1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 10. Oktober 2017

Gestaltungswettbewerb „Kunst im öffentlichen Raum“ - Noch bis Ende Oktober sind Ideen gesucht

Kunst
Zur weiteren Aufwertung des Stadtbildes mit interessanten Kunstprojekten hatte das Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur gemeinsam mit der SEEG Stadtentwicklungs- und Stadterneuerungsgesellschaft Meißen mbH Ende August zur diesjährigen Auflage des Gestaltungswettbewerbes „Kunst im öffentlichen Raum" aufgerufen.

Kunstschaffende sollten ihre Ideen zur Gestaltung Fußgängertunnels zwischen Neugasse und Neumarkt einreichen. Der Durchgang zeigt sich derzeit eher dunkel und wenig ansehnlich, frühere Bemalungen sind überschmiert.

Den Künstlern ist es freigestellt, die Passage klassisch oder abstrakt zu bemalen, zu verkleiden, effektvoll zu illuminieren, mit unterschiedlichen Materialien zu bekleben oder ganz anders in Szene zu setzen. Maßgeblich ist, dass die Gestaltung kreativ, langlebig und professionell umgesetzt ist und dem Motto entspricht. Dieses lautet im Jahr 2017: „Zu Hause in Meißen".

Zahlreiche Künstler, unter ihnen auch Absolventen renommierter Kunsthochschulen, haben bislang schon ihre Entwürfe eingereicht. Interessierte Kunstschaffende sind nun noch bis Ende Oktober 2017 aufgefordert, in kurzer, schriftlicher Form, illustriert mit einigen Skizzen ihre Gestaltungsidee darzulegen und beim Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur einzureichen.

Aus den eingegangenen Projektskizzen wird eine Jury bis zum Ende des Jahres eine Vorauswahl von fünf Teilnehmern treffen. Diese dürfen dann einen detaillierten Gestaltungsvorschlag einreichen (hierfür erhalten sie eine Aufwandsentschädigung in
Höhe von jeweils 200 Euro).

Einer der fünf finalen Gestaltungsvorschläge wird letztendlich zum Siegerentwurf gekürt. Auf den Gewinner warten 20.000 Euro, um seine Idee zu verwirklichen.

Mehr Infos, detaillierten Ausschreibungsunterlegen sowie Einreichung der Gestaltungsideen bei: Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur, Katharina Heller, Markt 3, 01662 Meißen;
Tel.: 03521 467 417, E-Mail: katharina.heller@stadt-meissen.de

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail