1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 11. März 2019

Vortrag im Rahmen der Sonderausstellung „Louise Otto-Peters zum 200. Geburtstag – Meißen im 19. Jahrhundert"

Louise Otto- Peters Sonderausstellung im Stadtmuseum

„Frauengenerationen im Journalismus – angefangen bei Louise Otto-Peters“

Mittwoch, 13. März 2019, 18 Uhr, Stadtmuseum Meißen, Heinrichsplatz 3

Louise Otto-Peters wurde am 26. März 1819 in Meißen geboren und gilt als Repräsentantin der deutschen Frauenbewegung. Anlässlich des 200. Geburtstages zeigt das Stadtmuseum Meißen faszinierende Einblicke in ihr Leben und Werk.

 

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht Louises Jugend in Meißen. Tagebuchauszüge, zeitgenössische Exponate und Zeichnungen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts nehmen den Betrachter mit zu den Anfängen eines außergewöhnlichen Frauenlebens und verraten mehr über Einflüsse und Wegbegleiter der bemerkenswerten Frau.

 

Angespornt von den Gegensätzen ihrer Zeit und der Ungleichbehandlung von Mann und Frau begann Louise in der 1848er Revolution ihr politisches Wirken für Frauen, Arbeiter und Revolutionäre. Nur wenig später gründete sie eine eigene Frauen-Zeitung und 1865 den Allgemeinen Deutschen Frauenverein. Sie schrieb 60 Bücher, darunter 26 Romane, Novellen sowie Gedichte.

 

In dem Vortrag „Frauengenerationen im Journalismus – angefangen bei Louise Otto-Peters“ schildert die Journalistin Doris Kothe anschaulich, dass es für Frauen nicht selbstverständlich war, sich öffentlich für Rechte anderer einzusetzen, Bildung und Mitbestimmung für Frauen zu fordern oder gar sozialkritische Romane zu schreiben. Bei einem Gang durch die Ausstellung mit passenden musealen Objekten der Zeit, wie Hausrat, Kleidung sowie Raritäten aus dem literarischen Schaffen der Schriftstellerin wird der Vortrag lebendig.

 

„Frauengenerationen im Journalismus – angefangen bei Louise Otto-Peters“, Mittwoch, 13. März 2019, 18 Uhr, Stadtmuseum Meißen, Heinrichsplatz 3

Eintritt: Erwachsene 4 Euro, Ermäßigt 3 Euro.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail