1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Montag, 3. Juni 2013

Informationen zur Hochwassersituation - Pegel steigen weiter an

Zum jetzigen Zeitpunkt muss damit gerechnet werden, dass die Hochwassersituation in Meißen ein ähnliches Ausmaß annimmt wie zum Jahrhunderthochwasser 2002. Die Pegel von Elbe und Triebisch steigen weiter, vor allem der Elbpegel steigt dabei schneller als erwartet und bewegte sich um 8.00 Uhr bereits bei 7,10 m. Nach der derzeitigen Information der Landeshochwasserzentrale ist in den kommenden Tagen mit einem verstärkten Anstieg des Elbepegels zu rechnen. Bürger und Geschäftsinhaber in den erwarteten Überflutungsgebieten werden gebeten, Vorsorge zu treffen, um Schäden an den Gebäuden bzw. Einrichtungen zu verringern bzw. zu mindern und ihre wichtigsten Habseligkeiten in Sicherheit zu bringen.

Information über die höhenmäßige Einordnung der Gebäude erhalten die Bürger an den Aushängen im Kändler Park, vor der Sparkasse in der Neugasse, an der Tourist-Info Meißen und vor dem Bürgerbüro im Rathaus.

Sandsäcke zur Sicherung von Gebäuden stehen neben Feuerwehr und Bauhof auch im Kändlerpark, in der Leipziger Straße vor dem Kino und Neugasse vor Sparkasse und am Rossmarkt vor der öffentlichen Toilette zur Abholung bereit. Die Stadtverwaltung hat bereits am Samstag einen Krisenstab eingerichtet und alle Hilfskräfte in Bereitschaft versetzt.

Der Krisenstab ist unter der Telefon-Nr.: 03521/467278 und 03521/467235 zu erreichen. Er koordiniert künftig alle Hilfsmaßnahmen für die Stadt Meißen.

Freiwillige Helfer können sich über Facebook oder unter der Nummer und 03521/467 264 melden.

Sonntag, den 02.06.2013 trat die Triebisch in dem Bereich des Buswendeplatzes Buschbad über den Uferpunkt. In Folge dessen musste die Straße am Buschbad und die Ossietzkystraße gesperrt werden. Nach dem Rückgang der Pegelstände der Triebisch konnten im Laufe der Nacht die Straßen für den Verkehr wieder frei gegeben werden. 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail