1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 13. Mai 2013

Lesung mit Claudia Gräf: „Lebe, Liebe, Lache“ - Gemeinschaftsveranstaltung von Bibliothek und Stadtmuseum am 18. Mai im Kreuzgang am Heinrichsplatz

Claudia_Graef.JPG

Lieder, Märchen und Geschichten rund um die Liebe erwarten den Besucher am 18. Mai, um 16.00 Uhr im romantischen Kreuzgang des Meißner Stadtmuseums.

Auf unterhaltsame Art nimmt sich die bekannte Sängerin und Sprecherin Claudia Gräf am Pfingstsonnabend dem Elixier des Lebens an. Museumsleiterin Martina Fischer illustriert den Nachmittag mit spannenden Ausstellungsstücken und Kommentaren zum wohl schönsten Thema der Welt.

Claudia Gräf lebt in Dresden und arbeitet als Sprecherin bei MDR info und "figaro". Mit ihren musikalisch-literarischen Programmen ist sie außerdem deutschlandweit unterwegs.

Der zusammen von Stadtmuseum und Bibliothek organisierte Nachmittag reiht sich ein in die Veranstaltungen zum den Internationalen Museumstag am 12. Mai.

Gleichzeitig unterstützen die beiden Meißner Einrichtungen mit der Gemeinschaftsaktion den Aktionstag „Kultur gut stärken“. Initiiert vom Deutschen Kulturrat findet dieser Tag rund um den 21. Mai 2013 statt. Er setzt ein Zeichen zum Schutz der kulturellen Vielfalt und gegen den Kulturabbau. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto „kulturelle Bildung“.

 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail