1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 30. September 2021

Statistische Daten aus Meißen zur 20. Bundestagswahl und Dank an Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Symbolbild: zwei Arme werfen Zettel in Wahlurne
Am vergangenen Sonntag fand die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. In Meißen waren 22.725 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt.

Der Wahlvorstand der Stadt verzeichnete insgesamt 15.603 Wählerinnen und Wähler, die ihre Stimmen abgegeben hatten. Davon waren 10.606 Direktwähler. 4.997 Wahlberechtigte hatten die Möglichkeit der Briefwahl in Anspruch genommen. Die Wahlbeteiligung in der Stadt Meißen lag damit bei 68,7 Prozent.

Die Stadtverwaltung Meißen bedankt sich bei den insgesamt 60 Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, die ehrenamtlich und freiwillig die Teams in den Wahllokalen der Stadt tatkräftig unterstützt haben.

Neben den ehrenamtlichen Wahlhelfern waren 111 Beschäftigte der Stadt am Wahlsonntag im Einsatz.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail