1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Wandern

Meißen Walking: Rundtouren zum Spazieren, Wandern oder Nordic Walken

Weinstrecke: Blick vom Proschwitzer Katzensprung

Auf drei Routen können Wanderer, Spaziergänger oder Sportler die Besonderheiten Meißens entdecken: Wein, Kultur und Porzellan sind die Themen der drei Strecken, die dem Wanderer jeweils besondere Blickbeziehungen bieten.

Kulturstrecke (blaue Markierung)

Länge: 2 km lang

Start/Ziel: Parkplatz Meisastraße

Berührungspunkte und Sichtbeziehungen zur Albrechtsburg, zur Frauenkirche, zu Vincenz Richter, der ehemaligen Fürstenschule, dem Theater und der Elbe. Die Streckenführung ist so gewählt, dass die typischen Touristenstrecken, wie Marktplatz, Elb- und Burgstraße bewusst umgangen und versteckte historische Pfade und Treppen genutzt werden.

Weinstrecke (grüne Markierung)

Länge: 5,2 km

Start/Ziel: Parkplatz Hainstraße

vom Heiligen Grund durch die Proschwitzer Weinberge, zur Bennokanzel mit fantastischem Blick auf das Elbtal und die Burg, ein Stück entlang des Elberadwegs und über die Katzenstufen.

Porzellanstrecke (rote Markierung)

Länge: 6,3 km

Start/Ziel: Nikolaikirche

mit anspruchsvollen Steigungen, führt durch den Stadtwald vorbei an der Porzellan-Manufaktur, den Goldgrund hinauf über den Plossen zum Schloss Siebeneichen, vorbei am Aritapark und zurück über den Poetenweg mit Blickbeziehungen zur Albrechtsburg und dem Frauenkirchturm.

Im November 2013 wurden die bereits bestehenden Strecken mit neuer Beschilderung freigegeben. Ursprünglich waren sie zum Nordic Walken konzipiert. Da die Touren aber ebenso für Spaziergänger, Läufer und Wanderer geeignet sind, erhielten sie den Namen "Meißen Walking".

Startpunkte im Stadtplan suchen

Weitere Wanderwege in Meißen und Umgebung

Familienfreundliches Meißen

Logo Familienfreundliches Meißen

Das Projekt "Meißner Gänsejunge" steht für ein familienfreundliches Meißen. Zahlreiche Inhalte wurden bereits in die Tat umgesetzt. Gewerbetreibende der Stadt erhielten das Gütesiegel "Familienfreundliches Meißen" -  jedes neugeborene Kind der Stadt die aus Meissener Porzellan gefertigte Begrüßungsmedaille. Auch der Familienratgeber sowie der Kinderstadtführer, den jeder Meißner ABC-Schütze zur Schuleinführung erhält, sind Teil des Projektes.