1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 7. Juni 2013

Stadt Meißen beginnt mit Auszahlung von Soforthilfen an betroffene Unternehmen

Am Montag, den 10.06.2013, beginnt 9.00 Uhr die Auszahlung zur finanziellen Unterstützung vom Juni-Hochwasser 2013 direkt betroffener Unternehmen. 

Eine Schädigung liegt vor, wenn Gebäude oder Grundstücke sowie das Anlage- oder Umlaufvermögen durch Oberflächenwasser überflutet wurden und dadurch Sachschäden entstanden sind.

Zum Erhalt der Soforthilfe ist ein Antrag auszufüllen. Bei der Antragstellung ist unbedingt die Vorlage der Gewerbeanmeldung oder der Handelsregisterauszug oder die Anmeldung beim Finanzamt oder anderer vergleichbarer Unterlagen erforderlich.

Die Anträge zur Auszahlung der Soforthilfen für direkt betroffene Unternehmen werden im Rathaus, Markt 1, 2. Obergeschoss, Zimmer 204 ausgegeben und geprüft. Die Auszahlung der Soforthilfen für Unternehmen erfolgt im Bürgerbüro.

Weitere Informationen und das Antragsformular der Stadt Meißen finden Betroffene unter www.stadt-meissen.de/wirtschaft.html

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail