1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 6. August 2012

Tierpark hat einen Regenwasserschutz

Tierpark Siebeneichen

Tierpark Siebeneichen

Spender mit Herz und Tierpatenschaften gesucht

Die Stadt Meißen baut im Tierpark Siebeneichen ein neues Entwässerungssystem. Die Kanalbauten wurden am Montag, 6. August von der Firma Melioration GmbH abgeschlossen.

 

Die Bauarbeiten wurden wie geplant innerhalb der vergangenen zwei Wochen durchgeführt. Das Regenwasser wird jetzt in die öffentliche Kanalisation abgeleitet.

In der Vergangenheit hatte der Tierpark Siebeneichen bei Regen mit Überschwemmungen der Tiergehegen zu kämpfen.

Die Kosten der Baumaßnahmen belaufen sich auf etwa 20.000 Euro.

Der Tierpark Siebeneichen wird aus Spenden und den Eintrittsgeldern finanziert. Viele der 450 Tiere im Tierpark suchen noch einen Paten. Gern willkommen sind Geld und Futterspenden um den Tierpark Meißen auch in Zukunft für die Besucher zu öffnen.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail