1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 20. August 2020

Geheimnisse rund um Alant und Eberraute - Auf dem Grünmarkt gibt's die Auflösung

Geheimnisse rund um Alant und Eberraute auf dem Grünmarkt
Am Samstag, dem 22. August lädt der Meißner Grünmarkt wieder von 9 bis 13 Uhr in den angenehm schattigen Hof der Roten Schule ein.

Zusätzlich zum gewohnt vielfältigen Angebot von Obst, Gemüse und Pflanzen über Käse, Fisch, Fleisch- und Backwaren bis hin zu leckeren Spreewaldprodukten wird dieses Mal ein breites Sortiment an Würz- und Heilkräuterpflanzen vorrätig sein.

Neben Klassikern wie Salbei, Thymian, Basilikum, Petersilie oder Lavendel sind auch außergewöhnliche Kräuter namens Alant, Eberraute, Indianernessel oder Zitronenverbena vertreten. Selbstverständlich hat die freundliche Markthändlerin auch allerlei Tipps und Hinweise, wofür und wie die Pflanzen zu verwenden sind.

Es wird darum gebeten, auch weiterhin den vorgegebenen Mindestabstand einzuhalten und eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Stadtmarketing-Chef Christian Friedel bedankt sich bei allen, die bei den letzten Besuchen die Hygiene- und Abstandsregeln beachtet haben.

An folgenden Tagen freuen sich die Markthändler 2020 zudem auf Ihren Besuch: 5. und 19. September / 10. und 24. Oktober.

Mehr Informationen sowie Bewerbungsunterlagen für den Grünmarkt 2021:
Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur
Christian Friedel
Tel.: 03521 467-420
E-Mail: stadtmarketing@stadt-meissen.de

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail