1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 1. Juli 2020

Konzert mit Liedermacher Gerhard Schöne

schoene

Die Meißner Straßenkunstreihe für freischaffende Künstler in der Coronazeit bekommt prominente Unterstützung. Mit Werken wie „Jule wäscht sich nie“, „Meeresbezwinger Thomas“ oder „Das böse Baby Kitty Schmidt“ begeistert er seit Jahrzehnten Fans jeden Alters. Am Freitag, den 3. Juli wird der der Meißner Musiker und Kunstpreisträger Gerhard Schöne nun ein Konzert auf dem Heinrichsplatz geben. Beginn ist wie immer um 17 Uhr.

Gerhard Schöne gehört zu den wenigen aus der Gilde ostdeutscher Liedermacher, deren Popularität die politischen Turbulenzen der 1990er Jahre ungebrochen überstanden hat. Seine Lieder haben schon einige Generationen durch die Kindheit begleitet und so werden auch am kommenden Freitag Große wie Kleine gleichermaßen ihren Spaß haben.  

 

Weil die auftretenden Künstler neben einer kleinen Gage vom Meißner Stadtmarketing auf das „Hutgeld“ angewiesen sind, freuen sie sich immer über den einen oder anderen Euro, der im Hut oder Geigenkasten landet.

 

Zur Veranstaltungsreihe

 

Für freischaffende Künstler sind die Zeiten extrem schwierig. Um sie in dieser Situation zu unterstützen, gibt es in Meißen von Juni bis August immer freitags 17 Uhr Konzerte, Lesungen, Tänze und andere Darbietungen - natürlich stets unter Einhaltung des vorgeschriebenen Mindestabstands. Ins Leben gerufen haben die Reihe die Meißner Musikerin Sandra Bohrig und das Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur. Je nach Art und Größe finden die Veranstaltungen auf dem Heinrichsplatz oder dem Marktplatz statt. Bei schlechtem Wetter werden sie in den Kreuzgang des Stadtmuseums verlegt. Aufgrund der geltenden Corona-Sicherheitsbestimmungen ist die Besucherzahl dann jedoch begrenzt.

 

Mehr Informationen:

Christian Friedel, Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur

Tel.: 03521 467-420, E-Mail: christian.friedel@stadt-meissen.de

 

 

Konzert mit Gerhard Schöne, Freitag, 3. Juli,17 Uhr, Heinrichsplatz Meißen

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail