1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 20. August 2012

Neues Spielparadies entsteht

Spielplatz Johannesstraße

Spielplatz Johannesstraße

Die Arbeiten am Spielplatz Johannesstraße/Lutherplatz haben begonnen.

Derzeit sind Bagger und Bauarbeiter auf dem Areal des neuen Spielplatzes im Stadtteil Cölln zugange. Seit einigen Tagen wird hier geschippt, gepflanzt und geschraubt. Der einzige Grund – hier entsteht ein neuer Spielplatz für kleine Meißner.

Die Mitarbeiter der Firma .... gestalten im Auftrag der Stadt Meißen das ganze Gelände an der Johannesstraße/Ecke Lutherplatz neu. Das Grundstück wird begrünt und eingezäunt. Viele abwechslungsreiche Spielgeräte werden auf dem 740 qm großen Spielplatz montiert. Unter anderem wird es auf dem neuen Spielplatz eine Kletterwand, eine Nesthockerschaukel, ein Spinnennetz, ein Balanciergerät, Schnecken zum Wippen und eine Sandkiste mit Blumentischen geben. Für die Erholung der Eltern wird eine Rundbank sorgen.

"Ich freue mich jetzt schon das fertige Ergebnis zu sehen und diesen neuen Spielplatz an die Meißner Kinder zu übergeben. Das ist eine lohnende Investition in die Zukunft", so Oberbürgermeister Olaf Raschke.

Bereits Ende des Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein und der Spielplatz kann von den Kindern erobert werden.

Die Gesamtkosten für den Bau belaufen sich auf 100.000 Euro. Davon kommen 67.000 Euro aus dem Bund-Länder-Programm "Stadtumbau Ost". Die restlichen Mittel werden aus dem städtischen Haushalt finanziert.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail