1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 2. Oktober 2020

Unterwegs in Sachen Effizienz - Meißen setzt auf Energiemanager

Flugblätter zum Energiesparen

Wie lässt sich Verwaltung energieeffizient gestalten? Welches sind die versteckten Energiefresser und wo können unkompliziert Ressourcen und Kosten gespart werden? Antworten auf diese und ähnliche Fragen will das kommunale Energiemanagement geben.

Seit Juni 2017 hat auch die Stadt Meißen eine entsprechende Stelle eingerichtet. Sie wird im Rahmen des Projektes ENW II - "Energieeffizienz-Netzwerk II sächsischer Kommunen" gefördert. Ziel ist es mit keinem oder nur geringem finanziellen Aufwand die städtischen Gebäude in Sachen Energieverbrauch, Kosten und CO2-Emissionen zu optimieren. Neben Meißen beteiligen sich sieben weitere sächsische Kommunen und ein Landkreis an dem auf fünf Jahre angelegten  Projekt. Wichtig: für die Nutzer der städtischen Objekte, wie Schüler oder Verwaltungsmitarbeiter sollen dabei keine spürbaren Nachteile entstehen. Das Netzwerk wird durch die Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH koordiniert und von dieser gemeinsam mit mehreren Partnern begleitet.

 

Regelmäßige Schulungen und Workshops sorgen dafür, dass die Energiemanager und Energietechniker ausgebildet werden und dann auf dem neuesten Stand bleiben. So gab es am Donnerstag, den 1. Oktober 2020 im Rathaus Meißen eine fachspezifische Schulung zum Thema „Effizienz in Lüftungsanlagen“. Praktisch: die Lüftungsanlage im Ratssaal und die dazugehörige technische Einheit im Dachgeschoss dienten direkt als Anschauungsbeispiel. Der effiziente Betrieb von Lüftungsanlagen ist besonders unter den aktuellen Hygienegesichtspunkten ein zentrales Thema für die städtischen Energietechniker.

 

Ebenfalls auf der Agenda des Energiemanagements steht der Energiesparwettbewerb der Meißner Schulen. Gemeinsam mit der Meißener Stadtwerke GmbH (MSW) und dem Familienamt werden, unterstützt durch die SAENA GmbH aktuell die Wettbewerbskriterien auf den Prüfstand gestellt.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail