1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 22. April 2013

Zur Jungweinprobe in Dresden traten Meißen und drei weitere Elbstädte dem Weinbauverband Sachsen bei

Weintraube

Im Rahmen der Großen Gemeinsamen Jungweinprobe der Anbaugebiete Sachsen und Saale-Unstrut traten am Freitag die Städte Meißen, Dresden, Coswig und Radebeul dem sächsischen Weinbauverband bei.

„Mit seiner langen Weinbautradition fühlt sich Meißen der sächsischen Weinbaukultur aufs engste verbunden und verpflichtet“, so Oberbürgermeister Olaf Raschke.

„Wir freuen uns deshalb, in Zukunft den Weinbauverband Sachsen unterstützen zu dürfen.“

Die Große Jungweinprobe entwickelte sich seit 1991 von der kleinen Weinpräsentation vierer Weinbaubetriebe aus Meißen, Radebeul, Bad Kösen und Freyburg zur größten Fachverkostung von jungen Weinen in Deutschland. Sie findet abwechselnd in Sachsen und im Anbaugebiet Saale-Unstrut statt.

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail