1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 11. April 2018

Wiedereinstieg nach einer Familienphase - Infoveranstaltung für Berufsrückkehrer/innen

Mutteramlaptop
Meist sind es noch die Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit länger unterbrechen, um Kinder zu betreuen oder Angehörige zu pflegen. Doch auch immer mehr Männer nehmen mittlerweile längere Familienzeiten in Anspruch. Kümmert sich dann nach einiger Zeit eine Kindertagesstätte um den Nachwuchs oder ist eine Betreuungslösung für die Eltern gefunden, wollen viele Erwerbstätige gerne wieder in den Beruf starten.

Die Diskussion um fehlende Fachkräfte zeigt, dass diese Wiedereinsteiger auf dem Arbeitsmarkt unentbehrlich sind.

Das Informationsbedürfnis zu Fragen der beruflichen Rückkehr und diesbezüglichen Unterstützungsmöglichkeiten ist also groß. Deshalb lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Meißen am

Mittwoch, den 18. April 2018, 10 Uhr,

zu einer Informationsveranstaltung speziell für Berufsrückkehrerinnen und -rückkehrer ins Rathaus ein.

Die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Riesa und des Jobcenters Meißen geben Informationen zur Lage auf dem regionalen Arbeitsmarkt, zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu Möglichkeiten der beruflichen Neuorientierung sowie zum Bildungs- und Teilhabepaket. Außerdem stellen die Referenten das umfassende Dienstleistungsangebot vor, mit dem ihre Einrichtungen helfen, eine erfolgreiche Berufsrückkehr zu unterstützen.

Alle Frauen und Männer, die sich derzeit in einer Familienzeit befinden und sich bereits Gedanken zum beruflichen Wiedereinstieg machen, sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.

Wiedereinstieg nach einer Familienphase, Mittwoch 18. April 10 Uhr, Kleiner Ratssaal, Rathaus Meißen, Markt 1, um eine Voranmeldung unter der Rufnummer 03521 467481 oder per E-Mail an gabriele.richter@stadt-meissen.de wird gebeten.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 106 

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail