1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Sonntag, 9. Juni 2013

Elbtalbrücke ab Montag wieder für den Fahrzeugverkehr freigegeben

Ab Montag, dem 10. Juni um 5 Uhr, können Autofahrer wieder über die Elbtalbrücke in Meißen fahren.

Kraftfahrer, welche die B6 Richtung Zehren/Riesa fahren wollen, können dann wie gewohnt die Straßenführung nutzen.

Weil der Schottenbergtunnel weiterhin gesperrt bleibt, wird der Verkehr nach Nossen und in die linkselbischen Stadtgebiete an der Klosterruine vorbei ebenfalls über die B6 in die Leipziger Straße und weiter über die Meisastraße geleitet. Von dort aus kann die Strecke wie gewohnt genutzt werden.

Aus Richtung Nossen kommend wird der Verkehr der B101 über die Meisastraße an der Fischergasse vorbei zur Auffahrt der Elbtalbrücke an der Araltankstelle geleitet.

Kraftfahrer, welche die Stadt aus Zehren anfahren und auf die rechte Elbseite gelangen wollen, können die B6 bis zur Brückenaufahrt nutzen.

Auch der Busverkehr wird morgen über die Umleitungsstrecken wieder bedient.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail