1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Mittwoch, 19. September 2012

Meißner Weinfest 2012

Weinfest

Weinfest

Sachsens größtes Weinfest vom 21. bis 23. September

Das Meißner Weinfest 2012 startet im Zeichen des 25-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums Fellbach - Meißen – eine der ersten innerdeutschen Städtepartnerschaften überhaupt. Wenn am Freitag, 22. September um 19 Uhr Oberbürgermeister Olaf Raschke das Fest auf dem Markt feierlich eröffnet, werden über 100 Gäste aus Fellbach und zwei weiteren Partnerstädten (Arita und Vitry-sur-Seine) unter den offiziellen Festgästen weilen – darunter Fellbachers Oberbürgermeister Christoph Palm, Mitglieder des dortigen Stadtrates sowie der Singchor Fellbach 1906 e.V.

Aber natürlich wird beim Weinfest in erster Linie dem begehrten edlen Tropfen gehuldigt. Über 850 Jahre Weinbautradition und der Aufstieg des Sächsischen Weines in die Spitzenklasse machen ihn zu einer auserlesenen Rarität. Winzer des Elblandes bieten ihre qualitätsvollen Weine auf dem Festgelände rund um den Markt an. Programme an 26 Spielorten im Festgelände, das sich von Neugasse bis zum Theaterplatz, vom Hahnemannsplatz bis Domplatz erstreckt, sorgen an den drei Tagen für musikalische Unterhaltung. Blues, Rock, Folk, Blasmusik, Klassik, Jazz und vieles mehr bringen Kurzweil, Genuss und Kultur in die romantischen Gassen, Höfe und Weinkeller, die eigens von den Eigentümern zum Fest geöffnet werden. Einheimische Bands präsentieren sich auf der Jungen Bühne in der Neugasse. Auf dem Festplatz an der Elbe bieten Schausteller ihre Fahrgeschäfte zur Vergnügung. Und für die Jüngsten hat die St.-Afra-Gemeinde auf dem Platz hinter dem Tuchmachertor ein Kinderprogramm zusammengestellt.

Weinfest-App
Ein Novum in diesem Jahr ist die „Weinfest-App“ für iPhone und Android-Smartphones. Die kostenfreie Veranstaltungs-App stellt alle wichtigen Details zum Weinfest bereit. Neben dem kompletten Programm und einer Übersicht aktuell laufender Veranstaltungen hat der Nutzer die Möglichkeit, Programmpunkte zu filtern und persönliche Favoriten zu speichern. Ein interaktiver Lageplan sowie ein Newsbereich runden das Angebot ab. Die kinderleichte Bedienung macht es jedem Besucher einfach, sich im Festgetümmel zu orientieren und schnell zu den gewünschten Hotspots (Brennpunkten) zu gelangen.

Kultur auf dem Theaterplatz
Der Theaterplatz – auch Platz der Städtepartnerschaften – bietet wieder ein herausragendes Programm. So sind hier am Freitagabend, 21 Uhr Auszüge aus dem jungen Stück der Landesbühnen Sachsen „Comedian Harmonists“ zu sehen und zu hören. Am Sonntag 14 Uhr werden hier sogar der Intendant der Landesbühnen, Manuel Schöbel, und Oberbürgermeister Olaf Raschke die neue Theaterspielzeit eröffnen. Kultur und künstlerisches Können, Schauspieler, Sänger und Artisten sind also hautnah für Sie auf dem Theaterplatz zu erleben

Festumzug
Am Sonntag, 23. September startet der etwa 1 Kilometer lange Festumzug mit über 50 Bildern um 10 Uhr auf der Zaschendorfer Straße. Von dort führt er über Moritzburger Platz, Cöllner Straße, Brauhausstraße, Dresdner Straße, Dr.-Eberle-Platz, Bahnhofstraße über die Altstadtbrücke, Gerbergasse zur Neugasse. Mit dem Höhenfeuerwerk klingt das diesjährige Weinfest am Sonntag um 20.30 Uhr an der Elbe aus.

Der Eintritt ist an allen Tagen frei! Nutzen Sie die Sonderangebote der Verkehrsgesellschaft Meißen und des VVO! Weitere Informationen zum Festumzug sowie Weinfestprogramm finden Sie im Innenteil auf den Seiten 7 und 8 sowie unter www.meissner-weinfest.de

 

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail