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, der Stadt Meißen, MSW und der Druckerei Thieme für die bisherige großzügige Unterstützung unserer Arbeit.

 

Alle bereits erworbenen Karten behalten für das Jahr 2021 Ihre Gültigkeit, können ab sofort in Gutscheine umgewandelt oder zurückerstattet werden. Details zur Rückabwicklung finden Sie auf unserer Website unter www.neue-burgfestspiele-meissen.de.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen im Festspieljahr 2021. Seien Sie hierzu herzlich willkommen und bleiben Sie gesund!

Die Festspielgemeinschaft

 

Infos und Kartenvorverkauf: www.theater-meissen.dewww.neue-burgfestspiele-meissen.de, kartenservice@theater-meissen.de, VVK Theater Meißen 03521/ 415511, oder an allen Reservix Vorverkaufsstellen.

 

 

PROGRAMM NEUE BURGFESTSPIELE MEISSEN 2021

12.06. – 27.06.2021

(Stand: 30.04.2020)

 

Genauer Termin für das Konzert im Zeitrahmen der Festspiele, Details werden noch bekannt gegeben.

AXEL PRAHL & SEIN INSELORCHESTER MEHR

 

SO 13.06.2021,18:00 Uhr, Dom zu Meißen

PAUL MCCARTNEYS

LIVERPOOL ORATORIO

Paul McCartney & Carl Davis

Elbland Philharmonie Sachsen und Domchöre Meißen und Naumburg

Leitung: Domkantor Thorsten Göbel

 

FR 18.06.2021 + SA 19.06.2021, jew. 19:00 Uhr

VOM JAHRMARKT BIS ZUM SCHERBELBERG

hier wurde schon manches Porzellan zerschlagen…

Stadtspaziergang vom Theater zum Burghof

mit der Stadtführerin Walfriede Hartmann

 

FR 18.06.2021 (Premiere) + SA 19.06.2021, jew. 20:30 Uhr, Burghof der Albrechtsburg Meißen

DAS GEHEIMNIS DER BLAUEN SCHWERTER

von Katrin Lange

Landesbühnen Sachsen

 

SA 19.06.2021, 17:00 Uhr, Domplatz, Eintritt frei!

AUGUSTS FEST

 

SO 20.06.2021, 11:00 Uhr, Burghof der Albrechtsburg Meißen

OPEN AIR GOTTESDIENST

 

SO 20.06.2021, 19:00 Uhr, Burghof der Albrechtsburg Meißen

HARMONIC BRASS - DIE DONAUREISE

Ein Musikspektakel auf dem Fluss

Schlechtwettervariante Theater Meißen

 

MO 21.06.2021, 20:30 Uhr, Burghof der Albrechtsburg Meißen

DÄSCHDLMÄSCHDL AUF SÄCHSISCH

Eine Liebesrevue im Barock mit Tom Pauls, Beate Laaß

und dem Freddie-Ommitzsch-Studio-Ensemble

 

FR 25.06.2021 / SA 26.06.2021, jew. 20:30 Uhr, Burghof der Albrechtsburg Meißen

JEDERMANN - DAS SPIEL VOM STERBEN DES REICHEN MANNES

von Hugo von Hofmannsthal

Inszenierung der Landesbühnen Sachsen mit Tom Quaas in der Hauptrolle und Amateurgruppen des Theater Meißen

 

SO 27.06.2021, 16:00 Uhr, Dom zu Meißen

GEH AUS MEIN HERZ - KNABENCHOR DRESDEN

Chormusik zur Sommerzeit

Leitung: Matthias Jung

Inhaltliche Änderungen vorbehalten!

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail