1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 19. Juli 2013

Informationsveranstaltungen der Sächsischen Aufbaubank im Rathaus Meißen zu Aufbauhilfen „Hochwasserschäden 2013“

rathaus

Die Sächsische Aufbaubank-Förderbank (SAB) veranstaltet in Meißen zwei Informationsveranstaltungen zu den Aufbauhilfen nach der Richtlinie „Hochwasserschäden 2013“. Sowohl vom Hochwasser betroffene Unternehmen als auch Privatpersonen und Vereine erhalten damit die Möglichkeit, sich über Fragen der Förderbedingungen und der Antragstellung zu informieren.

Rathaus Meißen, Großer Ratssaal
am Mittwoch, dem 24.07.2013,
10:00–12:00 Uhr für Unternehmen
15:00–17:00 Uhr für Privatpersonen (Wohneigentümer) und Vereine

Die SAB präsentiert im Rahmen von Vorträgen die Bedingungen der Förderrichtlinie und gibt Hinweise zu den erforderlichen Antragsunterlagen, Nachweisen und Fristen. Anschließend besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Zuwendung kann bis zu 50 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben betragen. Betroffene Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Angehörige der Freien Berufe bei Unternehmensgrößen bis zu 500 Mitarbeitern erhalten maximal 100.000 Euro, in Härtefällen bis zu 200.000 Euro.
Privatpersonen können Ausgaben zur Beseitigung von Gebäudeschäden an Wohn- und Gewerberäumen erstattet bekommen. Zuschüsse kann es auch zur Beseitigung von Flutschäden an baulichen Anlagen und gemeinschaftlich genutzten Wegen von Vereinen und in Kleingartenanlagen geben.

Weitere Informationen:
Infohotline Hochwasser: 0351 4910-4966
www.sab.sachsen.de
servicecenter@sab.sachsen.de


Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail