1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 4. Februar 2013

Oberbürgermeister und Sächsische Zeitung übergeben Reinertrag der Lotterie „Adventskalender“ an Vereine

Übergabe Reinertrag der Lotterie Adventskalender an Vereine

Noch einmal kehrt die Meißner Weihnacht 2012 in das Meißner Rathaus zurück. Oberbürgermeister Olaf Raschke überreichte gemeinsam mit Petra Gürtler, Geschäftsführerin der Redaktions- und Verlagsgesellschaft Elbland mbH, den Reinertrag aus der Lotterie „Meißner Adventskalender“ gemäß Sächsischem Lotteriegesetz, zwei Meißner Vereinen: dem Förderverein Frauenkirche Meißen e.V. (4.400 Euro) und der Aktion Lichtblick der Sächsischen Zeitung (1.044,79 Euro).

Insgesamt können sich die gemeinnützigen Vereine somit über 5.444,79 Euro freuen.

Die Redaktions- und Verlagsgesellschaft Elbland mbH übernahm nun schon zum sechsten Mal die Organisation der Lotterie Adventskalender am Meißner Rathaus. 8162 Lose wechselten zwischen November und Dezember den Besitzer, um in der Lostrommel zu landen.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail