1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
 
 
 

Standortinformationen

Die zentrale Position der Großen Kreisstadt in der Mitte des Freistaates Sachsen, welcher strategisch günstig zwischen dem westlichen und östlichen Europa liegt, begünstigt die Erschließung neuer Märkte in alle Richtungen. Zwischen den Zentren Dresden, Leipzig, Freiberg und Chemnitz profitiert Meißen von der modernen Verkehrsinfrastruktur des gesamten Freistaates, z. B. die A 17 nach Tschechien und die A 4 nach Polen.

Das Mittelzentrum Meißen ist 

einer der weltweit bedeutendsten Keramikstandorte (Rohstoffgewinnung, Fliesenproduktion, Farbkörper- und Glasurherstellung, Feuerfestkeramik, Sanitärporzellan, Technische Keramik, Medizinische Keramik, Geschirrporzellan, Porzellan-Manufaktur, Porzellan- und Keramikkünstler, Innovationszentrum und Forschung- und Entwicklung),

ein Verwaltungszentrum (Stadtverwaltung mit Baugenehmigungsbehörde, Landkreisverwaltung, Straßenbauamt, Finanzamt, Amtsgericht, Unfallkasse Sachsen, Arbeitsagentur usw.),

ein Bildungszentrum (alle Schularten am Standort, Hochbegabtengymnasium des Freistaats Sachsen, Freie Werkschule, Berufliches Schulzentrum, Berufsbildungszentrum, Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung, Berufsakademie Mittelsachsen uvm.),

ein Medizinisches Zentrum (Elblandkliniken, Zentren für TCM-Traditionelle Chinesische Medizin, Meißner Hahnemannzentrum, Radiologie-Praxis, Dialysezentrum, uvm.),

ein idealer Wohnstandort (zahlreiche Arbeitsplätze in Meißen und Umgebung, Kita und Krippenplätze vorhanden, S-Bahn-Anbindung nach Dresden, familienfreundliche Stadt, Stadtbibliothek, Stadttheater, Kino, günstige Baulandpreise ...).

Weitergehende Informationen oder statistische Daten, entsprechend Ihren Wünschen, geben wir Ihnen gerne. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder rufen Sie uns an.

Kontakt

Porträt Martin Raupp

Martin Raupp

Markt 3, 01662 Meißen
Zimmer 218

+49 (0) 3521 467 - 454

+49 (0) 3521 467 - 286

E-Mail