1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Freitag, 14. Juni 2013

Schottenbergtunnel bleibt vorerst gesperrt

Der Schottenbergtunnel in Meißen kann noch nicht für den Fahrverkehr freigegeben werden. Kraftfahrer können jedoch ab sofort die Unterführung der Elbtalbrücke B6/B101 wieder wie gewohnt nutzen.

Somit steht auch aus Richtung Altstadt kommend, die direkte Verbindung Richtung Zehren und Riesa zur Verfügung.

Die B6 im Verlauf der Siebeneichener Straße (ab Eisenbahnbrücke Richtung Dresden) bleibt wegen Hochwasserschäden gesperrt.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail