1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 3. November 2017

Die jüngste Amtsleiterin der Stadtverwaltung - Daniela Neubert übernimmt Leitung des Familienamtes

Familienamt
Seit dem 5. Oktober hat das Familienamt der Stadt Meißen mit Daniela Neubert (27) eine neue Amtsleiterin. Die gebürtige Chemnitzerin wohnt seit neun Jahren in Meißen und hat die Stadt vor allem während ihres Studiums an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (2008-2011) kennen- und schätzen gelernt. Nach ihrem Abschluss als Diplomverwaltungswirtin (FH) war sie für anderthalb Jahre beim Jobcenter des Landratsamtes Meißen tätig, danach wechselte sie zum Eigenbetrieb Kindertagesstätten der Stadt Dresden.

Dort war sie für die Bereiche Personal und Arbeitsrecht der gut 500 Beschäftigten zuständig. Wie bei der Besetzung einer Amtsleiterstelle üblich, waren bei der Auswahl der Bewerber auch die Stadtratsfraktionen beteiligt.

In ihrer Position als Amtsleiterin liegen die Schwerpunkte in den Arbeitsfeldern Familien und Kinder, es gilt neue Betreiber- und Personalkonzepte für die sich im Bau befindlichen Kindertagesstätten zu erstellen, Lösungen für die Tagespflege bzw. Ersatztagespflege zu finden und vieles mehr. Das Familienamt ist durch die Verantwortlichkeit für die Mitarbeiter der Kindertagesstätten sowie des nichtpädagogischen Personals der Schulen eine der personalstärksten Verwaltungseinheiten der Stadt. Im Amt selbst arbeiten neun Verwaltungsmitarbeiter.

Kontakt: Stadt Meißen, Familienamt, Schloßberg 9, 3. Etage, Zi. 309, Tel. 03521-467478

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail