1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 19. Juli 2013

„Wir fliegen auf Meißen“ - Künstlerpostkarte lädt Gäste in die Porzellan- und Weinstadt ein

Postkarte
Auf dem Juli-Amtsblatt, das am 26.7. in einer Auflage von 16.700 erscheint, finden die Meißner jeweils eine bunte Postkarte, auf der sich viele schräge Vögel über den Dächern der Stadt tummeln. 

Gestaltet hat die Karte in gewohnt liebevoller Weise der Meißner Künstler und Grafiker Kay Leonhardt.

Das Motiv und die Idee dahinter präsentierten heute im Welcome-Hotel Meißen Stadtmarketingverantwortliche Anne-Kathrin Liebthal, Gewerbevereinsvorsitzender Uwe Reichel, Daniel Bahrmann vom Künstlerbüro Leo.Bahrmann und Uwe Richter von der Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain eG.

„Mit der bunten Postkarte können die Meißner ein positives Signal nach außen senden und zeigen, dass das sommerliche Meißen sich auf viele Gäste freut“, so Anne- Kathrin Liebthal. „Gemeinsam mit Einwohnern, Händlern und Gastgebern wollen wir die Botschaft weitergeben, dass unsere schöne Stadt mit ihrer romantischen Atmosphäre eine Reise wert ist“ ergänzt Uwe Reichel.

Alle Postkarten sind bereits vorfrankiert. Die Leser sind aufgerufen, die Postkarten als Sommergruß zu verschicken und so zu zeigen, dass die Porzellan- und Weinstadt Meißen wieder aufgetaucht ist. Dafür können die Briefkästen der Paketeria-Post genutzt werden oder die Karte wird in einer Filiale der Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain eG abgegeben.

Möglich wurde die gemeinsame Aktion von Stadt Meißen, Gewerbeverein und Leo.Bahrmann durch die freundliche Unterstützung der Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain eG.

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail