1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 7. Januar 2021

Meißner Kasuar im Winterquartier

Porzellanfigur des Kasuars in seiner neuen Wintereinhausung aus Plexiglas
Im Oktober 2015 wurde er enthüllt – der blütenweiße Kasuar auf dem Kändlerbrunnen an der Altstadtbrücke. Damit seine Pracht auch in den Wintermonaten von allen Seiten sichtbar bleibt, erhielt er in dieser Saison erstmals eine Einhausung mit drei Plexiglasscheiben.

Die Idee stammt von der Statue auf dem Heinrichsbrunnen, hier sorgt seit 2016 ein Gehäuse aus Acrylglas mit Stahlgestell und Aluminiumdach in der kalten Jahreszeit für Durchblick.

Rund 650 Euro hat das neue Winterquartier für die traditionsreiche Skulptur aus dem Hause Meissen gekostet. Das Plexiglas für die Scheiben lieferte die Firma Autoglas & Autosattlerei Hinze, die Holzeinhausung mit neuer Brunnenabdeckung fertigte der Bauhof in Eigenregie.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail