1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 19. April 2012

Europas bester Jungwinzer kommt aus Sörnewitz

Bild: v.l.: Matthias Schuh, Lehrer Uwe Michelfelder, Michael Benz

Bild: v.l.: Matthias Schuh, Lehrer Uwe Michelfelder, Michael Benz

Matthias Schuh gewinnt "7. EUROPEA Wine Championship"

Der 24-jährige Matthias Schuh vom Weingut Walter Schuh in Sörnewitz bei Meißen hat den Wettbewerb der Weinbauschulen Europas "Europea Wine Championship" gewonnen.
Während des Wettbewerbes im italienischen Ascoli Piceno mussten theoretische und praktische Aufgaben in den Kategorien Weinbau, Kellerwirtschaft und Weinverkostung erfüllt werden.

 

Beim Team-Wettbewerb konnte Matthias Schuh mit seinem Kameraden Michael Benz ebenfalls den 1. Platz erreichen. Alle Prüfungen fanden in Englisch statt und verlangten neben dem Theoriewissen auch jede Menge Praxiserfahrung und eine geübte Nase.

An dem Wettbewerb haben insgesamt 63 Teilnehmer zwischen 17 und 25 Jahren aus 14 Weinbauländern Europas, wie z. B. Italien und Spanien, teilgenommen. Aus Deutschland beteiligten sich vier Weinbauschulen.
Mit diesem Sieg trägt der Nachwuchs dazu bei, das Weinanbaugebiet Sachsen zu repräsentieren.

Matthias Schuh besucht gegenwärtig die Weinbauschule in Weinsberg bei Heilbronn in Baden-Württemberg um dort seinen Abschluss als Techniker für Weinbau und Önologie abzulegen.

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail