1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 28. März 2019

Aus der Sitzung des Gemeindewahlausschusses

Wahl
In der öffentlichen Sitzung des Gemeindewahlausschusses am 26.03.2019 wurden zehn Wahlvorschläge mit insgesamt 161 Bewerbern zugelassen.

Der Gemeindewahlausschuss der Großen Kreisstadt Meißen hat in seiner Sitzung vom 26.03.2019 die folgenden zehn Wahlvorschläge mit insgesamt 161 Bewerbern für die Wahl des Stadtrates am 26.05.2019 zugelassen und deren Reihenfolge festgelegt:

 

01. Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU): 25 Bewerber

02. Unabhängige Liste Meißen e.V. (U.L.M.): 20 Bewerber

03. DIE LINKE: 14 Bewerber

04. Freie Bürger – Bewegung für Meißen (FBBM): 18 Bewerber

05. Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD): 10 Bewerber

06. Freie Demokratische Partei (FDP): 18 Bewerber

07. Alternative für Deutschland (AfD): 9 Bewerber

08. Aufbruch deutscher Patrioten: 6 Bewerber

09. Bürger für Meißen – Meißen kann mehr e.V.: 34 Bewerber

10. Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI): 7 Bewerber

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail