1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 8. Februar 2018

Countdown zur Grünmarktsaison in Meißen

gruenmarkt
In wenigen Wochen ist es soweit, Meißens Grünmarkt startet in seine dritte Saison. 2016 rief das jetzige Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur die Tradition des Grünmarktes in der Altstadt wieder ins Leben. Nach dem erfolgreichen Start überzeugte die zweite Auflage des Grünmarktes letztes Jahr mit noch mehr Angeboten und wurde mit vielen begeisterten Besuchern belohnt. Ab dem 10. März 2018 öffnet der Markt an jedem zweiten Samstag von 9 bis 13 Uhr auf dem malerischen Kleinmarkt seine Tore.

Auch in der kommenden Marktsaison werden Sortiment und Rahmenprogramm wieder erweitert und verbessert. Frischeliebhaber erwartet ein gewohnt hochwertiges Angebot von Obst und Gemüse, Nahrungs- und Genussmitteln sowie Blumen und Pflanzen. Ein passendes Randsortiment ergänzt das Frischeangebot.

Neben vielen alten Bekannten wie dem Marktfahrrad, Oma’s rollendem Backofen, den Marmeladenmädchen oder dem Fischhandel Hein Mück sind 2018 einige neue Standbetreiber mit von der Partie. So können sich Marktbesucher auf Frischgeflügel wie Hähnchen, Pute, Ente aber auch auf ausgefallenes Federvieh wie Wachteln, Fasan, Rebhühner und Perlhühner freuen. Für Vegetarier werden erstmalig leckere Spreewaldprodukte direkt aus dem Holzfass angeboten.

Ebenfalls neu ist die Grünmarkt-Lotterie. Hauptpreis: ein Besuch der weltgrößten Verbrauchermesse "Grüne Woche", verbunden mit einem Kurzurlaub in Berlin.

Standbetreiber mit passendem Angebot haben jetzt noch die Gelegenheit, sich für einen Standplatz zu bewerben. „Wir würden uns freuen, weitere Markthändler mit einem ansprechenden Sortiment für den Grünmarkt gewinnen zu können“, so Christian Friedel, Leiter des Amtes für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur.

Rund um das Marktgeschehen erwartet die Besucher ein buntes Rahmenprogramm. Hiesige Vereine, Firmen, Institutionen, Restaurants, Schülerklassen aber auch Privatpersonen haben die Möglichkeit, sich mit zum Grünmarkt passenden Beiträgen zu beteiligen. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Ob Kochkurse, Lesungen, Vorträge, Bastelangebote für Kinder oder etwas ganz anderes. Neben einer kleinen Aufwandsentschädigung stehen für alle Mitwirkenden bei Bedarf ein Pavillon sowie Tische und Bänke zur Nutzung bereit.

An folgenden Tagen lädt der Meißner Grünmarkt in diesem Jahr ein: 10. und 24. März / 7. und 21. April / 5. und 19. Mai / 2., 16., und 30. Juni / 14, und 28. Juli / 11. und 25. August / 8. und 22. September / 6. und 20 Oktober.

In Kürze wird der beliebte Marktkalender in vielen Meißner Geschäften, Restaurants und Einrichtungen ausliegen um über die Markttage zu informieren.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail