1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 23. Juni 2020

Imageflyer in zwei weiteren Sprachen erhältlich

Imageflyer in zwei weiteren Sprachen erhältlich - Meißen wirbt jetzt auch auf Polnisch und Tschechisch
Meißen wirbt jetzt auch auf Polnisch und Tschechisch

 

Im vergangenen Jahr brachte das Amt für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur einen Imageflyer in deutscher und englischer Sprache auf den Markt. Das ansprechend gestaltete Heftchen präsentiert mit eindrucksvollen Bildern und emotionalen Texten meißentypische Themen wie das „Weiße Gold“, den Dom, die Albrechtsburg, Wein und Genuss, die einmalige Natur im sächsischen Elbland, die vielfältigen Aktivangebote, Samuel Hahnemann, das kulturelle Leben sowie die Geschichte und Architektur der Stadt. Neben der mittlerweile in fünf Sprachen vorliegenden Imagebroschüre, welche hauptsächlich auf Fachmessen oder zu repräsentativen Anlässen zum Einsatz kommt, wirbt der Imageflyer, der großflächig verteilt wird, für einen Besuch in Meißen.
 
Als ein Baustein des Maßnahmen-Paketes, mit dem der Tourismus nach der Corona-Pandemie wieder angekurbelt werden soll, wurde der Flyer nun auch auf Polnisch und Tschechisch aufgelegt. Das neue Medium wird zukünftig bei Publikumsmessen in Tschechien und Polen, über Flyerverteilung an exponierten Auslagestellen im Zielgebiet oder als Einleger in der Tagespresse unserer Nachbarländer Lust auf eine Reise nach Meißen machen. „Zwar verlagert sich die Werbung für eine Destination immer stärker in das Internet, jedoch möchten wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht auf Marketing mit und in Printmedien sowie auf Außenwerbung verzichten“, erklärt Christian Friedel, Leiter des Amtes für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur.
 
Als nächster Baustein des Maßnahmen-Paketes wird in Kürze eine Großplakatkampagne unter dem Motto „Romantik pur zum Greifen nah!“ in benachbarten Bundesländern geschaltet.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail