1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 25. März 2013

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Meißner Töpfermarkt am 27. und 28. April

Toepfermarkt in Meißen

Das Zentrum der Porzellan- und Weinstadt ist am letzten Aprilwochenende bereits zum 22. Mal Schauplatz für den Meißner Töpfermarkt. Die Besucher dürfen sich auf individuelle Handwerkskunst und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm freuen.

 

Am Samstag, 27. April, um 10 Uhr wird Bürgermeister Hartmut Gruner gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Gewerbevereins Meißen e. V. Uwe Reichel, dem Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Lutz Krüger und Vertretern der Töpferinnung den Markt mit sächsischem Wein eröffnen.

Jeweils von 10 bis 18 Uhr bauen dann ca. 40 Töpfer, Keramiker und Kunsthandwerker sowie Floristen, Bäcker und Holzspielzeugbauer aus ganz Deutschland hier ihre Stände auf. Rund um den Markt, den Heinrichsplatz, auf der Elbstraße und auf dem Kleinmarkt bieten die Händler Erzeugnisse aus eigener Herstellung an und laden Besucher zum Schauen und Kaufen.

Auch wer sich für den Entstehungsprozess der individuell gefertigten Waren interessiert, kommt auf seine Kosten. So führen zum Beispiel die Töpfer vor, wie aus einem erdigen Klumpen Ton ein einzigartiger Kunstgegenstand entsteht.

Das Wochenende steht außerdem im Zeichen eines besonderen Jubiläums. Die Sächsische Winzergenossenschaft Meißen feiert zum diesjährigen Töpfermarkt ihr 75. Entstehungsjahr. Besucher können sich direkt beim Erzeuger über die vielen sächsischen Weinsorten informieren. Wissen um den sächsischen Wein ist beim Wein-Aroma-Quiz gefragt. Gewitzten Weinkennern winken dabei tolle Preise.

Traditionell treffen sich beim Töpfermarkt auch in diesem Jahr die „Handspinnenden Weiber“. Los geht es am Sonnabend, ab 14 Uhr in der Elbstraße, Rabener-Passage. Mit ihren historischen und modernen Spinnrädern, mit Handspindeln und allerlei Zubehör und Gesponnenem gewähren sie den Gästen einen Einblick in die Kunst des Spinnens.

Musikalisch umrahmt wird der Töpfermarkt wie immer von den Drehorgel-Leuten. Täglich von 11 bis 17 Uhr spielen Drehorgler wie „Orgel Mucky“ aus Leuna beliebte Melodien.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail