1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 11. Juni 2012

Instandsetzung durch Versiegelung

Instandsetzung

Instandsetzung

In der nächsten Woche beginnt die Stadt Meißen zehn Straßenbereiche durch Versiegelung der Oberfläche instand zu setzen. Dabei wird ein Reparaturzug eingesetzt, der auf die Straße Emulsion und Splitt in mehreren Lagen aufbringt. Die Instandsetzung erfolgt in zwei Bauabschnitten. Die Arbeitskräfte- und Technikbereitstellung sowie die Bauvorbereitung und -leitung erfolgt durch den Städtischen Bauhof.

1. Bauabschnitt

20.06.12          Niederfährer Straße (Zscheila - Hafenstraße)

21.06.12          Jüdenberg – mittlerer Bereich

22.06.12          Hohe Wiese

25.06.12          Tonberg

                        Berghausstraße - Teilbereich

26.06.12          Zscheilaer (Niederfährer Straße. G.-Graf-Straße)

                        Querstraße

27.06.12          Busbahnhof

28.06.12          Gasern von B 101 – Zufahrt rotes Gut

29.06.12          H. Heine Randbereich von Kreyenerstraße – stadtauswärts link

                        Neue Hoffnung – Teilbereiche Zufahrt

2. Bauabschnitt

04.07.12          Badgasse

05.07.12          Hirschbergstraße – Höhe Banhhof bis Lerchaweg

06.07.12          Reserve

Die Instandsetzungsarbeiten sind witterungsabhängig und können nur bei trockenem Wetter durchgeführt werden. Wir bitten deshalb die jeweilige Ausschilderung zu beachten. Während der Bauzeit kommt es zu Verkehrseinschränkungen und teilweise kurzen Vollsperrungen. Gleichzeitig gilt in den Straßen ein ausgeschildertes Parkverbot. Baubehindernde Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

Hinweis für Autofahrer: Nach Beendigung der Versiegelung ist ca. 2 Wochen noch mit Rollsplitt zu rechnen.

Die Kosten der Instandsetzung der elf Straßenbereiche belaufen sich auf 50.000 Euro und werden aus dem städtischen Haushaltes bereitgestellt.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail