1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 9. August 2012

Hilfe für Meißner Kinder

Einweihung Klettergerüst

Einweihung Klettergerüst

MSW und SEEG unterstützen Kindereinrichtung

Die Meißener Stadtwerke GmbH (MSW) und die Stadtentwicklungs- und Stadterneuerungsgesellschaft Meißen mbH (SEEG) machen sich für Meißner Kinder stark:
Die Kindertageseinrichtung „Nassau-Mücken“ benötigte ein neues Klettergerüst. Die Städti-schen Gesellschaften schufen Abhilfe.

Die neue Spielkombination für das Kinderhaus "Nassau-Mücken"“ wurde am 9. August im Beisein von Oberbürgermeister Olaf Raschke und den Geschäftsführern von MSW, Hans-Jürgen Woldrich und SEEG, Ulrich Butzer feierlich übergeben.

Baumaßnahmen
Die Produktionsschule Moritzburg wurde mit dem Bau einer Spielkombination beauftragt. Diese gibt Jugendlichen aus schwierigen Verhältnissen die Möglichkeit einer schulischen und praktischen Vorbereitung auf die Ausbildung.

Unter den bewundernden Blicken der Kinder wurde die Spielkombination von den Jugendlichen der Produktionsschule Moritzburg aufgestellt.

Im Vorfeld waren Außenarbeiten nötig, die die Kita selbst übernahm. "Am Projekt waren viele beteiligt und wir sind stolz, dass neben den Sponsoren, denen unser Dank gilt, auch viele Eltern und die Hausmeister in Arbeitseinsätzen am Wochenende mit geholfen haben, unseren Traum zu verwirklichen", so Frau Döring, die Leiterin des Kinderhauses "Nassau-Mücken".

Einweihung
Die Kinder der Kindertageseinrichtung sehnten dem Tag der offiziellen Einweihung der Spielkombination entgegen. Sie haben von Anfang an das Baugeschehen mitverfolgt. Mit einem großen Fest wurde das Klettergerüst den Kindern und den Erzieherinnen der "Nassau-Mücken" übergeben.
Die Stadt Meißen, die MSW und die SEEG sind stolz auf den erfolgreichen Ausgang des Projektes. „Wir freuen uns, wenn wir Projekte unterstützen können, die unseren Jüngsten zugutekommen“, sagt Hans-Jürgen Woldrich, der Geschäftsführer der MSW.

Auch Oberbürgermeister Olaf Raschke lobte die unkomplizierte Partnerschaft und das erfolgreiche Projekt zwischen der Stadt Meißen und den Gesellschaften MSW und SEEG.

Die entstandenen Kosten von 8.680 Euro werden gemeinsam durch die Stadt Meißen, die MSW und die SEEG getragen.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail