1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Dienstag, 24. April 2012

8. Spectaculum Walpurgisnacht

8. Spectaculum Walpurgisnacht

8. Spectaculum Walpurgisnacht

30. April ab 17 Uhr in der Klosterruine "Heilig Kreuz", Leipziger Straße 94

Traditionell gilt die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai als die Nacht, in der die Hexen ein großes Fest abhalten. Ein buntes Treiben – so wie es vor vielen hundert Jahren gewesen sein soll – erwartet Sie zum atemberaubenden Spectaculum Walpurgisnacht in der romantischen Klosterruine "Heilig Kreuz" Meißen.

Mit Hilfe eigens erschaffener Instrumente entführt Sie ein außergewöhnliches Trommelspektakel in die Welt der Sinne - abseits vom Alltäglichen und Gewöhnlichen.

Dudelsack, Drehleier und Fidel - diese Instrumente waren die letzten 200 Jahre aus der deutschen Musik verbannt und erst unlängst wieder salonfähig gemacht. Die Spielleute der Gruppe „Fidelius“ entfesseln mit ihrem merkwürdigen Instrumentarium die Kraft alter Weisen, um das Publikum in ihren Bann zu ziehen.

Im Mittelalterlichen Zeltlager haben sich die Darsteller der "Mark Meißen 1200" zur Aufgabe gemacht, die meißnisch-sächsische Landesgeschichte im Hochmittelalter für das Publikum erlebbar zu machen. Sie erscheinen dieser Zeit entsprechend gewandet und gerüstet, kochen im Lager auf offenem Feuer nach mittelalterlichen Rezepten und demonstrieren höfisches Benehmen, Tänze und Tischsitten. Respekteinflößende Ritter liefern sich spektakuläre Schwertkämpfe.

Das bunte Kinderprogramm ab 17 Uhr bietet Kinderschminken, eine Bastelstraße und lustige Unterhaltung. Zu späterer Stunde wird das Hexenfeuer entzündet, ein Spielmann unterhält die Besucher mit Gaukeleyen. Zu erleben gibt es außerdem eine Feuershow mit Feuerschlucker, brennenden Ketten und Flammenwirbeln. Für das leibliche Wohl ist mit Deftigem vom Grill gesorgt.

Besucher sollten die Parkplätze an den Elbbrücken nutzen und anschließend den kostenlosen Shuttlebus von der Haltestelle Hochuferstraße (Unterhalb Altstadtbrücke, B6) zum Gasernberg (Klosterruine) - halbstündlich ab 18.30 Uhr! Für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei! Erwachsene zahlen 5,50 Euro, Kinder 2,50 Euro (bis 12 Jahre).

www.spectaculum-walpurgisnacht.de

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail