1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 19. Dezember 2013
Wintermarkt

Meißner Weihnacht wird zum Wintermarkt

Wenn am 24. Dezember die Meißner Weihnacht ihre Tore schließt, wird es rund um den Weihnachtsbaum nicht einsam. Vom 1. Weihnachtsfeiertag bis zum 5. Januar 2014 schließt sich rund um den Weihnachtsbaum der beliebte Wintermarkt an.

Donnerstag, 19. Dezember 2013
Spatenstich DRK

Erweiterungsbau für DRK-Werkstätten entsteht im Gewerbegebiet Meißen-Ost

Die DRK-Werkstätten in Meißen bauen an. Heute erfolgte der erste Spatenstich. Insgesamt rund 3 Mio. Euro investieren Freistaat, Landkreis und Aktion Mensch in den Werkstatterweiterungsbau an der Ziegelstraße. Voraussichtlich Mitte 2015 soll das Gebäude dann stehen.
Montag, 16. Dezember 2013
kochen

Plätzchenduft und Gänsebraten - Stiftung Soziale Projekte lädt zum weihnachtlichen Backen und Kochen

Kurz vor den Feiertagen bietet die Stiftung Soziale Projekte Meißen zwei Veranstaltungen rund um die weihnachtliche Schlemmerei an. Die Jüngsten sind am 17. Dezember zum gemeinsamen Plätzchenbacken eingeladen. So entstehen Köstlichkeiten zum selber Naschen oder liebevolle kleine Geschenke für Oma und Opa.

Donnerstag, 12. Dezember 2013
Sonnenschein

Innensanierung nach Hochwasser abgeschlossen - In der Kindertagesstätte Sonnenschein können die Kinder alle Räume wieder nutzen

Der neue Anbau der Kindertagesstätte Sonnenschein an der Dresdner Straße war durch das Hochwasser im Juni stark betroffen. Hier befindet sich ein Gruppen- und Mehrzweckraum. In Mitleidenschaft gezogen, wurden außerdem Nebenräume im Keller des Haupthauses, wie Hausmeisterraum, Heizraum, Lager- und Wäscheraum.

Donnerstag, 12. Dezember 2013
Provo

Franziskaneum überbringt Flutspende- Schüler aus Provo sammelten für Hochwasserbetroffene in Meißen

Eine besondere Spende aus der US-Partnerstadt Provo nahm Oberbürgermeister Olaf Raschke heute von Schülern des Meißner Franziskaneums entgegen. Meißen im Juni 2013 – So hatten sich die amerikanischen Jugendlichen ihre Reise nach Meißen sicher nicht vorgestellt. Als 28 Jungen und Mädchen der Timpview Highschool in Provo Anfang Juni mit ihren Lehrern zum Schüleraustausch ankommen, herrscht in der Stadt der Ausnahmezustand.

Donnerstag, 12. Dezember 2013
Kamenz

Stadt Kamenz unterstützt Gebietsverkehrswacht Meißen

Der Gebietsverkehrswacht Meißen e. V. engagiert sich seit über 20 Jahren für die Verkehrserziehung und ist dabei besonders in der Kinder- und Jugendarbeit aber auch für Senioren aktiv. Mit seinem Lager im Heiligen Grund war der Verein vom Junihochwasser 2013 stark betroffen. Unterstützung erhielt er nun aus der Stadt Kamenz.

Freitag, 6. Dezember 2013
C&A Spende

Weihnachtsspende für die Wichtelburg

2000 Euro erhielt die AWO-Kindertagesstätte „Wichtelburg“ in der Smetanastraße von der C&A-Filiale in Meißen. Mit dem Geld sollen kaputte Spielgeräte auf dem Außengelände der Einrichtung ersetzt werden.

Donnerstag, 5. Dezember 2013
Stolpersteine

Vier neue Stolpersteine verlegt - Gedenken an ehemalige jüdische Bürger Meißens

In Meißen wurden vier weitere Stolpersteine für ehemalige jüdische Bürger verlegt. Der Kölner Künstler Gunter Demnig brachte einen Stolperstein für Rosa Cohn vor dem Haus Roßmarkt 1 in den Boden. Zwei weitere Stolpersteine für Bernhardt und Frieda de Levie wurden an der Großenhainer Straße 13 verlegt. Dazu war der 80-jährige Neffe des Ehepaares Dr. Ari de Levie aus New York angereist. Zudem wurde für Marie Moskowitz in der Hafenstraße 29 der neugelegte Stolperstein enthüllt. 
Dienstag, 3. Dezember 2013
Kinderbibo

Weihnachtsüberraschung für die Kinderbibliothek - Afraner spenden Einahmen aus ihrem Lichtermarkt

Aus dem Erlös des Lichtermarktes 2012 des Landesgymnasiums Sankt Afra erhielt heute die Kinderbibliothek rund 2100 Euro. Das Geld wird unter anderem für die Anschaffung neuer Medien verwendet.

Dienstag, 3. Dezember 2013
Meißner Weihnacht

Musikalische Weihnachtsaufgabe am 4. Dezember: Für ein besonderes Klavierkonzert spendet der MDR Meißner Kindern einen Zirkusbesuch

Um Schülern der Meißner Förderschule für Lernbehinderte einen Weihnachtsausflug zu ermöglichen, stellt sich die Stadt Meißen am 4. Dezember um 19.00 Uhr einer ganz speziellen Aufgabe des MDR.
Montag, 2. Dezember 2013
Altstadtbahnhhof

Mit der S-Bahn bequem und schnell zur Meißner Weihnacht: Haltepunkt Meißen Altstadt in Betrieb genommen

 In der Porzellan- und Weinstadt Meißen wurde am Wochenende offiziell die neue Infrastruktur der Deutschen Bahn in Betrieb genommen. Damit ist die historische Meißner Altstadt für die Fahrgäste ab sofort noch besser erreichbar.
Donnerstag, 28. November 2013

Ausbau der Zaschendorfer Straße beendet

Die umfassenden Ausbaumaßnahmen an der Zaschendorfer Straße sind noch vor dem Winter fertiggestellt. Mit dem Ende des 5. Bauabschnittes in der Kirchgasse und einem Teil der Lutherstraße hat die Stadtverwaltung dort ein wichtiges Großvorhaben abgeschlossen. „Dadurch konnten wir Infrastruktur und Lebensqualität im Stadtteil Cölln weiter verbessern“, so Oberbürgermeister Olaf Raschke.
Mittwoch, 27. November 2013
Spendenübergabe des Ringberg Hotels Suhl

Spendenübergabe des Ringberg Hotels aus Suhl

Drei Urlaubsgutscheine für hochwasserbetroffene Meißner Familien überbrachte heute Mirko Beuger vom Ringberg Hotel Suhl.
Dienstag, 19. November 2013
Start der Weihnachtsaustellung „Die Bären sind los“

Start der Weihnachtsaustellung „Die Bären sind los“

Beim Anblick hunderter selbstgefertigter Teddys und bezaubernder Puppengeschirre werden ab 20. November nicht nur die Augen der Jüngsten leuchten. Auch so mancher Erwachsene wird sich gerne  an den besten Freund und die liebsten Spielsachen aus Kindertagen erinnern.
Montag, 18. November 2013
Seifenladen „Einseifer“ sammelte Hochwasserspenden

Seifenladen „Einseifer“ sammelte Hochwasserspenden

Dirk Schneider vom Seifen- und Kosmetikladen „Einseifer“ in Meißen ist auch mit Läden in Dresden und Regensburg erfolgreich. Dennoch ist die Verbundenheit zu Meißen eng.

Das kleine Familienunternehmen rief über seinen Online- Shop „Einseifer“, welcher Kunden in ganz Europa beliefert, zu einer ungewöhnlichen Spendenaktion auf. Mit Erfolg - der Erlös von 1.270 Euro geht an das Fluthilfekonto der Stadt Meißen.

Montag, 18. November 2013
Neues von den Meißen-Walking-Strecken

Neues von den Meißen-Walking-Strecken

Mit den Meißen-Walking-Strecken laden drei reizvolle Rundtouren in und um Meißen auch in der kühleren Jahreszeit zu Wanderungen und Entdeckungen ein. Jetzt wurden Informationsmaterial und Beschilderung der Strecken neu überarbeitet.
Freitag, 15. November 2013
Drewermann

„Schneeweißchen und Rosenrot“ - Dr. Eugen Drewermann spricht am 26. November in Meißen über Märchen und ihre Deutung

Was können wir aus den Märchen der Brüder Grimm heute noch lernen? Eine ganze Menge - geht es nach dem streitbaren Schriftsteller Dr. Eugen Drewermann. Europas meistgelesener Theologe gastiert im November mit einem Vortrag zur tiefenpsychologischen Deutung von Märchen im historischen Ratssaal. Aus den weltberühmten Geschichten zieht Drewermann Lehren für das Leben und die Gesellschaft der heutigen Zeit.

Donnerstag, 14. November 2013
Fahnenaktion

Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen“ - Stadt Meißen beteiligt sich mit Fahnen- und Frankierungsaktion

Der 25. November ist der internationale Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“. Das Frauenrechtsnetzwerk TERRE DES FEMMES (französisch für: „Erde der Frauen“) nimmt diesen Tag zum Anlass, um unter dem Motto „Frei leben – ohne Gewalt, NEIN zu häuslicher Gewalt an Frauen und Kindern“ öffentlich auf das wichtige Thema aufmerksam zu machen.

Mittwoch, 13. November 2013

Vollsperrung an der Lorenzgasse - Installation einer Trafostation

Am 14. November 2013 bleibt in der Zeit von 07.30 Uhr bis 10.30 Uhr der untere Bereich der Lorenzgasse voll gesperrt.

Mittwoch, 13. November 2013
Teddys

Weihnachtsausstellung "Die Bären sind los" - Hunderte lustiger Teddys erobern ab 20. November das Meißner Stadtmuseum

Eine illustre Schar tummelt sich zur diesjährigen Weihnachtsausstellung im Meißner Stadtmuseum. Beim Anblick hunderter selbstgefertigter Teddys werden ab 20. November nicht nur die Augen der Jüngsten leuchten. Auch so mancher Erwachsene wird sich gerne an den besten Freund aus Kindertagen erinnern.

Dienstag, 12. November 2013
Flutmedaille

Porzellan-Manufaktur MEISSEN® legt Flutmedaille auf - Erlös des Sammlerstückes kommt Hochwasserbetroffenen zugute

Gemeinsam mit dem Meißner Bürgermeister Hartmut Gruner präsentierte heute Kathrin Kretzschmar, Leiterin für Tourismusmarketing und Besucherservices von MEISSEN®, die Flutmedaille der berühmten Porzellan-Manufaktur. Das Sammelobjekt aus echtem Meissener Porzellan® entstand im Andenken an das Junihochwasser 2013.

Montag, 11. November 2013
Meißner Bauhof ist gewappnet gegen Eis und Schnee

Meißner Bauhof ist gewappnet gegen Eis und Schnee

Der Winter kann kommen – zumindest wenn es nach dem städtischen Bauhof geht. Einsatzkräfte, Räumfahrzeuge und Streumaterialien sind bereit. „Die Winterdienstbereitschaft beginnt am 15. November 2013 und endet am 21. März 2014“, so Bauhofleiter Steffen Petrich. „Die Bereitschaft beginnt bei Schneefall und überfrierender Nässe um 4 Uhr und endet um 22 Uhr, im Ausnahmefall sind die Mitarbeiter auch rund um die Uhr im Einsatz.“
Freitag, 8. November 2013
Stadtgespraech

Stadtgespräch zum Thema Energiesparen am 12. November - Seniorenvertretung und Verbraucherzentrale laden ins Rathaus

„Kinder macht das Licht aus, wir sparen Strom!“ Ist das wirklich wichtig, oder wo liegen echte Einsparpotentiale? Wie können im Haushalt Heizwärme und Strom effizient genutzt werden, ohne dass auf Komfort verzichtet werden muss?
Freitag, 8. November 2013
Questenbergschule

Arbeiten am Wasserweg abgeschlossen - Schulweg zur Questenbergschule wieder sicher

Am Wasserweg sind die Arbeiten zur Böschungssicherung beendet. Nach dem Ende der Herbstferien ist der schmale Weg, der von der Rauhentalstraße zur Questenbergschule führt jetzt wieder gefahrlos passierbar. Dadurch ist vor allem für die Grundschulkinder der Weg zum Unterricht sicherer geworden.

Mittwoch, 6. November 2013

Öffentlicher Hinweis: Information an Landwirte und Landwirtschaftsbetriebe

Dem Landratsamt Meißen liegt ein Kaufvertrag über die Veräußerung der nachstehenden Grundstücke zur Genehmigung nach dem Grundstückverkehrsgesetz vor.

Mittwoch, 6. November 2013
Beratung

Sonderberatungstag in Meißen - Die Sächsische Aufbaubank bietet Hochwassergeschädigten am 11. November individuelle Hilfe und Beratung

Die Sächsische Aufbaubank – Förderbank – (SAB) bietet in Meißen gemeinsam mit dem Wiederaufbaustab der Sächsischen Staatskanzlei einen Sonderberatungstag zu den Aufbauhilfen nach der Richtlinie „Hochwasserschäden 2013“.
Dienstag, 5. November 2013
Sporthalle

Sporthalle der Afra-Grundschule eingeweiht - Hochwasserschäden sind zum Schulbeginn beseitigt

An der Meißner Afra-Grundschule konnten die Schüler heute ihre Turnhalle wieder in Besitz nehmen. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Olaf Raschke und Schulleiter Henryk Hambsch weihten die Kinder die sanierte Halle ein. „Noch im Juni stand hier das Wasser 30 Zentimeter hoch - nun nach den Herbstferien können die Schüler wieder in ihrer Halle turnen, rennen und spielen“, so der Oberbürgermeister.
Montag, 4. November 2013
Kinder

„Zwischen Machtkampf und Verwöhnen“ - Themennachmittag in der Kindertagesstätte Meißner Spatzen

Die DRK Kindertagsstätte „Meißner Spatzen“ lädt am Donnerstag, den 07. November 2013, in der Jüdenberg Str. 30 von 16.00 - 17.30 Uhr ihre Eltern zu einem Themennachmittag ein. Unter dem Motto „Zwischen Machtkampf und Verwöhnen“ berichtet die Diplom-Psychologin Britta Schöne über liebevolle aber auch konsequente Familienregeln.

Montag, 4. November 2013
Umleitung

Wartungsarbeiten am Schottenbergtunnel: Vollsperrungen am 7. und 8. November

Am Donnerstag, dem 7. November, von 08.30 bis 19.00 Uhr und am Freitag, dem 8. November, von 08.30 bis 12.00 Uhr, bleibt der Schottenbergtunnel voll gesperrt.

Dienstag, 29. Oktober 2013
Richtfest

Richtfest am Hort der Johannesschule - Rohbau an der Dresdner Straße 23 steht

Anfang Juli 2013 begannen die Bauarbeiten am neuen Hortgebäude der Johannesschule. Nun steht bereits der Rohbau. Nach dem Richtspruch des Zimmermannes schlug heute  Oberbürgermeister Olaf Raschke gemeinsam mit Hortkindern den letzten Nagel in die neuen Dachbalken.
Mittwoch, 23. Oktober 2013
Ruderclub

Spenden an zwei Meißner Wassersportvereine übergeben - Schüler aus Besigheim helfen mit insgesamt 10.600 Euro

Eine große Spendensumme aus dem baden-württembergischen Besigheim erreichte heute zwei Meißner Wassersportvereine. Mit ihren Bootshäusern und Trainingsbereichen an Elbe und Triebisch waren der SG Kanu Meißen e.V. und der Meißner Ruderclub Neptun 1882 e. V. durch das Junihochwasser 2013 stark betroffen.

Donnerstag, 17. Oktober 2013
Elektrotanksäule

Neue Stromtankstelle in Meißen - Fahrer von Elektroautos und E-Bikes können nun auch auf dem Altstadtparkplatz auftanken

Elektromobilität ist inzwischen nicht mehr nur in Großstädten, sondern auch in Klein- und Mittelstädten und im ländlichen Raum präsent. Der Markt für Elektrofahrräder boomt und immer mehr Automobilhersteller präsentieren Ihre Elektroauto-Flotte und bringen Ihre Modelle auf die Straße.

Dienstag, 15. Oktober 2013
Baustelle Bahn

Haltepunkt Meißen-Altstadt kurz vor Fertigstellung - Historische Innenstadt bald noch bequemer erreichbar

Ende November soll es soweit sein - dann halten die ersten S-Bahnen am Haltepunkt Meißen-Altstadt. Projektleiter Jens Hettwer von der DB ProjektBau GmbH führte am 14. Oktober Vertreter von Presse und Verwaltung über die Baustelle.
Mittwoch, 9. Oktober 2013
Frühstücksprojekt

Gesundes Schulfrühstück für Meißner Kinder - "Pausen-Brot" - Projekt startet an der Pestalozzi-Mittelschule

In der Pestalozzi-Mittelschule in Meißen startete am 8. Oktober das Projekt „Pausen-Brot“ Schulfrühstück satt und gesund. Mit dabei waren auch Gerhard Rose, Leiter des Jobcenters Meißen und Bürgermeister Hartmut Gruner. Gemeinsam wollen der Landkreis Meißen und die Stiftung Soziale Projekte Meißen (SoPro) die Schüler an ein nahrhaftes und gesundes Frühstück heranführen.

Montag, 7. Oktober 2013
Familienausstellung

„Meißen für Familien – Ja, ich will!“: Neue Fotoausstellung eröffnet im Rathausfoyer

Ab 12. Oktober eröffnet im Foyer des Meißner Rathauses die Fotoausstellung  „Meißen für Familien – Ja, ich will!“. Bürgermeister Hartmut Gruner gibt um 10.30 Uhr gemeinsam mit einem Brautpaar den Startschuss für die Ausstellung im Rahmen des Meißner Herbstmarktes.
Montag, 7. Oktober 2013

Lions-Club Meissen-Domstadt lädt zu Benefizkonzert mit Michael Winkler und der HSK-Bigband - Erlös für Freizeittreff der Lebenshilfe Kreisvereinigung Meißen

Am Sonntag, 13. Oktober, 16 Uhr, wird in der Johanneskirche in Meißen-Cölln, Johannesplatz 1, ein Konzert mit Micha Winkler und der HSK-Bigband stattfinden.Gemeinsam mit der Johanneskirchgemeinde veranstalten die Damen vom Lions-Club Meissen-Domstadt ehrenamtlich dieses Benefiz-Konzert, um mit dem Reinerlös den geplanten Freizeittreff der Kreisvereinigung Meißen der Lebenshilfe e. V. zu unterstützen.
Mittwoch, 2. Oktober 2013
Radweg

Neue Radwegmarkierung: Stadtlogo grüßt Meißens Gäste auf dem Elberadweg

Wer seit dem zweiten Oktober aus Richtung Diera nach Meißen hineinradelt, der darf sich gleich „Herzlich willkommen“ fühlen. Dieser Schriftzug wurde zusammen mit dem Stadtlogo und der städtischen Internetadresse auf den Elberadweg kurz vor den Weinterrassen Kämpfe aufgebracht – eine Aktion des Stadtmarketings.

Mittwoch, 2. Oktober 2013
Kinderfest

Anmeldung in den Grundschulen: Eltern müssen Schulanfänger bereits im Oktober für das Schuljahr 2014/2015 anmelden

Alle Eltern, deren Kinder im Zeitraum zwischen 01. Juli 2007 und 30. Juni 2008 geboren sind, müssen ihren Nachwuchs kommende Woche in den Meißner Grundschulen anmelden. Die im Vorjahr zurückgestellten Kinder müssen erneut eingeschrieben werden.

Die Anmeldung erfolgt am

08.10.2013 von 13.00 Uhr - 18.00 Uhr und
09.10.2013 von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr

im Sekretariat der laut Schulbezirk festgelegten Grundschulen.

Dienstag, 1. Oktober 2013
Partnerschaftsbank

„Partnertürme“ sind umgezogen: Berufsschüler versetzen 800 kg schwere Betonbank

„Partnertürme“ ist der Name einer Sitzbank, die im April von deutschen und französischen Schülern während eines Schüleraustausches aus Beton gebaut worden ist. Die Form der Bank soll mit der Sitzfläche rund um die beiden Türme die Verbindung zwischen den Städten Vitry-sur-Seine und Meißen verdeutlichen.

Dienstag, 1. Oktober 2013
Logo Tag der Einheit

Meißen präsentiert sich beim Tag der Deutschen Einheit: Porzellan- und Weinstadt zu Gast in Stuttgart

Am 2. und 3. Oktober feiert Deutschland in Stuttgart den Tag der deutschen Einheit mit einem großen Bürgerfest. Mit dabei sind auch die Stadt Meißen und das Sächsische Elbland. Sie präsentieren sich gemeinsam im Festzelt des Freistaates Sachsen auf der Ländermeile in der Theodor-Heuss-Straße.
Montag, 30. September 2013
Meißen-Tragetasche

„Zuhause in Meißen" - Tragetasche und erweitertes Neubürgerpaket ab 1. Oktober im Bürgerbüro erhältlich

Stadtmarketingverantwortliche Anne-Kathrin Liebthal stellte heute gemeinsam mit Ordnungsamtsleiter Markus Renner eine neue Meißen-Tragetasche vor. Die kobaltblaue Tasche trägt das neue Stadtlogo mit den doppelten Turmspitzen und den Schriftzug „Zuhause in Meißen“.

Dienstag, 24. September 2013
Dampferfahrt_klein

Pendelfahrten zum Meißner und Radebeuler Weinfest 2013 - Dampfererlebnistour verbindet die beiden Weinfestspektakel

Traditionell, das heißt zum 23. Mal, finden die Weinfeste in Radebeul und Meißen statt. Bereits das 3. Jahr in Folge gesellen sich die Raddampfer-Pendelfahrten der Sächsischen Dampfschiffahrt am Weinfestwochenende dazu. Zwischen den Austragungsorten Meißen und Radebeul verkehrt am 28./29.September der historische Schaufelraddampfer „Meissen“ (Baujahr 1885).

Dienstag, 24. September 2013
Eröffnung Meißner 8

Letzte Bauabschnitte der Meißner 8 freigegeben - Rundweg durch die linkselbischen Täler lädt zu herbstlichen Radtouren

Nach über 8 Jahren Bauzeit wurde am 24. September im Beisein von Landrat Arndt Steinbach, den Bürgermeisterinnen Dr. Anita Maaß (Lommmatzsch) und Carola Balk (Diera-Zehren), Meißens Oberbürgermeister Olaf Raschke, den Bürgermeistern Gerold Mann (Klipphausen), Uwe Klingor (Käbschütztal) und Gerhard Doleschal (Leuben Schleinitz), dem Kreiswegewart Hans-Jochen Gramann sowie weiteren Gästen die Meißner 8 freigegeben.

Montag, 23. September 2013
Philip Kraut

"Jenseits von Schneewittchen": Berliner Literaturwissenschaftler geht am 26. September mit den Brüdern Grimm auf eine Reise durch die deutsche Sprachgeschichte

Jacob und Wilhelm Grimm sind als Märchensammler fast jedem bekannt, doch wirkten die Brüder im 19. Jahrhundert vor allem als Sprach- und Literaturwissenschaftler. Dabei begriffen sie die Sprache nicht als starres Konstrukt, sondern als lebendig und ständig im Fluss befindlich. Den großen Einfluss der Grimms auf die heutige Sprachforschung will der Literatur- und Geschichtswissenschaftler Philip Kraut seinen interessierten Zuhörern in Meißen näher bringen.

Donnerstag, 19. September 2013
Stadtrat

Frauen mischen sich ein – Frauen gestalten ihre Region: Kurzseminar will Frauen den Einstieg in die Kommunalpolitik erleichtern

Kommunalpolitik wird nicht nur in Meißen noch größtenteils von Männern bestimmt. „Kommunalpolitik ist ein wichtiger Bereich ehrenamtlichen Engagements. Doch nur ein Viertel der kommunalen Parlamentssitze ist von Frauen besetzt“, so die Meißner Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Richter.

Donnerstag, 19. September 2013

Hangsicherungsarbeiten am Plossen: Sperrung für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen tritt am 19. September in Kraft

Auf Grund von Hangsicherungsarbeiten wird ab Donnerstag, dem 19. September 2013 die Wilsdruffer Straße im Bereich des Plossen für Fahrzeuge über 7,5 Tonnen für die gesamte Dauer der Maßnahme gesperrt.

Mittwoch, 18. September 2013
Schliwa

Meißner Läufer Sebastian Schliwa startet neues Projekt: Fellbach – Meißen – Lauf „femel“ soll für einen guten Zweck werben und die Städtepartnerschaft weiter stärken

526 Kilometer und sieben Tage zu Fuß, wird der Langstreckenläufer Sebastian Schliwa von der Weinstadt Fellbach bis in seine Geburtsstadt Meißen unterwegs sein.
Dienstag, 17. September 2013

Schließtage Bürgerbüro: Ende September bleibt das Bürgerbüro an einigen Tagen geschlossen

Das Meißner Bürgerbüro in der Burgstraße 32 hat aus technischen Gründen von Donnerstag, dem 19. September bis zum Dienstag, dem 24. September, nicht geöffnet. Außerdem bleibt es am 28. September aufgrund des Weinfestes geschlossen.

Donnerstag, 12. September 2013
Keramik

Stadtmuseum öffnet nach der Flut wieder seine Türen: Beginn der neuen Sonderausstellung "Gründung der Meißner Ofenfabrik Carl Teichert vor 150 Jahren"

Am 12. September 2013 feierte das Stadtmuseum Meißen seine Wiedereröffnung nach der Flut. Gleichzeitig startete die zweite Sonderausstellung im Jahr der Keramikkompetenz „Gründung der Meißner Ofenfabrik von Carl Teichert vor 150 Jahren – Meißner Keramikkompetenz“. Sie ist bis zum 10. November im Stadtmuseum zu sehen.
Donnerstag, 12. September 2013
Schilling

Vortrag über den Bildhauer Johannes Schilling: Interessantes aus dem Leben und Schaffen des Künstlers am 13. September 2013 im Prälatenhaus

Die Standbilder und Denkmäler des Bildhauers Prof. Dr. Johannes Schilling sind weltbekannt. Die „Vier Tageszeiten“ auf der Brühlschen Terrasse in Dresden und die „Germania“ bei Rüdesheim zählen zu seinen berühmtesten Werken.

Heiko Weber, Historiker und Museologe aus Mittweida, gewährt am 13. September den Zuhörern einen Einblick in das Leben und Schaffen des Künstlers.

Donnerstag, 5. September 2013
Neumarktschule

Erster Spatenstich für den Umbau der ehemaligen Neumarktschule: Seniorenwohnanlage ensteht in zentraler Lage

Gemeinsam mit Oberbürgermeister Olaf Raschke startete die Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain eG mit einem symbolischen ersten Spatenstich die Bauarbeiten zum Umbau der ehemaligen Neumarktschule in Meißen. Das bereits einige Jahre leer stehende ehemalige Schulgebäude wird revitalisiert und künftig als Seniorenwohnanlage mit integrierter Tagespflegeeinrichtung älteren Menschen ein komfortables Zuhause in einem lebendigen Wohnumfeld bieten.

Mittwoch, 4. September 2013
Siebeneichen

Tag des offenen Denkmals am 8. September: Am kommenden Sonntag sind wieder spannende Blicke hinter historische Fassaden und sonst verschlossene Türen möglich

In den Straßen und Gassen der Porzellan- und Weinstadt Meißen atmet man auf Schritt und Tritt Geschichte. Die alten Gemäuer bergen so manches Geheimnis und machen neugierig auf ihre bewegte Vergangenheit. Am Tag des offenen Denkmals haben Besucher traditionell die Gelegenheit, mit fachkundiger Begleitung auf Entdeckungsreise durch die historischen Bauwerke zu gehen.

Freitag, 30. August 2013
Johannisschule

Bauarbeiten am Hort der Johannesschule: An der Dresdner Straße 23 entstehen bis zum nächsten Sommer 119 Hortplätze

Das denkmalgeschützte Gebäude in der Dresdner Straße 23 A wird in den kommenden Monaten zum Hort für die Kinder der Johannesschule ausgebaut. Gemeinsam mit Pressevertretern und dem Planer Jürgen Voigt verschaffte sich heute Oberbürgermeister Olaf Raschke einen ersten Eindruck von dem Baugeschehen.
Donnerstag, 29. August 2013
Feuerwehrfest

Sommerfest der Freiwilligen Feuerwehr Meißen: Spaß und Spiel für die ganze Familie am Samstag in der Wache „Teichmühle“

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Meißen laden die Meißner Bürger auch in diesem Jahr zum großen Sommerfest ein.

Los geht es am Samstag, den 31.08.2013, ab 12.00 Uhr auf dem  Gelände der Wache „Teichmühle“ in der Großenhainer Straße 49.

Mittwoch, 28. August 2013

Zwischenergebnisse für Handlungskonzept vorgestellt: Stadt- und Tourismusmarketing in Meißen bauen künftig auf effektivere Strukturen

Gemeinsam stellten Oberbürgermeister Olaf Raschke, Stadtmarketingverantwortliche Anne-Kathrin Liebthal und Prof. Dr. Mathias Feige von der dwif-Consulting GmbH heute erste Schritte eines neuen Handlungskonzeptes für Stadt- und Tourismusmarketing in Meißen vor.
Donnerstag, 29. August 2013

Veröffentlichung der Lärmkartierung: Bürger können sich im Internet über Lärmbelastung informieren

Seit 2007 schreibt eine EU-Richtlinie die Erstellung von Lärmkarten in Ballungsräumen sowie im Einwirkbereich von Hauptverkehrsstraßen, Haupteisenbahnstrecken und Großflughäfen in Zeitabständen von jeweils fünf Jahren vor. Ziel ist die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm.  In den Lärmkarten werden die Lärmbelastungen der entsprechenden Geräuschquellen dargestellt und die Zahl der dadurch betroffenen Bewohner ausgewiesen.
Dienstag, 27. August 2013
Pestalozzi

Baubegehung in der Pestalozzischule: Innenausbau ist in dieser Woche beendet

An der Meißner Pestalozzischule sind die Innenarbeiten fast geschafft. Diese Woche können Schüler und Lehrer die neuen Räume beziehen. „Eine gute Nachricht zum Schulbeginn“, freut sich Oberbürgermeister Olaf Raschke. „Nach der grundhaften Sanierung entspricht die Pestalozzischule allen modernen Anforderungen und bietet Schülern und Lehrern ein angenehmes Lernumfeld.“

Montag, 26. August 2013
Poldi

ABC-Schützen werden zu Sicherheitsexperten: Polizeidirektion Dresden und Polizeirevier Meißen organisierten Präventionsveranstaltung für Meißner Grundschüler

Mehr als 100 Schulanfänger lernten heute in der Sporthalle Stadion Heiliger Grund alles zum Thema Sicherheit auf dem Schulweg. Die Schüler kamen aus mehreren Meißner Grundschulen. Mit  Hilfe von Polizeidino Poldi  erfuhren die Kleinen, wie sie sich in gefährlichen Situationen auf dem Schulweg und in der Freizeit richtig verhalten.
Donnerstag, 22. August 2013
Meißen hisst seine Fahne auf der "Allee der Elbstädte"

Meißen hisst seine Fahne auf der "Allee der Elbstädte"

Auf Einladung des Fördervereins der Schifferstadt Roßlau besuchte die Meißner Stadtmarketingverantwortliche Anne-Kathrin Liebthal am Donnerstag das 22. Heimat- und Schifferfest in Dessau-Roßlau. Anlass war die feierliche Eröffnung des Festes, die traditionell mit dem Hissen der Fahnen aus den Elbanrainerstädten einhergeht. Erstmals wehten in diesem Jahr die Fahnen aller 88 Elbestädte vollzählig im Wind. Für die Stadt Meißen hisste Anne-Kathrin Liebthal die Meißen-Flagge auf der sogenannten "Allee der Elbstädte" am Ortseingang von Roßlau.
Montag, 19. August 2013
Busreiseveranstalter

Reiseveranstalter aus ganz Deutschland zu Gast: Besucher machten auf Erkundungstour durch Sachsen auch in Meißen halt

Im Rahmen der ersten Bus-Touristik-Messe in Radebeul besuchten an diesem Wochenende 23 Touristiker aus dem gesamten Bundesgebiet die Porzellan- und Weinstadt Meißen.

Bei ihrer Tour durch den Freistaat machten sie am Samstag und Sonntag Station in Meißen.

Montag, 19. August 2013

Arbeiten am Plossen starten diese Woche: Maßnahmen dienen der Stabilisierung des Hanges und der Wiederherstellung der Verkehrssicherheit

Im Laufe der Woche beginnen an der Wilsdruffer Straße die Arbeiten zur Sicherung des Hanges am Plossen. Dabei handelt es sich zunächst um Probebohrungen und vorbereitende Maßnahmen.

Donnerstag, 15. August 2013
Schuhfabrik

Abriss der ehemaligen Schuhmanufaktur geht voran: In Meißen-Zaschendorf entstehen neue Investitionsflächen

Auf dem Grundstück der alten Schuhmanufaktur zwischen Hermann-Grafe-Straße und Ziegelstraße hat die Firma Bothur mit den sichtbaren Abbrucharbeiten begonnen. Gemeinsam mit Pressevertretern informierte sich heute Oberbürgermeister Olaf Raschke über die Arbeiten auf dem Gelände.

Dienstag, 13. August 2013
Passanten

Ehrenamtliche Helfer gesucht: Passanten in der historischen Altstadt werden gezählt

Für eine Zählung von Passanten in der Innenstadt Ende August und Anfang September sucht die Stadt Meißen ehrenamtliche Unterstützung. Der Einsatz umfasst insgesamt sechs Tage, an denen jeder Helfer jeweils für ca. fünf Stunden an verschiedenen Stellen in der historischen Altstadt vorbeikommende Passanten zählt.

Donnerstag, 8. August 2013
Antrag

Beratung zu Aufbauhilfen in Meißen: Angebot der Wirtschaftsförderung für Freiberufler und Unternehmer

Unternehmen und Freiberufler in Meißen stehen mit ihren Fragen zur Finanzierung des Wiederaufbaus nach dem Hochwasser nicht alleine da. Das Amt für Wirtschafsförderung bietet kompetente Unterstützung und Beratung bei der Antragstellung an die Sächsische Aufbaubank (SAB).

Dienstag, 6. August 2013

Schadensbehebung nach dem Hochwasser: Stadt beantragt Förderung notwendiger Infrastrukturmaßnahmen - Gesamtinvestitionen von 24,9 Mio. Euro angemeldet

Vergangene Woche endete die Meldefrist für Einzelmaßnahmen zur Beseitigung der Schäden vom Junihochwasser 2013 an der kommunalen Infrastruktur.

Montag, 5. August 2013
Triebischtal

Inbetriebnahme: Neuer Bahnsteig in Meißen Triebischtal

Im Zuge des S-Bahn-Ausbaus in Meißen wurde am Bahnhof Triebischtal ein neuer Bahnsteig freigegeben.

Für die Reisenden ist der Bahnsteig von der Lessingstraße aus erreichbar, der Zugang von der Hirschbergstraße entfällt.

Freitag, 2. August 2013
Helfer

Ministerpräsident stiftet Sächsischen Fluthelfer-Orden: Meißner können Vorschläge bei der Stadtverwaltung einbringen

Während des Hochwassers haben sich viele Einsatzkräfte und Freiwillige mit großer Menschlichkeit, Hilfsbereitschaft und Wärme engagiert um anderen zu helfen. Sie organisierten Evakuierungen, stapelten und befüllten Sandsäcke, beräumten Wohnungen und Geschäfte, stellten warmes Essen bereit, erledigten notwendige Säuberungs- und Aufräumarbeiten. Sie verbreiteten Optimismus und spendeten Trost und Zuspruch.

Mittwoch, 31. Juli 2013
Freizeitpark

Planungen für „Freizeitpark Aktiv Plus“: Bis 1. Oktober sind die Vorschläge und Ideen der Meißner gefragt

Auf dem brachliegenden Areal am Leitmeritzer Bogen im Stadtteil Bohnitzsch soll in den kommenden Jahren ein Spiel-, Sport- und Erholungspark entstehen. Interessierte Meißnerinnen und Meißner haben nun die Gelegenheit eigene Meinungen und Gestaltungsvorschläge für den Freizeitpark einzubringen.

Mittwoch, 31. Juli 2013

Nächster Bauabschnitt der Gesamtmaßnahme Gerbergasse: Abschnitt Gerbergasse/Neugasse ab 1. August wieder passierbar, Martinstraße gesperrt

In der Altstadt gehen die Bauarbeiten weiter. Die Neugasse ist ab dem 1.8. wieder vom Brückenkopf aus und weiter über die Gerbergasse erreichbar. Dagegen wird die Martinstraße zwischen Gerbergasse und Martinsbrücke gesperrt. Grund für die Sperrung ist die Weiterführung der Baumaßnahme der Meißener Stadtwerke.

Dienstag, 30. Juli 2013

Stützmauer am Questenberger Weg wird instandgesetzt: Bauarbeiten starten am Mittwoch

Ab Mittwoch, dem 31.7., beginnt die Firma Melioration aus Meißen im Auftrag der Stadtverwaltung mit Arbeiten am Questenberger Weg. Dort ist die Stützmauer einsturzgefährdet und muss befestigt werden. Die Instandsetzungsarbeiten dauern voraussichtlich bis Ende nächster Woche an.
Dienstag, 30. Juli 2013
Spenden Muehle

„Schmales Haus e.V.“ und Kita Sonnenschein erhalten Hilfe nach Juni-Hochwasser: Premium Mühlen Gruppe und Dresdener Mühle spenden gemeinsam 33.000 Euro für Flutopfer in Meißen

Die Dresdener Mühle unterstützt gemeinsam mit der gesamten Premium Mühlen Gruppe die Instandsetzung von zwei Einrichtungen für Kinder in Meißen mit Geldspenden in Höhe von insgesamt 33.000 Euro. Diese Woche fand die doppelte Scheckübergabe in der Kindertagesstätte Sonnenschein in Meißen statt.

Montag, 29. Juli 2013

Dresdner Straße wird am 1.8. für den Verkehr freigegeben: Wichtiger Schritt zum S-Bahn-Ausbau in Meißen getan

Autofahrer in Meißen können sich freuen: Im Laufe des kommenden Donnerstags wird die Dresdner Straße wieder komplett befahrbar sein.

Montag, 29. Juli 2013
Kneipennacht

27. Meißner Kneipennacht - Gastronomen laden zum sommerlichen Open-Air am 3. August

Am Sonnabend, den 3. August 2013, erwartet Fans der Meißner Kneipennächte eine besondere Überraschung. Gastwirte und Künstler begrüßen ab 20 Uhr ihre Besucher zu einer sommerlichen Sonderkneipennacht. Viele Gastronomen waren vom Hochwasser betroffen, etliche sind noch mit den Wiederaufbauarbeiten beschäftigt. Mit der Veranstaltung am 3. August zeigen die Meißner Kneipen: Bei uns geht es weiter und wir freuen uns auf Gäste!

Montag, 29. Juli 2013
Knirpsenland

Kindertagesstätte „Knirpsenland“ feierlich eröffnet und erste Begrüßungsmedaille für kleine Neumeißner übergeben

Seit der Grundsteinlegung für den Neubau vor einem knappen Jahr haben die künftigen Knirpsenland- Bewohner das Entstehen „ihrer“ Kindertagesstätte gespannt verfolgt. Bereits im Juni konnten sie das Haus inoffiziell in Besitz nehmen. Am Wochenende gab es nun ein großes Kinderfest zur offiziellen Eröffnung.

Freitag, 26. Juli 2013

Familienamt Meißen weiter am Markt 3 erreichbar: Umzug in den Schloßberg 9 voraussichtlich erst im September

Das Familienamt der Stadt Meißen finden die Bürger vorerst weiter wie gewohnt am Markt 3. Der ursprünglich für den Juli geplante Umzug in das Gebäude am Schloßberg 9 verschiebt sich voraussichtlich noch bis September.
Donnerstag, 25. Juli 2013
Stralsund

Fluthilfe-Aktion in Stralsund: Gutscheine an Meißner Oberbürgermeister übergeben

In der Zeit, als die Nachrichten aus den vom Hochwasser überschwemmten Gebieten immer dramatischer wurden, überlegten der Landkreis Vorpommern-Rügen und die Hansestadt Stralsund gemeinsam, wie den Flutopfern zu helfen sei. Beide starteten eine konzertierte Fluthilfe-Aktion und baten Hotels und Pensionen, eine Erholungsmöglichkeit für betroffene Familien in der Urlaubsregion an der Ostsee zu unterstützen.

Donnerstag, 25. Juli 2013
Weinlese

Mit Wein, Weib und Literatur: Literarische Sonderweinedition "WeinLese" vorgestellt

Winzer Ricco Hänsch stellte heute gemeinsam mit den Weinhoheiten Katja Riedel und Christin Lustik sowie Überraschungsgast Gräfin Cosel eine neue Grauburgunder-Sonderedition vor. Die schwarze Box mit den drei Weinphiolen enthält auch drei Geschichten von Dr. Thomas de Maiziére, dem Dresdner Schriftsteller Hans Kromer, der seine Geschichte auch persönlich verlas und der Münchner Autorin Su Zahu.
Donnerstag, 25. Juli 2013
Sopro

Hilfe für Hochwasserbetroffene: Spendenlager der Stiftung Soziale Projekte Meißen öffnet

Im Sozialen Möbellager im Kynastweg 20 in Meißen bietet die Stiftung Soziale Projekte Meißen ab sofort kostenlose Hilfsgüter für Hochwasserbetroffene an. Dort erhältlich sind Damen- und Herrenbekleidung, Kinderbekleidung, Babyausstattung und Spielzeug, Kleingeräte für den Haushalt, Geschirr, Bücher, Bettwäsche und Decken.

Mittwoch, 24. Juli 2013

Verlegung der Schmutz- und Mischwasserkanäle in der Schreberstraße kann erst 2014 umgesetzt werden

Die Bauarbeiten zur Verlegung eines Schmutzwasserkanals sowie zum Austausch eines Mischwasserkanals „An der Schreberstraße“ müssen auf das kommende Jahr verschoben werden.

Freitag, 19. Juli 2013
Postkarte

„Wir fliegen auf Meißen“ - Künstlerpostkarte lädt Gäste in die Porzellan- und Weinstadt ein

Auf dem Juli-Amtsblatt, das am 26.7. in einer Auflage von 16.700 erscheint, finden die Meißner jeweils eine bunte Postkarte, auf der sich viele schräge Vögel über den Dächern der Stadt tummeln. 

Gestaltet hat die Karte in gewohnt liebevoller Weise der Meißner Künstler und Grafiker Kay Leonhardt.

Freitag, 19. Juli 2013
rathaus

Informationsveranstaltungen der Sächsischen Aufbaubank im Rathaus Meißen zu Aufbauhilfen „Hochwasserschäden 2013“

Die Sächsische Aufbaubank-Förderbank (SAB) veranstaltet in Meißen zwei Informationsveranstaltungen zu den Aufbauhilfen nach der Richtlinie „Hochwasserschäden 2013“. Sowohl vom Hochwasser betroffene Unternehmen als auch Privatpersonen und Vereine erhalten damit die Möglichkeit, sich über Fragen der Förderbedingungen und der Antragstellung zu informieren.

Donnerstag, 18. Juli 2013
Besiedlungszug_panorama

Historischer Besiedlungszug macht am Sonntag Station in Meißen

Der jährlich stattfindende historische Besiedlungszug wird in diesem Jahr zum zwanzigsten Mal unterwegs sein. Mit über 200 Personen mit Pferdeplanwagen, Eseln, anderen Tieren und zu Fuß am 13.07.2013 in Frankenberg starten und am 21.07.2013 in Meißen auf dem Domplatz eintreffen.
Donnerstag, 18. Juli 2013
Theater_klein

1. Sonderkonzert der Stadt Meißen am 26. Juli ...wenn man Freunde hat... -Künstler helfen Meißen-

Auf dem Theaterplatz findet am 26. Juli ein 1. Sonderkonzert für die Betroffenen der Flut in Meißen statt. Ab 19.00 Uhr geben sich beliebte Schlagerstars ein Stelldichein. Mit dabei sind Dagmar Frederic, Hans-Jürgen Beyer, Gerd Christian, Eberhard Hertel, Andrea & Wilfried Peetz, Undine Martin, Ina Maria Federowski, Regina Thoss und Warkus & Warkus.

Dienstag, 16. Juli 2013
baustelle

Oberer Teil des Baderberges bis Freitag gesperrt: Bauarbeiten am Baderberg 2 starten morgen

Ab morgen muss bis zum Freitag der obere Teil des Baderberges voll gesperrt werden. Somit ist die Zufahrt zum Baderberg über die Burgstraße nicht möglich. Um stattdessen die Ausfahrt über die Leinewebergasse zu ermöglichen, wird für den genannten Zeitraum die Einbahnstraße am oberen Teil der Burgstraße (Hausnummern 18 bis 20) umgekehrt.

Dienstag, 16. Juli 2013

Förderung des Wiederaufbaus nach der Flut: Landkreis richtet Informationsplattform im Internet ein

Die Sächsische Staatsregierung hat am Freitag die Richtlinie Hochwasserschäden 2013 verabschiedet. „Auf der Basis dieser Vorschrift können nun u. a. Privatpersonen, Unternehmen, Vereine, Genossenschaften und Kommunen einen finanziellen Zuschuss für ihre flutbedingten Wiederaufbaumaßnahmen bekommen“, so Landrat Arndt Steinbach.

Dienstag, 16. Juli 2013
Goldberg

Preisträger des Szymon Goldberg Award gekürt - Internationaler Geigen-Nachwuchs zeigte in Meißen sein Können

Beim V. Internationalen Szymon Goldberg Wettbewerb für Junge Geiger wurden am Wochenende im Ratssaal Meißen im Beisein des Bürgermeisters Hartmut Gruner die Preisträger gekürt. Zwei erste Preise gingen jeweils an Una Stanic (Serbien) und den in Wien studierenden Emmanuel Tjeknavorian (Österreich).
Montag, 15. Juli 2013
Umleitung

Gerbergasse ab dieser Woche gesperrt: Meißner Stadtwerke erneuern Trinkwasserleitung in den Sommerferien

Ab dieser Woche ist die Gerbergasse zwischen Brückenohr und Martinstraße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Der Verkehr wird über Uferstraße, Poststraße und Martinstraße umgeleitet. Anlieger, Rettungsfahrzeuge und Fußgänger können die Straße weiter passieren.

Freitag, 12. Juli 2013

„Einzelhandel in Meißen“: Informations- und Diskussionsveranstaltung am 16. Juli im Rathaus

Für den Einzelhandel in Meißen hat sich die Lage in den letzten Jahren stark gewandelt. Leerstand und mangelnde Kaufkraft treffen nicht nur die Händler selbst, sondern beeinflussen auch die Entwicklung der gesamten Innenstadt. Das Junihochwasser hat unterdessen zusätzliche Herausforderungen mit sich gebracht.

Donnerstag, 11. Juli 2013
Spendenübergabe

Spende für Meißner Flutbetroffene: Firma Petro Lab aus Glaubitz übergibt 3000 Euro

Eine Spende über 3000 Euro konnte Oberbürgermeister Olaf Raschke diese Woche entgegennehmen. Den Scheck überbrachte Ronny Wohllebe, Niederlassungsleiter der Firma Petro Lab in Glaubitz. „Wir freuen uns sehr, dass uns viele Unternehmen aus der Region nach dem Hochwasser unterstützen und danken herzlich für die große Hilfsbereitschaft“, so der Oberbürgermeister.

Mittwoch, 10. Juli 2013

Spielplatz im Käthe-Kollwitz-Park: Rutschturm muss aufgrund von Flutschäden abgebaut werden

Im Käthe-Kollwitz-Park müssen die Kinder vorerst auf den großen Rutschturm verzichten. Mitarbeiter des Bauhofes bauen das Spielgerät am heutigen Mittwoch ab. Grund sind Hochwasserschäden.
Dienstag, 9. Juli 2013
Markt

5. Szymon Goldberg Award: Junge Geiger treten diese Woche in Meißen wieder um den begehrten Preis an

Am 10. Juli beginnt in Meißen der Wettbewerb um den „Szymon Goldberg Award“. Bereits zum 5. Mal richtet der Internationale Musikakademie Meißen e. V. den Musikwettstreit aus, bei dem Geigerinnen und Geiger zwischen 13 und 22 Jahren ihr Können messen. In diesem Jahr haben sich elf Wettbewerbsteilnehmer aus Japan, China, Serbien, Polen, Österreich und Deutschland angemeldet.

Montag, 8. Juli 2013
Pestalozzibau

Baubegehung in der Pestalozzischule: Anfang Juli begann der dritte und letzte Bauabschnitt der Komplexsanierung

An der Meißner Pestalozzischule können sich Schüler und Lehrer bald über ein komplett saniertes Schulgebäude freuen. Heute machte sich Oberbürgermeister Olaf Raschke gemeinsam mit Planern und Pressevertretern ein Bild vom Stand der der Bauarbeiten. Bereits nach den Sommerferien können alle Räume wieder genutzt werden. Danach sind nur noch abschließende Arbeiten an der Fassade und dem Außengelände geplant.

Montag, 8. Juli 2013
Konzert

„Dankeschön!“ an alle Hochwasserhelfer: Konzertwochenende auf dem Festplatz Meißen vom 12. bis 13. Juli mit Oliver Frank, Sidney King und vielen anderen

Auf dem Festplatz am Fuße der Albrechtsburg steigt am 12. und 13. Juli ein großes Konzerteignis für Jung und Alt. Vor wenigen Wochen noch kämpften die Menschen hier gemeinsam gegen das Hochwasser. Beim Dankeschönkonzert soll nach den vielen kräftezehrenden Tagen und Wochen Gelegenheit zum Entspannen, Durchatmen und Feiern sein.

Donnerstag, 4. Juli 2013
Downhill

Meißner City Downhill - Das spektakuläre Radrennen vom Burgberg in die untere Altstadt startet am Wochenende in die 5. Runde

Am. 6. und 7. Juli erwartet Radsport- und Actionfans wieder ein Rennereignis der besonderen Art in der historischen Meißner Altstadt. Von der Schlossbrücke lenken die Fahrer ihr Bikes im Schnelltempo über die Roten Stufen und den Baderberg bis hinunter zum Theaterplatz. Fast 150 Starter aus ganz Deutschland haben sich für das waghalsige Rennen angemeldet – und müssen dazu natürlich entsprechende Sicherheitsbestimmungen einhalten.

Am 6. Juli sind von 14.00 bis 17.00 Uhr bereits die Trainingsfahrten zu erleben.

Dienstag, 2. Juli 2013

Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE) übernimmt noch Entsorgung von Bauabfällen

Bis zum Freitag können betroffene Bürger beim ZAOE noch Bauschuttcontainer beantragen.
Dienstag, 2. Juli 2013

Schottenbergtunnel wieder in beide Richtungen befahrbar

In Meißen ist der Schottenbergtunnel seit dem Wochenende wieder in beide Richtungen befahrbar, wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mitteilte.

Montag, 1. Juli 2013

Amtliche Bekanntmachung Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung Nr. 22/2013 zum Schutz gegen die Verbreitung der Amerikanischen Faulbrut im Landkreis Meißen

Im Landkreis Meißen wurde in den Städten Coswig und Meißen der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut der Bienen amtlich festgestellt, so dass der Sperrbezirk erweitert werden musste.
Montag, 1. Juli 2013
Jungermann

„Meissen Stadt und Landschaft“ - Ausstellung zum 60. Geburtstag von Ulrich Jungermann noch bis 15. August im Rathaus

In seinen Landschaftsbildern und Stadtansichten hat der Maler Ulrich Jungermann die Schönheiten Meißens mit großem künstlerischen Können und einem ausgeprägten Sinn fürs Detail verewigt. Dieses Jahr nun feiert Ulrich Jungermann seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass präsentiert die Stadt Meißen eine Auswahl seiner Werke im Rathaus.

Freitag, 28. Juni 2013
Sopro

Rosen für Meißen: Stadtgärtnerei erhält Blumenspende für die Altstadt

Während des Hochwassers wurden neben Gebäuden auch viele Pflanzen in Mitleidenschaft gezogen. Mitarbeiterinnen der Stadtgärtnerei und ihrer Trägerin, der Stiftung Soziale Projekte Meißen, konnten kürzlich zehn Kletterrosen zur Bepflanzung der Altstadt entgegen nehmen.
Freitag, 28. Juni 2013

Bauarbeiten an der Siebeneichener Straße gehen in die nächste Runde

Die B6 wird derzeit in der Ortslage Meißen, aus Richtung Dresden vom Ortseingang bis zur Eisenbahnbrücke ausgebaut.

Am kommenden Montag, dem 1. Juli, 10.00 Uhr beginnt ein weiterer Bauabschnitt auf der Siebeneichener Straße. Vom dem Ende der Umfahrungsstraße bis etwa Höhe Sportplatz Jugendwiese wird die Straße halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Ampelanlage geregelt.

Donnerstag, 27. Juni 2013
Spendenlauf

7. Meißner Spendenlauf: Läufer sprinten diesmal für Hochwasserbetroffene

„Laufend helfen“ – das ist die Idee hinter der Sportveranstaltung, für die am 29. Juni, 15.00 Uhr auf dem Heinrichsplatz in Meißen der Startschuss fallen wird. Schon zum 7. Mal organisieren Schülerinnen und Schüler des St. Afra Gymnasiums in Meißen den traditionellen Spendenlauf, dessen Erlös 2013 eigentlich der Renovierung der Afra-Orgel zugute kommen sollte.

Donnerstag, 27. Juni 2013

Straßeninstandsetzungen im Stadtgebiet: Arbeiten starten in der kommenden Woche

Ab Montag, den 1. Juli bis zum 5. Juli werden verschiedene Meißner Straßenbereiche instandgesetzt. Ziel ist es, die Straßen zu versiegeln und möglichen Frostaufbrüchen vorzubeugen.

Mittwoch, 26. Juni 2013
Kaethe

Lange Nacht in Meißen: Kunst, Kultur und Architektur locken am 6. Juli in die Altstadt

Am 6. Juli wird Meißen wieder zum Paradies für Nachtschwärmer.

Mit von der Partie ist die stadtbekannte Theateroberschließerin Käte Altenkrüger. Mit Hut und Highheels ist sie in diesem Jahr das Gesicht der Langen Nacht.

Trotz des zurückliegenden Hochwassers gibt es im Programm der Kulturnacht nur wenige Einschränkungen:

Mittwoch, 26. Juni 2013

Elbpegel steigt bis morgen noch auf etwa 6,10 m - Elbnahe Parkplätze und Umgehungsstraße Siebeneichener Straße werden gesperrt

Die Landeshochwasserzentrale Sachsen hat die Entwicklung der Wasserstände an der Elbe bis zum Donnerstag, den 27. Juni mit einer Pegelhöhe Dresden von 5,45-5,60 m vorausgesagt. Der Hochwasserscheitel wird in den morgigen Vormittagstunden erwartet.

Dienstag, 25. Juni 2013
Franziskaneum

Franziskaneum: Sanierungsarbeiten am Haus 1 stehen vor dem Abschluss

Nachdem der erste Bauabschnitt bereits im November vergangenen Jahres abgeschlossen wurde, umfasste der 2. Bauabschnitt weitere grundlegende Sanierungsarbeiten am Gymnasium Franziskaneum. Oberbürgermeister Olaf Raschke führte heute Vertreter der Presse durch das Schulhaus. „Die Bauarbeiten sind gut vorangegangen“, so der Oberbürgermeister.

Montag, 24. Juni 2013
Strittmatter

Benefizlesung am 24. Juni im Rathaus: Strittmatter-Enkelin Judka ist Klosterhofschreiberin in der Evangelischen Akademie Meißen

Am 24. Juni 2013 um 19.30 Uhr liest Judka Strittmatter im Großen Ratsaal des Meißner Rathauses aus ihrem Roman „Die Schwestern“. Die Einnahmen aus der Veranstaltung kommen der hochwassergeschädigten Stadtbibliothek Meißen zugute. Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch sehr willkommen.

Montag, 24. Juni 2013
Bibliothek Klein

Stadtbibliothek Meißen taucht auf

Ab dem 24. Juni öffnet die Stadtbibliothek wieder ihre Türen für Groß und Klein. Die Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser sind sehr gut vorangegangen. Zu verdanken ist das vor allem zahlreichen Helfern. Noch sind die Räume im Erdgeschoss nicht nutzbar. Als Interimslösung für die Kinderbibliothek dient zunächst der Lesesaal, in dem der gesamte Bestand für die Kinder bis zum 14. Lebensjahr untergebracht wurde.

Donnerstag, 20. Juni 2013

Verkehrsfreigabe Siebeneichener Straße am 21. Juni

Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mitteilt, wird die Siebeneichener Straße morgen, am Freitag, den 21. Juni gegen 14:00 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Montag, 17. Juni 2013
Seniorentag

Meißner Seniorentag „Fit fürs Alter“: Buntes Programm am 20. Juni rund um Rathaus und Markt

Älterwerden geht uns alle an. Deshalb widmet die Stadt Meißen dem Übergang ins Seniorenalter auch 2013 wieder einen Aktions- und Informationstag.

Mit dem Motto „Fit fürs Alter“ richtet sich dieser nicht nur an Senioren. Jeder, der gut informiert ins Alter starten will, ist herzlich willkommen.

Samstag, 15. Juni 2013
Spende Tourenmeister

Stars der Deutschen Tourenmeisterschaft übergaben Spendenschecks: 100.000 Euro für Meißner Flutbetroffene

Einen Scheck über 100.000 Euro für die Betroffenen des Hochwassers in Meißen erhielt Oberbürgermeister Olaf Raschke gestern aus den Händen der DTM-Piloten Timo Scheider, Timo Glock und Christian Vietoris. Gemeinsam mit dem stellvertretenden ITR-Vorsitzenden Dr. Thomas Betzler übergaben sie die großzügige Summe im Vorfeld des DTM-Gastspiels auf dem Lausitzring an diesem Wochenende.

 
Samstag, 15. Juni 2013

Fielmann übergibt Hochwasserspende - 5000 Euro für Meißen

Oberbürgermeister Olaf Raschke konnte gestern bei Fielmann in der Meißner Altstadt einen Scheck in Höhe von 5000 Euro für die Betroffenen des Hochwassers in Meißen entgegennehmen.
Samstag, 15. Juni 2013
Busbahnhof

Offizielle Einweihung des neuen Busbahnhofs Meißen

„Die Einweihung dieses modernen neuen Busbahnhofs ist nicht nur ein Fortschritt für die Fahrgäste, sondern auch ein Schritt in Richtung Normalität“, betonte Meißens Oberbürgermeister Olaf Raschke heute bei der offiziellen Einweihung des Busbahnhofes der Porzellan- und Weinstadt.

Freitag, 14. Juni 2013

Schottenbergtunnel bleibt vorerst gesperrt

Der Schottenbergtunnel in Meißen kann noch nicht für den Fahrverkehr freigegeben werden. Kraftfahrer können jedoch ab sofort die Unterführung der Elbtalbrücke B6/B101 wieder wie gewohnt nutzen.

Donnerstag, 13. Juni 2013

Durchfahrt Altstadtbrücke ab Freitag, 14.06., freigegeben

Ab Freitag, den 14.06.2013, 5.00 Uhr, wird die Durchfahrt unter der Meißner Altstadtbrücke wieder freigegeben. 
Donnerstag, 13. Juni 2013

Stadt erlässt betroffenen Gewerbetreibenden Sondernutzungsgebühren

Am Mittwoch sprach sich der Verwaltungssauschuss einstimmig dafür aus, bis Jahresende die Sondernutzungsgebühren für die Außenbewirtschaftung für ortsansässige Gewerbetreibende in den vom Hochwasser 2013 betroffenen Meißner Stadtgebieten zu erlassen. 
Mittwoch, 12. Juni 2013

Altstadtbrücke ab Donnerstag wieder befahrbar

Am Donnerstag, den 13.06.2013, 5.00 Uhr, wird die Altstadtbrücke wieder für den Verkehr in beiden Richtungen freigegeben. 
Mittwoch, 12. Juni 2013

Mischung von Bauschutt und Sperrmüll behindert zügige Müllentsorgung!

Die Stadt Meißen bittet die Bürger zu beachten, dass im Zuge der Aufräumarbeiten eine Mischung insbesondere von Sperrmüll und Bauschutt im Interesse der zügigen Entsorgung zu vermeiden ist!
Dienstag, 11. Juni 2013

Soforthilfe für Eigentümer betroffener Wohnhäuser

Eigentümer von Wohngebäuden, die durch das Juni-Hochwasser geschädigt wurden, können über die Sächsische Aufbaubank (SAB) Soforthilfe beantragen. Zuvor müssen sie den Schaden von der Stadt Meißen bestätigen lassen. Eigentümer können sich dazu ab Mittwoch, den 12. Juni 2013, im Rathaus, Markt 1, Zimmer 219 melden. 
Dienstag, 11. Juni 2013

Aktuelle Meldungen zur Hochwassersituation in Meißen

10.45 Uhr Ab sofort hat die Stadt Meißen ein Sonderkonto ausschließlich für Hochwasserspenden:

Kontonummer: 050 001 1117

Bankleitzahl: 850 550 00

Sparkasse Meißen

Wer seine Spende für einen bestimmten Zweck (Unterstützung betroffene Geschäfte, betroffene Mieter, Vereine, Kindertagesstätten, private Eigentümer o.ä.) vorgesehen hat, kann den Verwendungszweck entsprechend ergänzen: “Hochwasser 2013 – …”

10.00 Uhr  Ab morgen nehmen alle städtischen Schulen mit Ausnahme der Förderschule L wieder den regulären Schulbetrieb auf. Die Förderschule L bleibt zunächst bis Freitag bei einem Notbetrieb. Auch die Kita Nassaumücken ist ab Mittwoch wieder offen, lediglich die Kita Sonnenschein muss weiter geschlossen bleiben.

9.45 Uhr LKW-Fahrer, die nicht dringend nach Meißen müssen, bitten wir aufgrund der angespannten Verkehrssituation die Stadt möglichst weiträumig zu umfahren.

Montag, 10. Juni 2013

Situation an den Schulen und Kitas

In den Meißner Schulen findet bis auf einige Ausnahmen am Montag noch kein regulärer Schulbetrieb statt. Dies sind die Questenberggrundschule und das Landesgymnasium Sankt Afra. Pestalozzi-Mittelschule, Triebischtal-Mittelschule und Afra-Grundschule wollen voraussichtlich ab Mittwoch den Schulbetrieb wieder aufnehmen. Im Franziskaneum soll der Unterricht schon am Dienstag wieder beginnen. Die Schule zur Lernförderung bleibt ebenfalls noch geschlossen. Bis auf die Afra-Grundschule können alle Schulen eine Notbesetzung ermöglichen, die Johannes- Grundschule ist am Montag von der 1. bis zur 4. Stunde geöffnet und auch der Hortbetrieb ist abgesichert. Schüler der Afra-Grundschule können dort oder in der Questenbergschule mit betreut werden. Mit Ausnahme der Kita „Sonnenschein“ und der Kita Nassaumücken haben am Montag alle Meißner Kindertagesstätten geöffnet.
Sonntag, 9. Juni 2013

Elbtalbrücke ab Montag wieder für den Fahrzeugverkehr freigegeben

Ab Montag, dem 10. Juni um 5 Uhr, können Autofahrer wieder über die Elbtalbrücke in Meißen fahren.

Sonntag, 9. Juni 2013

Aktuelle Informationen zum Hochwasser

Pegelstand Meißen 12.00 Uhr: 8,41m (das entspricht Hochwasserlinie über HN 103,10m ) - Tendenz: langsam stetig fallend

Gesundheit:

Zum benötigten Impfschutz in den von Hochwasser betroffenen Gebieten: Eine Hepatitisimpfung ist aktuell nicht notwendig. Sofern eine Tetanusimpfung 10 Jahre und länger zurück liegt, sollten Anwohner und Helfer Ihren Impfschutz beim Hausarzt erneuern lassen.

Abfallentsorgung und Reinigung:

In den Bereichen, in denen das Wasser bereits zurückgegangen ist, erfolgt die Beräumung der Sandsäcke und die Reinigung der Straßen durch die Stadt. Für den im betroffenen Gebiet anfallenden Müll und Unrat werden Container gestellt. Bedarf bitten wir beim Krisenstab im Rathaus Markt 1 oder telefonisch unter (03521) 467-235, -278 oder -410 anzumelden.

Sperrmüll wird später mit Pressmüllfahrzeugen abgeholt.

Hinweise des Abfallzweckverbandes zur Entsorgung verschiedener Abfälle erhalten Sie auch im Internet unter http://www.stadt-meissen.de/hochwasserinformation.html oder telefonisch unter (0351) 4040450.

Bei Bedarf stellen die Meißener Stadtwerke im Stadtgebiet Standrohre zur Wasserentnahme für Reinigungszwecke zur Verfügung.

Soforthilfen für betroffene Bürger

Vom Montag, den 10. Juni bis Sonnabend, den 15. Juni 2013 wird jeweils in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Bürgerbüro in der Burgstraße 32 die Auszahlung von Soforthilfen an direkt vom Junihochwasser betroffene Einwohner fortgesetzt. Für die Antragstellung wird unbedingt der Personalausweis benötigt. Den Antrag erhalten Betroffene im Bürgerbüro oder direkt auf der Internetseite der Stadt Meißen. Anspruch auf Soforthilfe haben Personen, die mit ihrem 1. Wohnsitz in der Stadt Meißen gemeldet sind, deren selbstgenutzter Wohnraum mindestens teilweise durch Oberflächenwasser überflutet wurde und denen hierdurch Sachschäden entstanden sind. Als Soforthilfe werden einmalig je betroffenem Erwachsenen 400 EUR und je betroffenem minderjährigen Kind 250 EUR gezahlt. Die Zahlung ist pro Haushalt auf 2.000 EUR begrenzt.

Ab dem 10. Juni werden auch Soforthilfen an direkt betroffene Unternehmen ausgezahlt. Alle Informationen hierzu finden Sie unter www.stadt-meissen.de/wirtschaft.html

Hochwasserhilfe 2013 – Zuschuss zum Trockenheizen für MSW-Kunden

Alle Haus- bzw. Wohnungseigentümer mit eigenen Heizungsanlagen können bei nachweislichen Schäden durch das Hochwasser für den erhöhten Bedarf an Gas, Fernwärme bzw. Strom zum Trockenheizen der Gebäude einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 150 Euro pro Abnahmestelle beantragen.

Voraussetzung ist lediglich, dass der Antragssteller Kunde der Meißener Stadtwerke GmbH ist und in diesem Zeitraum entsprechend mit Energie von MSW beliefert wird.

Antragsformulare sind im Kundenservicecenter der Meißener Stadtwerke GmbH, Karl-Niesner-Straße 1, im Bürgerbüro der Stadt Meißen, Burgstraße 32 oder als Download unter www.stadtwerke-meissen.de erhältlich. MSW sendet diese auch gern nach telefonischer Anfrage per Post zu. Für Fragen stehen die Mitarbeiter von MSW in der Geschäftsstelle, Karl-Niesner-Straße 1 oder telefonisch unter (03521) 46010 gern zur Verfügung.

Handlungsempfehlungen

Die Helfer von DLRG, Feuerwehr, THW und DRK sind weiterhin rund um die Uhr im Einsatz und stehen auch für Betroffene bereit, die dringend Hilfe oder medizinische Versorgung benötigen. Notrufnummern finden Sie weiter unten.

Wasserversorgung

Die Versorgung mit hygienisch unbedenklichem Trinkwasser ist in Meißen sichergestellt. Sie erfolgt vollständig über den Trinkwasserzweckverband Brockwitz-Rödern über die Meißener Stadtwerke. Das Wasser wird laufenden Kontrollen unterzogen.

Einkauf

Geschäfte in den nicht direkt von der Flut betroffenen Gebieten sind erreichbar und geöffnet, Lebensmittelgeschäfte bieten am Sonntag auf beiden Elbseiten zusätzliche Öffnungszeiten von 9 bis 16 Uhr an.

Ab Dienstag, 11. Juni 2013 steht im Foyer des Rathauses, Markt 1 ein Geldautomat der Sparkasse Meißen zur Verfügung.

Verkehrssituation

Die Verkehrssituation in den betroffenen Gebieten, insbesondere der Altstadt und Dresdener Straße entspannt sich weiter, ein Großteil ist bereits wieder erreichbar.

Die Elbtalbrücke und der Schottenbergtunnel sind in beiden Richtungen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Querung der Elbe ist zu Fuß über die Eisenbahnbrücke und die Elbtalbrücke möglich. Außerdem stellt die VGM einen Pendelbus vom rechtselbischen Brückenkopf der Elbtalbrücke bis zum Busbahnhof zur Verfügung. Auf der linken Elbseite verkehren ebenfalls in unregelmäßigen Abständen Busse mit der Bezeichnung „Dienstfahrt“ ab Meisastraße/Ecke Leipziger Straße in Richtung Korbitz und Triebischtal (über Rauhental). Die B 6 ist in der Ortslage Meißen noch gesperrt. Die Wilsdruffer Straße S177 ist befahrbar. Die Brückenbaustelle Dresdner Straße ist für PKW passierbar.

Um die Aufräumarbeiten nicht zu behindern, sind nicht unbedingt erforderliche Fahrten in die vom Hochwasser betroffenen Gebiete zu vermeiden. Bitte folgen Sie den Weisungen von Polizei und Hilfskräften. Gewährleisten Sie die Durchfahrt für Rettungsfahrzeuge! Parken auf den städtischen Parkplätzen ist gebührenfrei.

An der Verkehrsfreigabe der Elbtalbrücke wird mit Hochdruck gearbeitet. Bitte verfolgen Sie hierzu die aktuellen Meldungen an Aushängen und im Internet unter www.stadt-meissen.de.

Wichtige Information zur Wiederinbetriebnahme von Versorgungslagen

Die Meißener Stadtwerke arbeiten an der Zuschaltung der vom Hochwasser betroffenen Bereiche. Bitte beachten Sie, dass die Wiederinbetriebnahme von elektrischen Anlagen und von Gas-, Wasser- und Fernwärmeanlagen in Häusern, die ganz oder teilweise überschwemmt waren, nur durch zugelassene Vertragsinstallationsunternehmen vorgenommen werden darf.

Ein eigenmächtiges Zuschalten oder Arbeiten an den Anlagen ist generell verboten.

Sollten Zähler unter Hochwassereinfluss gestanden haben, werden diese durch die Mitarbeiter der Meißener Stadtwerke GmbH oder durch beauftragte Firmen gewechselt.

Bitte informieren Sie bei Gasgeruch oder festgestellten Unregelmäßigkeiten beim Gasdruck sofort die Störmeldezentrale unter folgenden Telefonnummern

0800 373 8611 oder 0172 373 8611

Situation an den Schulen und Kitas

In den Meißner Schulen findet bis auf einige Ausnahmen am Montag noch kein regulärer Schulbetrieb statt. Dies sind die Questenberggrundschule und das Landesgymnasium Sankt Afra. Pestalozzi-Mittelschule, Triebischtal-Mittelschule und Afra-Grundschule wollen voraussichtlich ab Mittwoch den Schulbetrieb wieder aufnehmen. Im Franziskaneum soll der Unterricht schon am Dienstag wieder beginnen. Bis auf die Afra-Grundschule können alle Schulen eine Notbesetzung ermöglichen, die Johannes- Grundschule ist am Montag von der 1. bis zur 4. Stunde geöffnet und auch der Hortbetrieb ist abgesichert. Schüler der Afra-Grundschule können dort oder in der Questenbergschule mit betreut werden. Mit Ausnahme der Kita „Sonnenschein“ und der Kita Nassaumücken haben am Montag alle Meißner Kindertagesstätten geöffnet.

Kreisauskunftsbüro

Abfragen zu Personen 0700 400 300 40

Krisenstab im Rathaus (rund um die Uhr)

Telefon: (03521) 467 278 , (03521) 467 235 und (03521) 467 277

Fax: (03521) 467 246

Notrufnummern

Feuerwehrleitstelle, Beyerleinplatz: (03521) 7809 40

Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst: (03521) 73 20 00

Polizei: 110

Meißner Stadtwerke (MSW) Havariestelle: (0800) 373 86 11

Freiwillige Helfer aber auch Bürger, die noch Helfer für Räumarbeiten und anderes suchen, können sich über Facebook oder unter der Nummer (03521) 467 264 melden. Es werden dann ggf. Einsätze vermittelt.

Samstag, 8. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation

Pegelstand Meißen 13.30 Uhr: 9,17 m - Tendenz: langsam fallend

Soforthilfen für betroffene Bürger
Heute und Montag, 10. Juni bis Sonnabend, 15. Juni 2013 jeweils in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, wird im Bürgerbüro in der Burgstraße 32 die Auszahlung von Soforthilfen an direkt vom Junihochwasser betroffene Einwohner fortgesetzt.

Samstag, 8. Juni 2013

Aktuelle Informationen zum Hochwasser

23.00 Uhr Wenn es der Elbpegel zulässt, wird die Stadt Meißen Abrollcontainer für den während der Aufräumarbeiten anfallenden Sperrmüll aufstellen lassen. Zuvor werden die Straßen von nicht mehr benötigten Sandsäcken beräumt. Zusätzliche Containerbedarfe können Bürger beim Krisenstab unter (0)3521- 467235 oder (0) 3521- 467278 und unter (0) 3521- 467410 anmelden

20.30 Uhr Wasserstand Elbe in Meißen 8,91 m (rund 103,5 HN)

16.00 Uhr Das THW lässt über einen Baugutachter prüfen, ob das Abpumpen für jedes einzelne Haus zum jeweiligen Pegelstand sinnvoll ist und erfolgen kann. Erst wenn der Gutachter die Bestätigung zum Abpumpen gegeben hat, wird dies durch das THW bzw. die Feuerwehr erfolgen. Gern können die betroffenen Anwohner und Gewerbetreibenden Ihren Bedarf beim städtischen Krisenstab unter (03521) 467235 oder unter (03521) 467278 anmelden.

Wenn private Baugutachter verfügbar sind, können diese selbstverständlich auch die Häuser prüfen und die Bestätigung zum Abpumpen an Feuerwehr/ THW geben.
Ohne Prüfung wird jedoch kein Gebäude abgepumpt!

11:00 Uhr Ab 13 Uhr gibt es für Helfer und Betroffene eine Essensversorgung an der Kirchgasse/Ecke Dresdner Straße.

10:00 Uhr Aktueller Elbepegel in Meißen: 9,29 m.

Freitag, 7. Juni 2013

Wichtige Fußgängerverbindung über die Elbtalbrücke ist wiederhergestellt

Im Auftrag der Stadtverwaltung konnten Mitarbeiter der Meißner Firma Swietelsky die fußläufige Verbindung über die Elbtalbrücke provisorisch wiederherstellen. 

An der Tunnelauffahrt wurde ein etwa 60 Meter langer Damm aufgeschüttet, der die Brücke von der Meisastraße/Fischergasse her begehbar macht.

Freitag, 7. Juni 2013

Stadt Meißen beginnt mit Auszahlung von Soforthilfen an betroffene Unternehmen

Am Montag, den 10.06.2013, beginnt 9.00 Uhr die Auszahlung zur finanziellen Unterstützung vom Juni-Hochwasser 2013 direkt betroffener Unternehmen. 

Eine Schädigung liegt vor, wenn Gebäude oder Grundstücke sowie das Anlage- oder Umlaufvermögen durch Oberflächenwasser überflutet wurden und dadurch Sachschäden entstanden sind.

Freitag, 7. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation

Informationen zu Soforthilfen

Ab heute, 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, beginnt die Stadt Meißen im Bürgerbüro, Burgstraße 32, mit der Auszahlung von Soforthilfen an direkt vom Junihochwasser betroffene Einwohner. Auch am Sonnabend, 8. Juni 2013 ist das Bürgerbüro in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.  Die Auszahlung wird von Montag, 10. Juni 2013 bis Sonnabend, 15.06.2013 fortgesetzt.

Donnerstag, 6. Juni 2013

Stadt Meißen beginnt mit Auszahlung von Soforthilfen

Im Bürgerbüro der Stadt Meißen, Burgstraße, beginnen am Freitag, 07.06.2013, 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr und am Sonnabend, 08.06.2013, 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr, die Auszahlungen von Soforthilfen an direkt vom Junihochwasser betroffene Einwohner. 
Donnerstag, 6. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation

In Meißen schwankte der Elbpegel um 12.30 Uhr bei 10 Meter (104,65 über Normalnull) in Tschechien, Schöna und Dresden ist derzeit eine stagnierende bis langsam fallende Tendenz erkennbar. Schottenbergtunnel und Elbtalbrücke mussten in der Nacht gesperrt werden. Die Versorgung der Bevölkerung ist auf beiden Elbseiten gewährleistet.
Mittwoch, 5. Juni 2013

Aktuelle Informationen zum Hochwasser

22:30 Die Elbtalbrücke und der Schottenbergtunnel sind ab sofort in beide Richtungen gesperrt.

Die Einsatzkräfte haben bis zur letzten Minute versucht, die Zufahrt mit Dämmen zu halten.

Somit steht in Meißen nur noch die fußläufige Verbindung zwischen beiden Elbseiten über die Eisenbahnbrücke zur Verfügung.

20:00 Aktuelle Straßeninformationen

- die Brückenbaustelle Dresdner Straße ist stadteinwärts für PKW passierbar!
- die Fabrikstraße ist weiterhin befahrbar
- die B6 ist in Zehren/Abzweig Lommatzsch wegen Überflutung gesperrt

 
Donnerstag, 6. Juni 2013

Aktuelle Informationen zum Hochwasser

12:00 Ab etwa 13.00 Uhr gibt es an der Kerstingstraße (Parkplatz Autohaus Neumann, Ecke Käthe-Kollwitz-Park) eine Verpflegungsmöglichkeit für Helfer und Betroffene.

10:00 Das Schülerschachturnier am 15. Juni im Ratssaal ist abgesagt. Ausweichtermin ist voraussichtlich der 7. September, alle Teilnehmer werden informiert und die Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit.

09:00 Bürger die in Not oder vom Wasser eingeschlossen sind, sollten, um dies der DLRG zu signalisieren, bitte ein weißes Laken aus dem Fenster hängen.

06:15 Die Verkehrssituation in Meißen wird mit steigendem Hochwasserpegel immer eingeschränkter. In der Nacht mussten Elbtalbrücke und der Schottenbergtunnel in beiden Richtungen gesperrt werden. Damit ist die Querung der Elbe jetzt nur noch zu Fuß über die Eisenbahnbrücke möglich. Die B6 ist in der gesamten Ortslage Meißen gesperrt, weite Teile der Meißner Altstadt sind nicht mehr passierbar.

Informationen zur Situation im Nahverkehr erhalten Sie unter: (0351) 8526555

04:15 In Meißen steht nur noch die fußläufige Verbindung zwischen beiden Elbseiten über die Eisenbahnbrücke zur Verfügung.

Die folgenden Meißner Schulen bleiben heute geschlossen: Afra-Grundschule, Johannes-Grundschule, Questenberg-Grundschule, Triebischtal-Mittelschule, Pestalozzi-Mittelschule, Schule zur Lernförderung, Franziskaneum, Freie Werkschule.

Die Kindertagesstätten Sonnenschein in der Dresdner Straße und Nassaumücken auf dem Albert-Mücke-Ring bleiben geschlossen. Es ist eine Notbetreuung rechtselbisch in der Kita Regenbogen, linkselbisch in der Kita Zwergenmühle eingerichtet. Die Kita Plossenkäfer kann nur noch einen eingeschränktem Betrieb anbieten, die Kita Meißner Spatzen bleibt geöffnet, solange die Stromversorgung gewährleistet ist, der Ökumenische Kindergarten bleibt heute geschlossen. Alle anderen Kitas sind geöffnet.

Mittwoch, 5. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation

Das Elbehochwasser tritt weiter in die Innenstadt und rechtselbisch auf die Dresdner Straße. Es wird versucht, den Verkehr für Anlieger und Helfer so lange wie möglich aufrecht zu halten, allerdings sind weite Teile der Meißner Innenstadt nicht mehr befahrbar. In Meißen steigt der Elbpegel mit durchschnittlich 5 cm pro Stunde an und lag um 07.00 Uhr bereits bei 9,29 m, das heißt bei 103,90 m über Normalnull.

Mittwoch, 5. Juni 2013

Aktuelle Informationen zum Hochwasser

09:33 - Die Versorgung mit hygienisch unbedenklichem Trinkwasser ist in Meißen sichergestellt. Sie erfolgt vollständig über den Trinkwasserzweckverband Brockwitz-Rödern über die Meißner Stadtwerke. Das Wasser wird laufenden Kontrollen unterzogen.

- Wer sein Auto in den Neumarktarkaden geparkt hat und es in den nächsten Tagen braucht, sollte es jetzt wegfahren, weil die Zufahrt zum Parkdeck bald nicht mehr gewährleistet ist. Ansonsten stehen die Fahrzeuge dort aber sicher.

01:15 Uhr Der Elbe-Pegel liegt bei 8,89 m, d.h. 103,55 m über Normalnull.

Folgende Straßensperrungen sind aktuell durch den Pegelanstieg hinzugekommen:

- Dresdner Straße stadtauswärts ab GO-Tankstelle gesperrt
(Fabrikstraße bleibt weiterhin befahrbar!)

- Elbtalstraße stadtauswärts ab Höhe Katzenstufen unpassierbar

- Meisastraße nur bis Kreuzung Leipziger Straße befahrbar; Zufahrt zur B6 Richtung Zehren erfolgt über Leipziger Straße 

Dienstag, 4. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation

Das Elbehochwasser tritt derzeitig über den Rossmarkt in die Innenstadt. Es wird versucht, den Verkehr für Anlieger und Helfer so lange wie möglich aufrecht zu erhalten. In Meißen steigt der Elbpegel weiter rasch an und lag  um 12.00 Uhr bereits bei 8,26 m, das heißt bei 102,9 m über Normalnull. 
Dienstag, 4. Juni 2013

Aktuelle Informationen zum Hochwasser

Literaturfest Meißen wird abgesagt

„Aufgrund der Hochwasserlage in Meißen und in ganz Sachsen haben wir heute Morgen entschieden, das Literaturfest Meißen abzusagen“, bedauert Sven Mücklich, Sprecher vom Organisationsteam des Literaturfest Meißen.

„Schätzungsweise werden rund die Hälfte der Leseorte des Literaturfestes unmittelbar vom Hochwasser der Elbe betroffen sein. Damit sich alle Ressourcen in der Stadt jetzt erst einmal auf die Bekämpfung des Hochwassers konzentrieren können, sagen wir das gesamte Lesefest ab“, so Sven Mücklich. „Wir bitten die Besucher um Verständnis.“

Neben einer Vielzahl von Absagen, werden aber auch einige Partner ihre eigenständig organisierten Lesungen dennoch durchführen. Die Organisatoren werden auf www.literaturfest-meissen.de und auf dem Facebook-Auftritt über diese Lesungen informieren.

09.27 Uhr
- Ab 12.00 werden in den hochwassergefährdeten Innenstadtbereichen die Mülltonnen abgeholt, die Bürger werden gebeten diese zur Abholung bereitzustellen, wenn gewünscht. 

09.00 Uhr - Von der Triebisch geht zur Stunde keine Gefahr aus. Geschäfte und Einrichtungen im Triebischtal sind erreichbar und geöffnet, auch die Triebischbrücken sind passierbar. Die Stromversorgung im Triebischtal konnte ebenfalls vollständig wieder hergestellt werden.

07.42 Uhr - Der Theaterplatz ist zur Stunde nicht mehr passierbar. Die B6 ist ab Sägewerk in Richtung Dresden unpassierbar. Die Elbtalstraße ist nur noch bis Karpfenschänke befahrbar.

Die Altstadtbrücke ist stadteinwärts befahrbar, die Elbtalbrücke und der Schottenbergtunnel beidseitig. Die Wilsdruffer Straße S177 ist ebenfalls befahrbar, wobei die Einfahrt in den Neumarkt stadteinwärts gesperrt ist. Die Eisenbahnbrücke kann zu Fuß ebenfalls weiter passiert werden.

06.15 Uhr - Der Elbpegel liegt in Meißen bei 8,00 m

05.46 Uhr - Das Wasser drückt jetzt in schnellem Tempo auf Theaterplatz und Leipziger Straße. Der Theaterplatz ist nicht mehr befahrbar

05.00 Uhr - Pegel 7,97 m

03:51 Uhr - Pegel 7,90 m: Elbe übertritt Mauer und flutet die B6

Die Abfahrt Altstadtbrücke ist in Richtung B6 gesperrt.

Somit ist die B6 ab Sägewerk in Richtung Dresden unpassierbar.

Die Elbtalstraße ist nur noch bis Karpfenschänke befahrbar.

Stromversorgung:

Hier können Anwohner ablesen, bei welchem Pegel und an welchen Adressen die Stadtwerke den Strom abstellen müssen:

http://www.stadt-meissen.de/img/allgemein/Infos_zu_Stromabschaltung.pdf

Pegelstand:

Die jeweils aktuell geltenden amtlichen Pegelstände finden Sie unter http://www.stadt-meissen.de/hochwasserinformation.html

Unter folgender Telefonnummer können Sie sich den aktuellen Pegelstand der Elbe in Meißen ansagen lassen: Tel. 03521 - 19429

 
Montag, 3. Juni 2013

Information zur Hochwassersituation

Zum jetzigen Zeitpunkt muss damit gerechnet werden, dass die Hochwassersituation in Meißen ein ähnliches Ausmaß annimmt, wie zum Jahrhunderthochwasser 2002. Der Elbpegel steigt schneller als erwartet und bewegte sich um 16.00 Uhr bereits bei 7,54 m, der Triebischpegel liegt weiter auf einem hohen Niveau um die 2,57 m (Pegel Munzig), sinkt aber derzeit. Nach der derzeitigen Information der Landeshochwasserzentrale ist in den kommenden Tagen mit einem verstärkten Anstieg des Elbepegels zu rechnen.

Sonntag, 2. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation 4

Der Wasserstand der Elbe liegt jetzt  bei 7 m, steigt schneller als in den Prognosen der Hochwassernachrichtendienstes angekündigt. 
Sonntag, 2. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation 1

Wegen Überflutung musste die B6 Siebeneichener Straße zwischen Eisenbahnbrücke und Tierpark gesperrt werden. Die großräumige Umleitung ist ausgeschildert.

Die elbnahen Parkplätze auf beiden Flussseiten sind ebenfalls wegen Überflutung gesperrt. Letzte Fahrzeuge konnten durch einen Kraneinsatz aus dem Wasser geborgen werden.

Auf Grund des erhöhten Wasserstandes der Triebisch kam es zur Ausuferung des Flusses. Im Bereich Buschbad sind die ersten Überschwemmungen aufgetreten. Die betroffenen Gebäude wurden durch die Feuerwehr evakuiert. 
Sonntag, 2. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation 3

Mit Dienstbeging konnte die Anfahrt der Linie C (Buschbad) wieder ermöglicht werden.

Auf Grund des erhöhten Wasseranfall musste die Unterfahrung der Altstadtbrücke B 6 gesperrt werden.
Sonntag, 2. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation 2

Die B6 unterhalb der Altstadtbrücke wird infolge einer Havarie am Kanalsystem eingeengt. Die Ampel Richtung Gerbergasse wird abgeschalten.

Infolge der Sperrungen durch Hochwasser wird die für morgen geplante Baumaßnahme Poststraße verschoben.

Aufgrund der Ausuferung der Triebisch wurden Teile der Talstraße / Ossietzkystraße für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Rauhentalstraße und den Dobritzer Berg.
Montag, 3. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation - Pegel steigen weiter an

Zum jetzigen Zeitpunkt muss damit gerechnet werden, dass die Hochwassersituation in Meißen ein ähnliches Ausmaß annimmt wie zum Jahrhunderthochwasser 2002. Die Pegel von Elbe und Triebisch steigen weiter, vor allem der Elbpegel steigt dabei schneller als erwartet und bewegte sich um 8.00 Uhr bereits bei 7,10 m. Nach der derzeitigen Information der Landeshochwasserzentrale ist in den kommenden Tagen mit einem verstärkten Anstieg des Elbepegels zu rechnen. Bürger und Geschäftsinhaber in den erwarteten Überflutungsgebieten werden gebeten, Vorsorge zu treffen, um Schäden an den Gebäuden bzw. Einrichtungen zu verringern bzw. zu mindern und ihre wichtigsten Habseligkeiten in Sicherheit zu bringen.
Freitag, 31. Mai 2013

Informationen zur Hochwasserwarnsituation - Wetterlage weiter unbeständig

Der Deutsche Wetterdienst sagt für die kommenden Tage in Sachsen eine weiterhin unbeständige Wettersituation und örtliche Starkniederschläge vorher. Es wird empfohlen, dass die Bürger dafür entsprechende Vorkehrungen treffen, wie etwa die Abdichtung ihrer Keller.

Donnerstag, 30. Mai 2013
Hochwasser_klein

Informationen zur Hochwasserwarnsituation - Stadt Meißen gut vorbereitet

Der derzeitige Starkregen in Sachsen sorgt dafür, dass die Gefahr von Hochwasser auch in Meißen nicht auszuschließen ist.

Die Landeshochwasserzentrale Sachsens hat für das Flussgebiet Nebenflüsse der oberen Elbe den Hochwassernachrichtendienst eröffnet.

Donnerstag, 30. Mai 2013
Umleitungsschild

Aufgrund von Havarie in der Poststraße - Sperrung in Richtung Triebischtal von 3. bis 7. Juni

Vom 3. bis voraussichtlich 7. Juni muss die Poststraße in Richtung Triebischtal gesperrt werden. Grund ist eine Havarie der unterirdischen Rohrleitungen auf Höhe des Hauses 5. Die Umleitung erfolgt über Martinstraße/Gerbergasse/Hahnemannsplatz bzw. Neugasse. Die Zufahrt zum Plossenweg bleibt frei.

 
Freitag, 24. Mai 2013
Herbert Aschmann

Herbert Aschmann zum 100. Geburtstag - Ausstellung vom 28. Mai bis 14. Juli im Stadtmuseum

Ab der kommenden Woche zeigt das Stadtmuseum eine kleine Kabinettausstellung, die dem Werk des Meißner Kunstmalers und Bühnenbildners Herbert Aschmann gewidmet ist. Zu sehen sind bis Mitte Juli unter anderem Bühnenbildentwürfe und Landschaftszeichnungen.

Der 1975 verstorbene Aschmann wäre am 6. Juni 100 Jahre alt geworden

Freitag, 24. Mai 2013
Kita Rotes Haus

Entwürfe für neue Kindertagesstätte vorgestellt - In Meißen entstehen weitere Kita- und Krippenplätze

Für junge Familien soll es in Meißen auch in Zukunft ausreichend Betreuungsplätze geben. Deshalb will die Stadt im Bereich der ehemaligen Ziegelei „Rotes Haus“ eine neue Kindertagesstätte mit 24 Krippen- und 54 Kindergartenplätzen errichten.

Donnerstag, 23. Mai 2013
Sporthalle Heiliger Grund

Baumaßnahmen Sporthalle Heiliger Grund - Zusätzliche Mittel für Arbeiten am Außengelände bereitgestellt

Während die Sporthalle Heiliger Grund bereits im April feierlich eröffnet wurde, stehen am Außengelände der Halle noch einige Baumaßnahmen bevor. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Meißen genehmigte dafür unlängst überplanmäßige Ausgaben in Höhe von 50.000 Euro.

Donnerstag, 23. Mai 2013
Spendenübergabe SoPro Meißen

Spende an die Stiftung Soziale Projekte Meißen übergeben

Für die Stiftung Soziale Projekte Meißen hat heute Vorstandsvorsitzender Jürgen Vater eine Spende von Lutz Hoffmann, Geschäftsführer des Sonnenklar Reisebüros in Meißen entgegengenommen.
Dienstag, 21. Mai 2013
Frauen zurück ans Lenkrad

„Frauen zurück ans Lenkrad“: Kurs gegen die Angst vorm Autofahren beginnt am 23. Mai

Das Projekt „Frauen zurück ans Lenkrad“ startet am kommenden Donnerstag in die mittlerweile 12. Runde. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Meißen organisiert den Kurs einmal im Jahr gemeinsam mit der Gebietsverkehrswacht Meißen e. V. Partner ist die Fahrschule Schubert in Meißen.

„Wir wollen die Teilnehmer ermutigen, sich nach langer Fahrpause wieder ans Lenkrad zu setzen und so die eigene Flexibilität, Selbständigkeit, Unabhängigkeit und Mobilität zu erhöhen“, beschreibt Gleichstellungsbeauftragte Gabriele Richter das Ziel der Aktion.

Der Kurs beginnt am 23. Mai 2013 um 19 Uhr im Schulungsraum der Fahrschule Schubert, Großenhainer Str. 2 (am Bahnhof) in Meißen.

Donnerstag, 16. Mai 2013

Amtliche Bekanntmachung des Landkreises Meißen

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung Nr. 02/2013 zum Schutz gegen die Verbreitung der Amerikanischen Faulbrut im Landkreis Meißen

Donnerstag, 16. Mai 2013
Porzellanausstellung

„Porzellan-Keramik-Meißen“ im Stadtmuseum - Sonderausstellung von Meißner Porzellankünstlern geht kommende Woche mit Tina Hopperdietzel zu Ende

Noch bis zum 26. Mai ist im Stadtmuseum die Ausstellung „Porzellan-Keramik-Meißen“ zu sehen. Die Sonderschau zum Schaffen bekannter Meißner Porzellan- und Keramikkünstler sahen bislang etwa 2000 Besucher.

Montag, 13. Mai 2013
Claudia_Graef.JPG

Lesung mit Claudia Gräf: „Lebe, Liebe, Lache“ - Gemeinschaftsveranstaltung von Bibliothek und Stadtmuseum am 18. Mai im Kreuzgang am Heinrichsplatz

Lieder, Märchen und Geschichten rund um die Liebe erwarten den Besucher am 18. Mai, um 16.00 Uhr im romantischen Kreuzgang des Meißner Stadtmuseums.

Montag, 13. Mai 2013
Foedermittel_Theater_klein

Meißner Kultureinrichtungen erhalten Fördermittel des Kulturraumes Meißen - Sächsische Schweiz - Osterzgebirge

Das Theater Meißen und der "Hafenstraße" e. V. durften sich unlängst über Fördermittel aus dem Zweckverband Kulturraum Meißen – Sächsische Schweiz – Osterzgebirge freuen. Als Vorsitzender des Kulturraumes übergab Landrat Arndt Steinbach die Zuwendungsbescheide an die beiden Einrichtungen.
Montag, 13. Mai 2013
Straßenbau

Schottenbergtunnel ab Dienstag gesperrt - Reinigungs- und Wartungsarbeiten bis zum 17. Mai

Autofahrer müssen sich bereits ab dem morgigen Dienstag auf die Sperrung des Schottenbergtunnels einstellen.

Zwischen 6.30 Uhr und 20.00 Uhr erfolgen dort zunächst Reinigungsarbeiten durch die Kreisstraßenmeisterei des Landkreises Meißen.

Dienstag, 7. Mai 2013
Baustelle

Bauarbeiten am neuen Busbahnhof - Halbseitige Sperrung der Großenhainer Straße am kommenden Wochenende

Für die Fertigstellung des Busbahnhofes in Meißen werden am Wochenende Straßenbauarbeiten über die gesamte Breite der Großenhainer Straße notwendig.

 

Dienstag, 7. Mai 2013

Straßenschäden werden beseitigt - Reparatur der Schlaglöcher in Neugasse und Gerbergasse soll am 14. Mai beginnen

Ab Dienstag, den 14. Mai 2013, sind die Instandsetzung der Neugasse und anschließend die Reparatur der Gerbergasse geplant. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zwei Tage an, Baubeginn ist jeweils ab 8.00 Uhr.

Dienstag, 7. Mai 2013
Fellbach

Jugendliche aus Fellbach besuchen Meißen - Bürgermeister empfängt am Freitag Gäste aus der Partnerstadt

Am Freitag, dem 10. Mai sind Jugendliche aus der Partnerstadt Fellbach zu Gast in Meißen.

Bürgermeister Hartmut Gruner begrüßt die Gruppe am Morgen zu einer Führung und einer Gesprächsrunde im Meißner Rathaus.

Montag, 6. Mai 2013
Schülerschachturnier

Schüler kämpfen um die Meißner Schachkrone - Meißner Schülerschachturnier geht in die siebente Runde

Am Sonnabend, dem 15. Juni 2013 ist von den Meißner Kindern und Jugendlichen ausnahmsweise einmal Schwarz-Weiß-Denken gefragt. Dann nämlich lädt die Stadt Meißen zum siebenten Mal schachbegeisterte Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 18 Jahren zum Schülerschachturnier ein.

Montag, 6. Mai 2013
Rathaus

Schließtage des Meißner Bürgerbüros im Mai

Das Meißner Bürgerbüro bleibt am Samstag, dem 11. Mai nach Himmelfahrt und am Samstag, dem 18. Mai vor Pfingsten geschlossen.

An allen anderen Tagen sind die Mitarbeiterinnen im Bürgerbüro zu den gewohnten Zeiten für die Meißner da.

Montag, 6. Mai 2013

Bauarbeiten am Boselweg beginnen

Ab heute beginnen die Bauarbeiten zur Medienverlegung am Boselweg. Die Arbeiten sind in drei Bauabschnitte unterteilt:

Montag, 6. Mai 2013
Flaggen Theaterplatz

Fahnen der Meißner Partnerstädte schmücken den Theaterplatz

Wer in diesen Tagen über den Theaterplatz spaziert, dem sind sie sicher schon aufgefallen, die bunten Fahnen, die dort im Frühlingswind flattern.

Sie symbolisieren die Verbundenheit zu den Meißner Partnerstädten: Leitmeritz in der Tschechischen Republik, Provo in den USA, Arita in Japan, Korfu in Griechenland, Vitry in Frankreich und Fellbach in Deutschland.

Die Fahnen zieren in der warmen Jahreszeit den Theaterplatz und den Burgblick.

Freitag, 26. April 2013
Vollsperrung der Wilsdruffer Straße in der Nacht vom 27. auf den 28. April

Vollsperrung der Wilsdruffer Straße/S177 in der Nacht vom 27. auf den 28. April

Vom 27. April, 20 Uhr bis zum 28. April, 6 Uhr ist die Wilsdruffer Straße wegen Bauarbeiten vollgesperrt. Die STRABAG RAIL lässt in diesem Zeitraum per Kran eine neue Brücke im Zuge des S-Bahn-Ausbaus einheben.

Donnerstag, 25. April 2013
Logo Stadt Meissen

Stadtrat beschließt neues Corporate Design - Frische Optik für den Außenauftritt der Stadt Meißen

Am Mittwoch hat der Meißner Stadtrat das neue Logo und die neuen Gestaltungsrichtlinien der Stadt Meißen beschlossen. Außerdem sind mehrere Logovarianten entstanden, die auch von anderen Meißner Akteuren verwendet werden dürfen.

Die Stadtverwaltung kann die neuen Gestaltungsrichtlinien nun nach und nach in ihrem öffentlichen Auftritt umsetzen. Die Logovarianten sollen noch im ersten Halbjahr 2013 nutzbar sein.

„Ich freue mich, dass wir mit dem Beschluss einen wichtigen Schritt zu einem einheitlicheren Marketing in Meißen gehen können“, so die Stadtmarketingbeauftragte Anne-Kathrin Liebthal.

Donnerstag, 25. April 2013
Arita

Städtepartnerschaft Meißen-Arita - Delegation um Oberbürgermeister Raschke reist zum 110. Porzellan-Festival in die japanische Partnerstadt

Gemeinsam mit dem Landrat Arndt Steinbach, Stadträten, Wirtschaftsvertretern und Mitgliedern der Freundschaftsgesellschaft Meissen-Arita/Japan e. V. startet Oberbürgermeister Olaf Raschke heute nach Arita.

 

Donnerstag, 25. April 2013
meissen_innenstadt

Entwicklung der Historischen Altstadt - Stadtrat bringt Sanierung der Gebäude Markt 10 und Görnische Gasse 4 auf den Weg

Im Sanierungsgebiet Historische Altstadt Meißen geht es weiter voran. Gestern beschloss der Stadtrat, die Sanierung der Gebäude Markt 10 und Görnische Gasse 4 zu fördern. Insgesamt über 1,3 Millionen Euro an Fördermitteln aus dem Bund-Länder-Programm Städtebaulicher Denkmalschutz sind hierfür vorgesehen.

 

Mittwoch, 24. April 2013
Anni_Jung

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Im Stadtmuseum gewährt am Sonntag Bildhauerin und Malerin Anni Jung Einblicke in ihre Arbeit

Am Sonntag, den 28. April ab 11.00 Uhr ist im Stadtmuseum Meißen die Bildhauerin und Malerin Anni Jung zu erleben.

Im Rahmen der Sonderausstellung "Porzellan-Keramik-Meißen" lüftet die Künstlerin das Geheimnis der Glasurtechnik in der Keramik.

Die in Warschau geborene Anni Jung studierte Malerei und Plastik an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden.

Dienstag, 23. April 2013
Spatenstich_Strassenmeisterei

Grundsteinlegung für Straßenmeisterei Meißen: Neuer Gebäudekomplex entsteht in Meißen Bohnitzsch

Mit einem feierlichen Spatenstich begannen am 23. April die Bauarbeiten an der neuen Straßenmeisterei des Landkreises in Meißen-Bohnitzsch. Für 4,7 Millionen Euro entstehen bis 2014 ein Verwaltungsgebäude, Fahrzeughallen sowie eine Werkstatt.

Montag, 22. April 2013
Weintraube

Zur Jungweinprobe in Dresden traten Meißen und drei weitere Elbstädte dem Weinbauverband Sachsen bei

Im Rahmen der Großen Gemeinsamen Jungweinprobe der Anbaugebiete Sachsen und Saale-Unstrut traten am Freitag die Städte Meißen, Dresden, Coswig und Radebeul dem sächsischen Weinbauverband bei.

„Mit seiner langen Weinbautradition fühlt sich Meißen der sächsischen Weinbaukultur aufs engste verbunden und verpflichtet“, so Oberbürgermeister Olaf Raschke.

Freitag, 19. April 2013

Glascontainer in Proschwitz werden versetzt

Aufgrund von Bauarbeiten ändert sich der Standort der Altglascontainer in Proschwitz. Ab Montag, 22. April sind sie auf dem Parkplatz des Schlosses Proschwitz rechts hinter der Einfahrt (hinter dem Grundstück Heiliger Grund 9) zu finden.

Donnerstag, 18. April 2013
Kita Zwergenmuehle

Noch weitere Helfer gesucht: Kita Zwergenmühle macht sich startklar für 60. Jubiläum

Am Donnerstag, den 25. April um 15 Uhr startet in der Kita Zwergenmühle, im Mühlweg 29 eine große Verschönerungsaktion. Dafür werden dringend noch helfende Hände gesucht.

Mittwoch, 17. April 2013
Albert-Schweitzer-Abend

VERANSTALTUNGSHINWEIS: 16. Albert-Schweitzer-Abend am 25. April um 19 Uhr in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek und der Albert-Schweitzer-Freundeskreis Dresden im Albert-Schweitzer-Komitee e.V. Weimar laden am Donnerstag, 25. April 2013 um 19 Uhr herzlich zum 16. Albert-Schweitzer Abend ein.
Mittwoch, 17. April 2013
Neubuergerpaket

Attraktive Angebote für Neubürger - Oberbürgermeister überreicht erweitertes Willkommenspaket

Im Bürgerbüro am Markt bekommen Neumeißner jetzt ein Willkommenspaket.

„Das Willkommenspaket erhält jeder, der sich für die Anmeldung seines Hauptwohnsitzes in Meißen entscheidet“, so der Oberbürgermeister. „Damit wollen wir auf die Vorzüge unserer kulturreichen Stadt aufmerksam machen und uns im Wettbewerb der Städte positiv abheben.“

Montag, 15. April 2013

Vollsperrung der Wilsdruffer Straße / S177 in der Nacht vom 27. auf den 28.04.13

Vom 27.04.13, 20.00 Uhr bis zum 28.04.13, 6.00 Uhr ist die Wilsdruffer Straße wegen Bauarbeiten vollgesperrt. Grund der Sperrung ist das Einheben der neuen Brücke mit Kran durch die STRABAG RAIL.
Montag, 15. April 2013
Meissenputztsichraus.jpg

Meißen startet sauber in den Frühling: Aktion „Meißen putzt sich raus“ ein voller Erfolg

Stadtverwaltung und Jugendstammtisch riefen am vergangenen Wochenende zum Frühjahrsputz und die Meißner ließen sich nicht lange bitten. Etwa 50 Helfer tummelten sich auf Straßen und Plätzen der Innenstadt, im Triebischtal sowie an den Elbwiesen. Gemeinsam schafften sie circa 4m³ Müll und Unrat weg.

 

Donnerstag, 11. April 2013

Am Montag beginnt Straßeninstandsetzung

Ab Montag, 15. April 2013 erfolgt der Auftakt zur Straßeninstandsetzung im Stadtgebiet. Wetterabhängig werden dann auf circa 40 verschiedenen städtischen Straßenbereichen die schlimmsten Schäden und Gefahrenquellen beseitigt. Ausgenommen sind Kreis-, Staats- und Bundesstraßen.

Donnerstag, 11. April 2013
Ausstellung Stadtmuseum Meißen

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Ateliernachmittag am 14. April im Stadtmuseum Meißen

Am 14. April 2013 lädt das Stadtmuseum Meißen gemeinsam mit den Künstlern der Sonderausstellung "Porzellan-Keramik-Meißen" zu einem Ateliernachmittag ein, um das geheimnisvolle Ambiente der Produktionsstätten zu bestaunen.

Dienstag, 9. April 2013
Meißens neue Zweifeldhalle ist eröffnet.

Meißens neue Zweifeldhalle ist eröffnet

Es ist geschafft! Trotz des langen Winters haben die Bauleute im Stadtteil Niederfähre ganze Arbeit geleistet und die Komplettsanierung der Zweifeldsporthalle Heiliger Grund pünktlich abgeschlossen. Gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsminister des Innern Markus Ulbig, dem Landrat des Landkreises Meißen Arndt Steinbach, den beteiligten Planern und Bauunternehmen und vielen weiteren Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Bildung eröffnete Oberbürgermeister Olaf Raschke heute das komplett sanierte Gebäude.

Dienstag, 9. April 2013
Startschuss für Frühling in Meißen.

Startschuss für Frühling in Meißen

Mit über 1.000 farbenprächtigen Stiefmütterchen gaben die Gärtnerinnen der Stadtgärtnerei den Startschuss für den Frühling in Meißen. Schwerpunktmäßig im Innenstadtbereich bestückten sie in diesen Tagen zahlreiche Pflanzschalen und Blumenbeete mit den bunten Frühjahrsblühern.

Freitag, 5. April 2013

Meißen putzt sich raus - Stadtverwaltung und Jugendstammtisch rufen zum Frühjahrsputz auf

In diesem Jahr wird der Frühling auch hier in Meißen schon sehnsüchtig erwartet. Doch wenn der Schnee schmilzt, kommen neben den ersten Blumen oft auch Dreckecken oder achtlos weggeworfener Müll wieder zum Vorschein.

Am 13.04.2013 rufen Jugendstammtisch und Stadtverwaltung darum gemeinsam zur Aktion "Meißen putzt sich raus" auf.

Montag, 8. April 2013
Walpurgisnacht in Meißen

Walpurgisnacht in Meißen

Die Meißner und ihre Gäste feiern auch in diesem Jahr die Walpurgisnacht auf traditionelle Art mit Spielleuten und Gauklern, Hexen und Feuerschluckern.

Vom Mittelalterfan bis hin zur Familie kommt dabei jeder auf seine Kosten.

Mit Dudelsack- und Trommelklängen, zünftigen Gaumenfreuden und Feuerschein können sich die Besucher in längst vergangene Zeiten zurückversetzen lassen.

Dafür bieten die historischen Schauplätze der Stadt eine romantische  und natürlich auch ein wenig mystische Kulisse...

Mittwoch, 3. April 2013
gavel-and-paragraph-symbol

Weitere Jugendschöffen dringend gesucht

Der Landkreis Meißen sucht nach wie vor interessierte Bürger für das Jugendschöffenamt. Ganz besonders fehlt es noch an männlichen Bewerbern für den Amtsgerichtsbezirk Riesa.

 Jugendschöffen nehmen neben den Berufsrichtern an Jugendgerichtsverhandlungen teil, sie haben - von wenigen Ausnahmen abgesehen - die gleichen Rechte wie diese.

Mittwoch, 3. April 2013
Baustart B6

B6 in Meißen: Ausbau der Siebeneichener Straße beginnt

Der Ausbau der Bundesstraße 6 in Meißen im Bereich der Siebeneichener Straße hat begonnen: Der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sven Morlok hat heute gemeinsam mit dem parlamentarischen Staatssekretär Jan Mücke, dem Landrat des Landkreises Meißen Arndt Steinbach, Meißens Oberbürgermeister Olaf Raschke sowie MdB Arnold Vaatz, dem Vizevorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion die Ausbauarbeiten mit einem Spatenstich gestartet.

Donnerstag, 28. März 2013
Spielplatzeröffnung Lutherplatz

Neuer Spielplatz Johannesstraße/Lutherplatz - Kinder feiern Eröffnung mit Oberbürgermeister Olaf Raschke

Ein buntes Getümmel gab es heute im Stadtteil Cölln, wo der Oberbürgermeister den fertigen Spielplatz an der Ecke Johannesstraße/Lutherplatz offiziell an die Meißner Kinder übergab.

Für jedes Kind war außerdem eine kleine Osterüberraschung auf dem Platz versteckt.

Auf 740 Quadratmetern ist dort in den vergangenen Monaten ein kleines Paradies für die Jüngsten entstanden.

Mittwoch, 27. März 2013
Tierpark Siebeneichen

Wohin dieses Jahr zum Osterspaziergang? – Warum nicht in den Tierpark Siebeneichen!

Zusätzlich zu den acht kleinen Lämmern und einem neugeborenen Vierhornschaf kann man im Tierpark Siebeneichen zur Osterzeit zwischen 10 und 19 Uhr jede Menge Tiere beobachten, insgesamt über 85 Arten. Neben verschiedenen Aktionen für Kinder wird auf der 40 000 m² großen Fläche auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Mehr Informationen finden Sie unter www.tierpark-meissen.de.
Montag, 25. März 2013
Toepfermarkt in Meißen

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Meißner Töpfermarkt am 27. und 28. April

Das Zentrum der Porzellan- und Weinstadt ist am letzten Aprilwochenende bereits zum 22. Mal Schauplatz für den Meißner Töpfermarkt. Die Besucher dürfen sich auf individuelle Handwerkskunst und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen.

 

Montag, 25. März 2013
Lesung Dr. Vogel

VERANSTALTUNGSHINWEIS: „Nun bleiben 'se mal ganz geschmeidig!“ – heißt es am 18. April um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Meißen…

…dann nämlich stellt Dr. Jörg Vogel sein gleichnamiges Buch mit dem vielsagenden Untertitel „Ihr Hausarzt als Beruhigungspille“ vor.

Mit seinem Programm beantwortet der Allgemeinmediziner, Autor, Kabarettist und Musiker Dr. Vogel drängende medizinische Fragen wie:

Warum gehen die Deutschen im Schnitt pro Jahr nur achtzehn Mal zum Arzt?
Gibt es bald ein „Volkskrankheiten-Stadl“? oder
Was sind die geheimen Nebenwirkungen von Pferdesalbe?

Mittwoch, 20. März 2013
12. Meißner Grafikmarkt

VERANSTALTUNGSHINWEIS: 12. Meißner Grafikmarkt 2013 in der Albrechtsburg Meissen

Am 27. und 28. April 2013 ist es wieder soweit: Der Kunstverein Meißen veranstaltet zum mittlerweile 12. Male den beliebten Meißner Grafikmarkt. 

Meißner Künstler sowie Künstler aus der Region zwischen Dresden, Leipzig und Halle freuen sich auf viele Besucher! Die Albrechtsburg Meissen – selbst ein Kunst- und Architekturdenkmal mit über 500jähriger Geschichte – bietet den teilnehmenden Grafikern den perfekten Rahmen zur Präsentation ihrer Kunstwerke. Verkauft werden Druckgrafiken, Zeichnungen, Aquarelle, Siebdrucke, Fotografien und Künstlerbücher. Bewundert werden können die Arbeiten der 50 vertretenen Künstler am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr in den Ausstellungsräumen der Albrechtsburg im Erdgeschoss.
Dienstag, 19. März 2013
Stadtrundfahrt mit Oldtimer

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Stadtrundfahrt Meißen mit dem Oldtimerbus

Am Freitag, 5. April bietet die Verkehrsgesellschaft Meißen vier Fahrten der beliebten Stadtrundfahrt mit dem Oldtimerbus Robur 3000 an.

Mittwoch, 13. März 2013
Herren-Boutique Principe

Geschäftiges Treiben in Meißens Innenstadt

Die ersten schönen Tage des Frühjahrs locken die Menschen nach draußen, um die wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen. Beim Bummel durch die Stadt sind bei genauerem Hinsehen auch einige Neueröffnungen zu entdecken. Wir verraten welche.
Mittwoch, 13. März 2013
Pokal der blauen Schwerter

Turnier um den Pokal der Blauen Schwerter 2013 - Traditionsveranstaltung am 1. Juni mit zwei Durchläufen

Am 5. März 2013 stellten die Organisatoren des Pokales der Blauen Schwerter im Clubraum der Gewichtheberhalle Meißen die diesjährige Planung vor.

Stattfinden wird das Turnier am 1. Juni 2013 und aufgrund der erfreulich großen Nachfrage wird es erstmalig in zwei qualitativ gleichwertige Veranstaltungen aufgeteilt.

Mittwoch, 13. März 2013
„Weiße Schlange und Schwarze Frau“ in der Stadtbibliothek

VERANSTALTUNGSHINWEIS: "Weiße Schlange und Schwarze Frau - unsere Märchen und was dahinter steckt" am 21.03.2013, 19 Uhr in der Stadtbibliothek Meißen

Auch wenn wir mit Märchen groß geworden sind und uns die Bilder so vertraut sind, dass Äußerungen wie "Ich könnte 100 Jahre schlafen", oder "Ich bin doch nicht dein Aschenbrödel" im Alltag durchaus einmal schnell über die Lippen kommen, um einen Zustand oder ein Befinden auszudrücken, so sind wir uns des tieferen Symbolgehalts der Märchen doch meist nicht bewusst.

Dorothea Alder, ausgebildete Märchenerzählerin und Mitglied der Europäischen Märchengesellschaft, gewährt am 21.03.2013, 19 Uhr, im Lesesaal der Stadtbibliothek einen Einblick in den tiefen Sinn der Märchen und in ihre Symbolik.

Dienstag, 12. März 2013

Ausbau der S-Bahn-Linie S 1 im Zeitplan

Beim Ausbau der S-Bahn-Linie S 1 zwischen Dresden-Neustadt und Meißen Triebischtal arbeitet die Deutsche Bahn intensiv am zweigleisigen Ausbau des Streckenabschnitts Meißen‒Meißen Triebischtal.

Freitag, 1. März 2013
Eröffnung der Sonderausstellung im Stadtmuseum durch Oberbürgermeister Olaf Raschke.

Eröffnung der Sonderausstellung im Stadtmuseum durch Oberbürgermeister Olaf Raschke

Oberbürgermeister Olaf Raschke eröffnete heute die Ausstellung "Porzellan • Keramik • Meißen" mit den Worten "Das hier ist eine kleine Sensation". Er lobte die Vision der Museumsleiterin, die geballte Meißner Porzellankünstlergunst in eine Ausstellung zu bringen und dankte den Künstlern dafür, dass sie Zeichen setzen und sich ohne Ringen sofort entschieden haben, gemeinsam für die Porzellankunst in eine Ausstellung zu gehen. 
Donnerstag, 28. Februar 2013
Qualitätszeichen „Ausgezeichnet Generationenfreundlich“ für den "bioladen* Grüne Insel".

Qualitätszeichen „Ausgezeichnet Generationenfreundlich“ für den "bioladen* Grüne Insel"

Der Handelsverband Sachsen sowie Vertreter der Stadt Meißen verliehen dem "bioladen* Grüne Insel" heute das Qualitätszeichen "Ausgezeichnet Generationenfreundlich".

Donnerstag, 28. Februar 2013
Flohmarkt

9. Kindersachenflohmarkt im Kinderhaus Regenbogen

Am 6. und 7. März findet im Kinderhaus Regenbogen, Many-Jost-Weg 2, der 9. Kindersachenflohmarkt statt. Dabei können zum Beispiel gut erhaltene Kinderkleidung, Spielzeug, Bücher, Autositze oder Kinderwagen verkauft werden. Nur Schuhe und Stofftiere sind vom Verkauf ausgeschlossen.

Bis Montag, 4. März können alle Gegenstände in der Kita abgegeben werden. Aus dem Erlös gehen 80 Prozent an Sie und 20 Prozent an die Kita.

Freitag, 22. Februar 2013
Neue Sporthalle im Heiligen Grund kurz vor Eröffnung.

Neue Sporthalle im Heiligen Grund kurz vor Eröffnung

Nach 13 Monaten wird die Sanierung der Sporthalle im Heiligen Grund im April abgeschlossen. Künftig werden in der Halle Schul- und Vereinssport sowie öffentliche Sportveranstaltungen stattfinden.

Donnerstag, 21. Februar 2013
Zauberpeter in Stadtbibliothek

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Der Zauberpeter am 5. März 2013 um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Meißen

Am Dienstag, 5. März, wird Peter Kersten ab 19 Uhr in der Stadtbibliothek Einblicke in sein Buch „Wunder inclusive“ sowie in einige Zauberkunststücke gewähren. Als „Magic Doctor“ machte er sich schon in den 1970er Jahren einen Namen in Amerika und zauberte u.a. im Magic Castle in Hollywood.

Dienstag, 19. Februar 2013
Dr. Polte

ELBLAND Polikliniken eröffnen neue Praxis in Meißen

Die Elblandkliniken teilen in ihrer Mitteilung vom 18. Feburar 2013 mit, dass in der Robert-Koch-Straße in Meißen eine Praxisneueröffnung im Facharztzentrum erfolgt. Im März tritt Dr. Michael Polte seinen Dienst an.

Michael Polte (43 Jahre) ist Facharzt für Allgemeinmedizin. Über die hausärztliche Versorgung hinaus ist er spezialisiert auf den Gebieten Sportmedizin (Fitnesscheck und -beratung), Männermedizin und der Betreuung von Bronchial- und Schilddrüsenkrankheiten. Sein Studium und Promotion absolvierte er an der Universität Lübeck. Von 2005 an war er als Hausarzt in einer großen allgemein-medizinisch-internistischen Gemeinschaftspraxis in Mainz tätig.

Montag, 18. Februar 2013
Bürgermeister Gruner bedankt sich bei Winfried Kujas

Meißner Sandmannausstellung erfolgreich beendet

Am heutigen Montag, 18. Februar 2013, bedankte sich Bürgermeister Hartmut Gruner zusammen mit Museumsleiterin Martina Fischer persönlich bei Winfried Kujas, dem ehemaligen Produktionsleiter des Sandmann-Studios, für die Unterstützung bei der erfolgreichen Sandmannausstellung sowie für die Großzügigkeit der Verlängerung.
„Dankbar bin ich für die große Hilfe des Stadtmuseums und dessen Mitarbeiter. Dies ist weder selbstverständlich noch überall so, aber gerade diese Unterstützung ermöglicht einen reibungslosen Auf- und Abbau“, bedankte sich auch Kujas vor der eingeladenen Presse.

Mittwoch, 13. Februar 2013
Literaturfest 2013

Vorstellung der Inhalte zum 5. Literaturfest 2013 in Meißen

Am Freitag, 8. Februar 2013, stellten die Organisatoren des Literaturfest Meißen gemeinsam mit dem diesjährigen Schirmherr, Bundesminister und Bundestagsabgeordnetem Dr. Thomas de Maizière, die diesjährigen Inhalte von Deutschlands größtem eintrittsfreien Open-Air-Lesefest vor.

Die Veranstalter wollen vom 5. bis 9. Juni 2013 wieder mit über 150 Lesungen die Domstadt mit ihren romantischen Plätzen, Gebäuden und Gassen zu einer einzigartigen Lesebühne werden lassen.

Mittwoch, 6. Februar 2013
Freie EInzelhandelsflächen im Internet

Freie Einzelhandelsflächen im Internet

Das Amt für Wirtschaftsförderung informiert auf der Website der Stadt Meißen über leerstehende verfügbare Einzelhandelsflächen in der Meißner Altstadt. Die Zusammenstellung dieser Objekte erfolgte seit Anfang Januar und ist nun abgeschlossen. Die Auflistung im Internet soll eine schnelle Neuvermietung und die Arbeit der Eigentümer unterstützen.

Mittwoch, 6. Februar 2013
Parkplätze am Elbkai wieder freigegeben.

Parkplätze am Elbkai wieder freigegeben

Das Elbehochwasser der letzten Tage ist zurückgegangen und hat auch den Elbkai wieder freigegeben. Mitarbeiter des städtischen Bauhofes haben nun die Flutschutztore abgebaut und die Parkplätze am Elbkai gereinigt, sodass diese seit heute 11 Uhr wieder genutzt werden können.

Montag, 4. Februar 2013
Übergabe Reinertrag der Lotterie Adventskalender an Vereine

Oberbürgermeister und Sächsische Zeitung übergeben Reinertrag der Lotterie „Adventskalender“ an Vereine

Noch einmal kehrt die Meißner Weihnacht 2012 in das Meißner Rathaus zurück. Oberbürgermeister Olaf Raschke überreichte gemeinsam mit Petra Gürtler, Geschäftsführerin der Redaktions- und Verlagsgesellschaft Elbland mbH, den Reinertrag aus der Lotterie „Meißner Adventskalender“ gemäß Sächsischem Lotteriegesetz, zwei Meißner Vereinen: dem Förderverein Frauenkirche Meißen e.V. (4.400 Euro) und der Aktion Lichtblick der Sächsischen Zeitung (1.044,79 Euro).

Donnerstag, 31. Januar 2013

Hochwassernachrichtendienst der Elbe eröffnet

Die Landeshochwasserzentrale hat am heutigen Tag den Hochwassernachrichtendienst der Elbe eröffnet. Die Landeshochwasserzentrale sagt rechnerisch derzeit für Meißen einen Pegelstand von ca. 5,25 m bis 5,50 m bis zum Samstag voraus.
Donnerstag, 31. Januar 2013
Ostdeutsche Sparkassenstiftung und Sparkasse Meißen fördern Gemälderestaurierung.

Ostdeutsche Sparkassenstiftung und Sparkasse Meißen fördern Gemälderestaurierung

Am 31. Januar 2013 übergaben Landrat Arndt Steinbach und Rolf Schlagloth, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Meißen, die Förderzusage der Ostdeutschen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Meißen zur Restaurierung des Gemäldes "Der Reichstag zu Augsburg" von 1656. Danach kann es bis 2017 an seinen Ursprungsort zurückkehren.

 

Donnerstag, 31. Januar 2013

Wechsel des Containerstandortes Lutherplatz

Die Glas- und Altkleidercontainer am Lutherplatz werden ab Montag, 4. Februar auf das Gelände des alten Busbahnhofes, Brauhausstraße, versetzt.
Dienstag, 29. Januar 2013
Ausgabe des Neuen Volksarztes im Stadtarchiv

Seltene Ausgabe des „Neuen Volksarztes“ im Stadtarchiv - Dr. Hainer Plaul schenkt Meißner Archiv Zeitschrift von 1808

Der Lommatzscher Dr. Hainer Plaul schenkt dem Meißner Stadtarchiv eine äußerst seltene Ausgabe der populärmedizinischen Zeitschrift „Der Neue Volksarzt“. Die Zeitschrift ist nur im Jahrgang 1808 erschienen. In ganz Deutschland ist dieser Jahrgang in nur zwei öffentlichen Bibliotheken verzeichnet. In Sachsen war die Ausgabe bislang nicht vorhanden.

Mittwoch, 30. Januar 2013
Angelika Milster

Angelika Milster kommt in die Johanneskirche - „Classic meets Musical“ Konzert am 7. April

Am 07. April 2013, 19.30 Uhr gibt Angelika Milster zusammen mit Ihrem Organisten Jürgen Grimm ein Konzert in der Meißner Johanneskirche. „Das Konzert „Classic meets Musical - Von Bach bis Bernstein“ ist ein musikalisches Erlebnis, das sich durch einzigartige Vielfalt auszeichnet und in keiner Schublade der vorherigen Konzerte zu finden ist.“, so die Agentur „Muhsik“ aus Köln.
Mittwoch, 23. Januar 2013

Vorbereitung der Freisitzsaison - Stadt bittet Gastronomen um Planungen

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen beginnt sie wieder - die Zeit des Verweilens in Biergärten und auf Freisitzen. Gut besucht waren die Freisitze auch im Jahr 2012.

Für optimale Abläufe ist eine vorausschauende Planung notwendig.

Daher bittet das Ordnungsamt die Gastronomen, bis Ende Februar alle notwendigen Unterlagen vollständig an folgende Adresse einzureichen: Stadt Meißen, Ordnungsamt, Markt 1, 01662 Meißen.

Dienstag, 22. Januar 2013
Dia-Vortrag 19.02.13 in der Stadtbibliothek

Dia-Vortrag in der Stadtbibliothek am 19.02.2013 um 19 Uhr

Am Dienstag, 19. Februar findet 19 Uhr in der Stadtbibliothek in Meißen eine Dia-Veranstaltung mit dem Titel: "Rundherum – Geschichte einer Weltreise" - 99.000 km alleine mit dem Fahrrad durch 5 Kontinente, statt.

Der Abenteurer Thomas Meixner aus Sachsen-Anhalt berichtet über seine interessante Weltreise, die ihn mit seinem Fahrrad durch 35 Länder auf fünf Kontinenten führte.

Montag, 28. Oktober 2013
S-Bahn-Ausbau Meißen

Informationen zum S-Bahn-Ausbau in Meißen

Seit November 2012 arbeitet die Deutsche Bahn AG am Ausbau der vier Kilometer langen Strecke zwischen Meißen und Meißen-Triebischtal. Ziel ist es, bis Ende November 2013 die Zweigleisigkeit zwischen Meißen und Meißen-Triebischtal und ab Ende 2014 auch zwischen Meißen und Coswig, herzustellen.
Montag, 21. Januar 2013

Ausfall des Vortrages in der Stadtbibliothek mit Dr. Naumann am 28.01.2013

Leider muss der im Kulturkalender für den 28.01.2013 in der Stadtbibliothek angekündigte Vortrag "150 Jahre Teichert-Werke" mit Dr. Naumann ausfallen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Freitag, 18. Januar 2013
Würdigung Ehrenamt

Würdigung des Ehrenamtes im Rahmen des Neujahrsempfanges

Am Dienstag, 15. Januar 2013 fand im Rahmen des Neujahrsempfanges die Würdigung des Ehrenamtes 2012 statt. In feierlichem Rahmen überreichte Oberbürgermeister Olaf Raschke die Ehrenamtspreise 2012 - Unikate aus Meissener Porzellan - sowie die Ehrenamtsurkunden.

Dienstag, 15. Januar 2013

Schöffinnen und Schöffen für die nächste Amtsperiode gesucht

Gesucht werden für die Amtszeit von 2014 bis 2018 Frauen und Männer, die am Amtsgericht Meißen bzw. Landgericht Dresden als Vertreter/in des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen als ehrenamtliche/r Richter/in teilnehmen möchten.
Freitag, 11. Januar 2013
17000. Besucher in der Sandmannausstellung

17 000. Besucher in der Sandmannausstellung stellt historischen Rekord auf

Heute durfte das Stadtmuseum Meißen den
17 000. Besucher der erfolgreichen Sandmannausstellung begrüßen. Dies ist ein noch nie dagewesener Besucherrekord aller jemals stattgefundenen Ausstellungen in der Meißner Franziskanerklosterkirche.

Museumsleiterin Martina Fischer empfing und beglückwünschte im Beisein von Oberbürgermeister Olaf Raschke heute Vormittag den kleinen Jubiläumsbesucher Fritz Michaelis. Dieser kam zusammen mit seinen Großeltern extra aus Dresden, um die Ausstellung zu besuchen.

Freitag, 11. Januar 2013
17000. Besucher Sandmannausstellung

17 000. Besucher in der Sandmannausstellung stellt historischen Rekord auf

Heute durfte das Stadtmuseum Meißen den 17 000. Besucher der erfolgreichen Sandmannausstellung begrüßen. Dies ist ein noch nie da gewesener Besucherrekord aller jemals stattgefundenen Ausstellungen in der Meißner Franziskaner Klosterkirche.

Museumsleiterin Frau Fischer empfing und beglückwünschte im Beisein von Oberbürgermeister Olaf Raschke heute Vormittag den kleinen Jubiläumsbesucher Fritz Michaelis. Dieser kam zusammen mit seinen Großeltern extra aus Dresden um die Ausstellung zu besuchen.

 

Dienstag, 8. Januar 2013
Sternsinger im Rathaus Meißen

Oberbürgermeister Olaf Raschke empfängt Sternsinger

Meißens Oberbürgermeister Olaf Raschke begrüßte am Dienstagmorgen die Sternsinger im Rathaus.

Die Kinder aus dem Franziskus-Kinderhaus überbrachten dem Rathauschef und seinen Mitarbeitern den traditionellen Segen "C+M+B", der für "Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus" steht.

 

Montag, 7. Januar 2013
Albrechtsburg Meißen

Sonderführung „Nachts in der Albrechtsburg“

Auch in diesem Jahr bietet die Albrechtsburg Meissen wieder die beliebte nächtliche Sonderführung "Nachts in der Albrechtsburg" an.

Am Sonnabend, 12. Januar 2013, um 20 Uhr findet die nächste Sonderführung dieser Art statt.

 

Dienstag, 1. Januar 2013
Neujahrsgruß

Neujahrsgruß

Wir wünschen Glück zum neuen Jahr

Geschützt sei Euer Heim

Das frei es bleibt von Feuer und Gefahr

Und Glück kehr aus und ein

Mit Freuden wird der Schwarze Mann

Entfernen Rauch und Ruß

Nehmt unsere Wünsche freundlich an

Und unsren Neujahrgruß

Oberbürgermeister Olaf Raschke und Thomas Kuntke, im Namen der Meißener Schornsteinfeger, wünschen Ihnen ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2013.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail