1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Pressearchiv

Donnerstag, 27. Juni 2013

Straßeninstandsetzungen im Stadtgebiet: Arbeiten starten in der kommenden Woche

Ab Montag, den 1. Juli bis zum 5. Juli werden verschiedene Meißner Straßenbereiche instandgesetzt. Ziel ist es, die Straßen zu versiegeln und möglichen Frostaufbrüchen vorzubeugen.

Betroffen sind:
- am 1. Juli die Kreyerner Straße von Kalkberg bis Heinrich-Heine-Straße,
- am 2. Juli der Kalkberg von Rote Gasse bis Kreyerner Straße und die Grundmannstraße von Rote Gasse bis Hohe Straße,
- am 3. Juli die Rote Gasse ab Dresdner Straße bis Kalkberg und schließlich
- am 4. Juli die Winzerstraße - An der Telle - vorderer Bereich.

Während der Instandsetzungsarbeiten ist unbedingt das Parkverbot einzuhalten –Fahrzeuge, welche die Arbeiten behindern, werden kostenpflichtig abgeschleppt. Darüber hinaus kann es zu zeitlich begrenzten Vollsperrungen und zu Umleitungen der VGM Linien kommen. Autofahrer können die behandelten Straßenbereiche jedoch bereits nach circa 20 Minuten wieder nutzen.

Bitte beachten Sie: Die Instandsetzungsarbeiten sind wetterabhängig und können nur bei trockenem Wetter umgesetzt werden. Dadurch sind Terminverschiebungen möglich.

Die Oberflächenbehandlung der genannten Bereiche umfasst das Aufbringen von Splitt und Emulsion in zwei Lagen. Die Instandsetzungsarbeiten erfolgen mithilfe eines von der Stadt gemieteten Reparaturzuges und werden vom Personal des städtischen Bauhofes umgesetzt.

Kontakt

Anne Dziallas
Leiterin Büro des Oberbürgermeisters

Markt 1, 01662 Meißen
1. Etage, Zi. 107

+49 (0) 3521 467207

+49 (0) 3521 467281

E-Mail