1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 22. Januar 2021

Post aus Fellbach - Schüler und Städtepartnerschaftsverein senden Durchhaltegrüße

Fotocollage mit Grußbotschaften
In dieser Woche erreichte die Stadt Meißen ein digitaler Gruß aus Fellbach. Mit kleinen Botschaften wollen Schüler und Mitglieder des Städtepartnerschaftsvereins in der schwierigen Situation des Lockdowns Mut machen.

In der Online-Postkarte heißt es:

"Liebe Freunde in Meißen,

wir sind in Gedanken bei euch und wollen euch mit dieser digitalen Postkarte Mut machen, durchzuhalten. Ihr seht auf den Bildern die guten Wünsche von Kindern der Zeppelinschule in Fellbach und Mitgliedern des Städtepartnerschaftsvereins.

Die Wünsche der Kinder und der Mitglieder des Städtepartnerschaftsvereins sind vielfältig und eindringlich. Besonders oft ist der Wunsch nach Gesundheit. Doch auch Wünsche wie Freude, Freunde, Hoffnung, Glück, Stärke, Kraft, Zuversicht, Herzlichkeit, Mut, Geduld, Vertrauen helfen uns, durchzuhalten, so wie es die Familie Varadi auf ihrem Plakat mit Kitartasi (Ungarisch für Haltet durch!) zum Ausdruck bringt.

Gemeinsam mit euch stehen wir diese schweren Zeiten durch und freuen uns auf ein Wiedersehen, wenn es wieder möglich ist.

Seid ganz herzlich aus Fellbach gegrüßt!"

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail