1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Spenden an zwei Meißner Wassersportvereine übergeben - Schüler aus Besigheim helfen mit insgesamt 10.600 Euro

Ruderclub

Eine große Spendensumme aus dem baden-württembergischen Besigheim erreichte heute zwei Meißner Wassersportvereine. Mit ihren Bootshäusern und Trainingsbereichen an Elbe und Triebisch waren der SG Kanu Meißen e.V. und der Meißner Ruderclub Neptun 1882 e. V. durch das Junihochwasser 2013 stark betroffen.

Auch wenn der Trainingsbetrieb dank der engagierten Mitglieder und Helfer schon bald nach der Flut wieder aufgenommen werden konnte, werden die notwendigen Reparaturen noch andauern. 

Überraschende finanzielle Hilfe dabei erhielten die Vereine nun von Jungen und Mädchen der 7. und 8. Klassen der Maximilian-Lutz-Realschule in Besigheim. Die Schüler waren schon bei den Aufräumarbeiten nach dem Junihochwasser 2013 aktiv. Gemeinsam mit ihrem Lehrer Alex Krämer halfen sie bei den Reinigungsarbeiten in der Kindertagesstätte Sonnenschein und auf dem Elberadweg.

Zudem brachte ihre Fluthilfeaktion auch eine große Summe an Spendengeldern von Unterstützern und Sponsoren ein. Den Erlös von 10.600 Euro übergaben die Jugendlichen kürzlich in Besigheim an Oberbürgermeister Olaf Raschke.

In seiner Vertretung überreichten heute Jörg Böhme, Leiter des Büros Oberbürgermeister und Anne-Kathrin Liebthal, Stadtmarketingverantwortliche, die beiden Schecks über jeweils 5300 Euro. Entgegengenommen wurden sie von Sigrid Heinecke von der Abteilung Slalom des SG Kanu Meißen e.V. sowie von Andreas Dietrich und Michael Ußner aus dem Vorstand des  Meißner Ruderclub Neptun 1882 e. V.

Damit geht die Hilfe der Besigheimer Schüler an zwei Meißner Traditionsvereine, die sich besonders im Bereich der Nachwuchsarbeit engagieren. Beide Vereine zeigten sich begeistert vom großen Einsatz der Jungen und Mädchen und bedankten sich herzlich für die Unterstützung.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail