1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 21. September 2020

Gewerbeverein Meißen e.V. ausgezeichnet

Urkunde für den Gewerbeverein Meißen mit einem Presigeld in Höhe von 2.500 Euro
Im Rahmen des Wettbewerbes "Denkzeit Event" wurde der Gewerbeverein Meißen e.V. vergangene Woche vom Landestourismusverband für sein Konzept für die diesjährige Modenacht mit einer Urkunde und einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro ausgezeichnet. Oberbürgermeister Olaf Raschke gratuliert ganz herzlich.

Hintergrund des Wettbewerbes "Denkzeit Event"

Die deutsche Veranstaltungswirtschaft verzeichnet seit Beginn der Corona-Krise im März 2020 einen Umsatzverlust von durchgängig 80 bis 100 Prozent - mit langfristig negativer Prognose. Auch nach weiteren Lockerungen ist aufgrund der langen Vorlauf- und Planungszeiten von Veranstaltungen und Events mit weiteren, massiven Einschränkungen zu rechnen. Ziel des Wettbewerbs „Denkzeit Event“ ist es, in sehr kurzer Zeit kreative Ideen zur Umsetzung etablierter oder neuer Veranstaltungen in Sachsen unter Corona-Bedingungen anzuregen und der Veranstaltungsbranche Perspektiven zu geben. Durch das Preisgeld erhalten die sächsischen Unternehmen in ihrer wirtschaftlichen Notlage schnelle, unbürokratische Unterstützung. Gleichzeitig soll ein Beitrag zur Zukunftsfähigkeit und Widerstandskraft der Branche auch in Krisenzeiten geleistet werden.

Auch für den Neustart des Tourismus sind Veranstaltungen und Events essenziell. So stellen Feste, Konzerte, Festivals und Märkte im Freizeitbereich, aber auch Kongresse und Messen im Bereich der Geschäftsreisen wichtige Anlässe für den Tagestourismus oder eine Reise nach Sachsen dar. (Quelle:Landestourismusverband Sachsen e.V.)


Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter https://www.ltv-sachsen.de/de/Themen/Denkzeit-Event_1829.html

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail