1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 13. Juni 2013

Stadt erlässt betroffenen Gewerbetreibenden Sondernutzungsgebühren

Am Mittwoch sprach sich der Verwaltungssauschuss einstimmig dafür aus, bis Jahresende die Sondernutzungsgebühren für die Außenbewirtschaftung für ortsansässige Gewerbetreibende in den vom Hochwasser 2013 betroffenen Meißner Stadtgebieten zu erlassen. 

Von Juni bis Dezember 2013 soll auf diese Weise die Außenbewirtschaftung ortsansässiger Gastronomen und Händler, die im vom Hochwasser betroffenen Gebiet ihr Gewerbe betreiben, unterstützt werden. Einen Antrag auf Sondernutzung bzw. den Erlass der Gebühren müssen Gewerbetreibende beim Ordnungsamt stellen.

Ausgenommen vom Erlass sind Veranstaltungen, wie z.B. das Weinfest oder der Weihnachtsmarkt. 

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail