1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 18. Juni 2021

BRING IT BACK JAM - Auftakt in die „Heißzeit“ – der Kultursommer in Meißen

Bring it back Jam
Unter dem Motto ,,BRING IT BACK JAM’’ startet Meißen am Sonnabend, dem 26. Juni 2021 ab 13 Uhr auf dem Markt in den Kultursommer 2021. In Breaking- und Graffiti-Workshops lädt dann die Breaking Crew ,,The Saxonz’’ alle Interessierten zum Mittanzen und Sprayen ein. Außerdem stellen die Profis ihr akrobatisches Können in spannenden Tanz-Battles unter Beweis.

Mitfiebern und Anfeuern ausdrücklich erlaubt! Eine fachkundige Jury, darunter auch der zweifache DDR-Breakdance-Meister aus Meißen, Heiko „Hahny“ Hahnewald, wird die Tänzerinnen und Tänzer in den Wettbewerben beurteilen.

Zudem begleiten der Flatland-BMX-Fahrer Dustyn Alt aus Leipzig, ein echter Profi auf dem sportlichen Zweirad, und die Elbland Philharmonie Sachsen den Auftakt des Meißner Kultursommers.

„The Saxonz bringen endlich wieder Kultur und Leben mitten in die Stadt. Nach den langen Monaten des Stillstands freuen wir uns, dass wir damit vor allem junge Menschen wieder nach draußen locken, die Innenstadt mit frischen Beats und beeindruckendem Tanz beleben“, sagt Kulturreferentin Sara Engelmann.

Mit der BRING IT BACK JAM, die als Tour entlang der Elbe von Meißen, Torgau, Riesa, Radebeul, Dresden bis in die Sächsische Schweiz unterwegs ist, rücken ,,The Saxonz’’ Bewegung, Kultur sowie Kinder- und Jugendarbeit in den Fokus. „Das Anliegen der Saxonz liegt auch uns sehr am Herzen. Umso schöner ist es, dass Meißen der erste Stopp dieser Sommertour ist und wir mit genau diesem Format in den Kultursommer starten“, so Engelmann weiter.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Besucher werden gebeten, den vorgegebenen Mindestabstand einzuhalten sowie eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Möglichkeiten zur Kontaktnachverfolgung sowie zur Handdesinfektion stehen vor Ort zur Verfügung.

„Heißzeit“ – der Meißner Kultursommer 2021 wird im Programm „Kultursommer 2021“ durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail