1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Sonntag, 16. Dezember 2012

Domherrenhof nach Umbau und Erneuerung wieder geöffnet

Domherrenhof

Nach nicht einmal einem halben Jahr Bauzeit wurde nun der Domherrenhof am Meißener Burgberg feierlich wiedereröffnet. Die ELBLAND Akademie wird in das Gebäude-Ensemble einziehen und dort Aus- und Weiterbildung für medizinische Fachkräfte betreiben.

 

Das 800 Jahre alte denkmalgeschützte Anwesen, ein mittelalterliches Kleinod, war vom Landkreis Meißen an die ELBLANDKLINIKEN-Gruppe veräußert worden, nachdem es seit 2008 nicht länger für Kreistagssitzungen und Kongressveranstaltungen genutzt werden konnte.

Für die Akademie stehen nun mehrere Tagungsräume, Boardingrooms und zwei Säle zur Verfügung, mit Zugang zur Terrasse und ausgestattet mit modernster Kommunikationstechnik.

Zudem bietet der Domherrenhof nun ein Restaurant mit Weinkeller und Panoramaterrasse sowie ein Gästehaus mit 8
Zimmern, 3 davon sind Suiten. Das kleine Hotel hat Fünf-Sterne-Niveau und verfügt über eine Bibliothek und einen Clubraum.

Foto: Frank Grätz/Elblandkliniken

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail