1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Unternehmen

Logo Fachkraefte
Bereits heute existieren in vielen Berufsfeldern Fachkräfteengpässe - sowohl im Hinblick auf akademisch als auch auf beruflich qualifiziertes Personal. Im Zuge der demografischen Entwicklung wird sich der Wettbewerb um Fachkräfte künftig weiter verstärken. Deshalb hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung ins Leben gerufen.

Auf der Webseite www.kompetenzzentrum-fachkraeftesicherung.de finden Sie umfangreiche Informationen und Angebote. 
Logo SAB

Die Förderung "betriebliche und berufliche Weiterbildung" ist ein wichtiges Instrument zur Finanzierung der Europäischen Beschäftigungsstrategie. Gemeinsam unterstützen die EU und der Freistaat Sachsen Unternehmen, die für sich und/oder ihre Mitarbeiter Weiterbildungen durchführen.

Qualifizierte Fachkräfte sind einer der wichtigsten Faktoren für den Erhalt und den Ausbau der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit Sachsens, um den Herausforderungen des demografischen und wirtschaftlichen Wandels zu begegnen. Arbeitnehmer und Unternehmen müssen ihre beruflichen Kompetenzen stetig verbessern, um innovations- und wettbewerbsfähig zu bleiben.

www.sab.sachsen.de

Logo Arbeitsagentur

Um die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens zu sichern, ist man auf qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen. Die demografische Entwicklung, die Globalisierung und der Strukturwandel erfordern eine vorausschauende Personalplanung, um den Fachkräftebedarf frühzeitig zu decken.
Nur wer in die Bildung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter investiert, wird dauerhaft erfolgreich sein. Gern berät hierzu auch der örtliche Arbeitgeber-Service – bei überregional tätigen Großunternehmen die zuständige
Großkundenbetreuung – bei der Suche nach Qualifizierungsmaßnahmen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder bei der Auswahl geeigneter Partner auf dem Gebiet der betrieblichen Weiterbildung.

Die Qualifizierung des Personals kostet Geld und die Teilnahme an Schulungen führt zu Lücken im Arbeitsprozess. Gern berät die Agentur für Arbeit über die verschiedenen Möglichkeiten einer finanziellen Unterstützung.

www.arbeitsagentur.de

Kontakt

Porträt Martin Schuster

Martin Schuster
Markt 3, 01662 Meißen
Zimmer 120

+49 (0) 3521 467-454

+49 (0) 3521 467-286

E-Mail